Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Julius: „ich würde aber einfach für kleines Geld nen gebrauchten kaufen “ Würde ich auch. Wobei es schon drauf ankommt, wie klein kleines Geld ist.

  • ABE Zach Auspuffanlage

    Muina - - Suche

    Beitrag

    Man KÖNNTE aber auch noch eine TÜV-Einzelabnahme machen lassen. Da bekommt man dann ein Gutachen, ist also NOCH SAVER. Und dann bekommt man es auch von der Zulassungsstelle in die Papiere eingetragen, ist dann also AM SAVEVESTEN.

  • Würde ich sicherheitshalber auch lieber tauschen.

  • Servus Sigi, bei eBay hab ich auch zwei Angebote gefunden: ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_…_nkw=34217661525&_sacat=0 Weiß nicht, warum du den Bremssattel brauchst, es gibt nämlich auch ein Reparaturkit (Dichtungssatz), Teilenummer 34212330311. Zum Beispiel hier: ebay.de/itm/Original-BMW-34212…93dde6:g:KZAAAOSwh5ZccF62.

  • ABE Zach Auspuffanlage

    Muina - - Suche

    Beitrag

    Zitat von CruiserHG: „alles klar, auch bei ner lautstärkenmessung ? sorry, ich will halt save sein... Grus “ Bei einer Lautstärkenmessung hilft dir gar nix, ausser die korrekte Lautstärke Typisch deutsch....

  • ABE Zach Auspuffanlage

    Muina - - Suche

    Beitrag

    @hüpenbecker Entschuldigung, dass ich KORREKTE Hinweise gegeben habe Ich habe keinen ECE-Prüfbericht über den Zach und auch keinen Zach und du wohl auch nicht, hast ein abfotografiertes Teil einer GS eingestellt (hast also genausowenig geholfen, was er sucht ist ja klar) und der CruiserHG ist jetzt wieder verwirrt weil er meint eine ABE (nochmal ein ECE-Prüfbescheinigung ist KEINE ABE!) mitführen zu müssen. Wenn jemand eine solche Prüfbescheinigung für die C hat, kann er sie ja zur Verfügung ste…

  • ABE Zach Auspuffanlage

    Muina - - Suche

    Beitrag

    Bei einer ABE ist es was andres, die muss man mitfüren und vorweisen. Bei vorhandener korrekter E-Nummer muss natürlich trotzdem das betreffende Teil vorschriftsmäßig angebaut sein und technisch in Ordnung sein. Sollte man also z. B. mit einem Zach-Auspuff in eine Motorradkontrolle geraten und eine Lautstärkenmessung durchgeführt werden und das Teil aus welchen Gründen auch immer zu laut gemessen werden, hast du trotzdem die Arschkarte.

  • ABE Zach Auspuffanlage

    Muina - - Suche

    Beitrag

    Bei korrekt vorhandener E-Nummer kann weder der TÜV noch die Polizei ein Dokument von dir verlangen, du bist auch nicht verpflichtet, eines mitzuführen oder daheim zu haben. Wenn sie eins haben möchten, müssen sie es sich selber besorgen.

  • Da ich in diesem Bereich nicht der Fachmann bin und ich da auch niemandem auf den Schlips treten möchte, werde ich da keinem widersprechen. Ich kann nur sagen, dass ich keine Veranlassung für einen sofortigen Wechsel sehe und mir diese Entscheidung durchaus selber zutraue. Bisher hab ich den Getriebe-/Endantriebsölwechsel immer beim Service machen lassen und mich nicht dafür interessiert, was die da rein geschüttet haben. Vielleicht war das ein Fehler, weil der Endantrieb war ja bei 85.000 km ka…

  • Ansonsten, Öldiskussionen gibts ja schon genug und um Motorenöl gings hier gar nicht. Dass user wie z. B. Bruno (B2) nicht mehr aktiv sind, bedauere ich.

  • Zitat von Sunrise: „Profitol “ = Profitol

  • Ich verliere jedenfalls Getriebeöl am Kardanausgang. Den Dichtring haben wir gewechselt, aber ich glaube, wir haben ihn etwas zu tief reingedrückt.

  • @Waschbär Meine Tochter spielt Querflöte, ich glaub so gut bekomm ich es mit dem Fender nicht hin @Rubin 007 Custom Das Öl denk ich heißt Axle EPX 90 und nicht Exel. Hier die Castrol-Ölempfehlung für die BMW R1200C: r1200c.de/wbb/index.php/Attach…646d63aab40dfec543c34f0cb Für Gelenkwellenantrieb und Getriebe ist die Empfehlung das vollsynthetische 75W-140. So falsch wie du tutst wirds wohl nicht sein. Wobei das Axle wohl auch nicht verkehrt ist.

  • @ramses Ein "normales" Abrollgeräusch ist es jedenfalls nicht, dieses wäre nicht nur bei exakt einer Geschwindigkeit und es hat auch nicht diese hohe Tonlage. Das Geräusch war bisher auf jedem Straßenbelag praktisch gleich.

  • Zum Öl: "Entwickelt für alle Motorräder, die über ein separates Getriebe verfügen, sowie für Kardanantriebe, für die ein Schmierstoff nach API GL5 vorgeschrieben ist." "Hinweis: Nicht für Getriebe- und Kardanantriebe für Oldtimer geeignet." Ich denke der Oldtimer-Hinweis bezieht sich in erster Linie auf die Dichtungen. Wie ich ja auch bei mir beim Getriebe sehe. Aber ein Oldtimer in dem Sinn ist die C ja eigentlich nicht (auch wenns einige so sehen). Jedenfalls sehe ich keine Notwendigkeit eines…

  • Bei dem Hebel, den Becker-Technik da mitliefert, handelt es sich übrigens um ein Zukaufteil, ein sog. Teleskop-Radmutternschlüssel. Gibts z. B. bei A.T.U. für 8,99 EUR. Erklärt wohl auch die "hervorragende" Qualität. Und besagtes Castrol-Öl fahren doch mehrere?

  • @Waschbär Würd ich gern, aber dazu muss das Vorderrad wieder raus (dann zum vierten mal ), leider aber ist gestern mein Montageständer bei der Belastung in der letzten Zeit an Materialermüdung gestorben (Vierkant-Zapfen gebrochen, scheiß Material) . Muss erst für Ersatz sorgen, und die Fa. Becker-Technik hat bis 29.07. Betriebsurlaub .

  • Dass das klackern mehr oder weniger normal ist, hab ich mir schon fast gedacht. Ich vermute fast, dass das Geräusch ein Reifen-/Windgeräusch ist in Zusammenhang mit dem breiten Reifen und dem sehr knappen Abstand zum Schutzblech vorne. Ich halte es nicht für unmöglich, dass sich da ein vielleicht vom Reifen/Reifenprofil verursachter Luftzug/-druck ergibt, der sich auf den Fender überträgt und verstärkt. Jedenfalls werde ich, ohne die Ursache zu kennen, da jetzt keine größere Aktion starten, sond…

  • Hab weiter probiert. Zuerst mal sicherheitshalber nochmal den Luftdruck (vorne 2,5, hinten 2,9 bar) kontrolliert und dann die Reifen auf Schleifspuren untersucht. Alles in bester Ordnung. Dann Probefahrten: Wie gehabt ist das Dröhnen zu hören bei Geradeausfahrt bei 100 km/h. Außerdem bei Kurvenfahrt (egal ob links oder rechts) bei 50 km/h. Interessant sind ja diese exakten Geschwindigkeiten, wenn man nur 2 km/h langsamer oder schneller fährt als 50 hört man in Kurven überhaupt nix! Auch nicht be…

  • Police/Hochlenker

    Muina - - Zubehör und Umbauten

    Beitrag

    Der Rubin hat bestimmt gemeint, du sollst es ihm abkaufen

  • Zitat von renzorosso: „Ich finde zu wenig brauchbare Kombinationen für die CL. “ Pirelli NightDragon und Avon Cobra Chrome sind jedenfalls brauchbar! Was erwartest du? Dass jemand die neuesten Reifen speziell auf der CL testet? Ich persönlich würd vorne einen 130er (welchen du aber aus welchen Gründen auch immer nicht willst wie ich gelesen habe) meiner Wahl nehmen (hab ich dir per PN geschrieben, weil ja, wir kommen vom Thema ab und Reifenthemen gibts genug) und eintragen lassen. Und den Tipp m…

  • progressive Federn?

    Muina - - Technik

    Beitrag

    Zitat von slugbuster: „Besser wäre wohl ein Preisvergleich mit dem Wilbers 640, bei dem die Dämpfung einstellbar ist. “ Ist zwar kein Preisunterschied aber wenn muss man das 630 zum Vergleich nehmen, wir waren ja vorne. Die Federvorspannung ist beim 530 im übrigen auch einstellbar, nur die Zugstufe nicht.

  • progressive Federn?

    Muina - - Technik

    Beitrag

    Zitat von larry: „gilt der Preis von Wilbers für vorne und hinten ? “ Nur vorne. Das hintere (Typ 540) hat eine UVP von 499.- Und wenn man eine hydraulische Verstellung möchte, gibts für hinten das 640 für 699.- und das 641 für 898.- EUR , nur damit man weiß, von was wir hier reden.

  • progressive Federn?

    Muina - - Technik

    Beitrag

    Hyperpro: Feder 109.- + Einbau 15.- + Dämpferüberholung 79.- = 203.- EUR Wilbers 530: 379.- ./. 20% Oktober (= 75,80) = 303,20 EUR Porto und Aufwand für Hin- und Herschickerei ist auch noch nicht dabei. Den Hunderter Aufpreis wärs mir wert.

  • Zitat von renzorosso: „Für meine Dicke gibt es aber kaum brauchbare Reifenkombis “ Für die CL gibts mehr sinnvolle Reifen als für die C, weil sie diese unübliche Vorderreifengröße nicht hat. Jedenfalls auch die Pirelli NightDragon (die ich jetzt auch drauf hab) samt Freigabe. Bei Nässe bin ich noch nicht gefahren, aber ansonsten bin ich mit den Pirellis sehr zufrieden, und lt. div. Tests sollen sie besser sein. Aber ist es nicht so, dass du unbedingt Weißwand wolltest?

  • progressive Federn?

    Muina - - Technik

    Beitrag

    Ich denke nicht, dass es Sinn macht, diese Federn auf alte Dämpfer zu montieren, wenn man die Dämpfer-Funktion nicht gleichzeitig überpüft (was Hyperpro nach eigener Aussage nicht kann). Insbesondere dann nicht, wenn man wie slugbuster mit den Originalfederbeinen schon Probleme hat.

  • @renzorosso Sowas fährt man ja auch nicht und bei mir sind die Geräusche auch bei völlig freiem Geradeauslauf. Also mit den Reifen hat es nix zu tun, das würde auch nicht so laut dröhnen. Und der Angsstreifen ist bei mir nicht mehr da.

  • @ellig Gute Idee. Dazu bräucht ich eins, mein altes hab ich abgegeben.

  • @Robby Kein Sägezahn. Die Reifen sind ja auch fast neu und außerdem hört man den praktisch nur in Kurven. @3Ways Vielen Dank für Deine ausführliche Erläuterung! Ob ich mir das selber zutrau, weiß ich allerdings noch nicht. Das entsprechende Werkzeug müsste ich mir auch erst besorgen. Ich werde die nächsten Tage jetzt nochmal genauere Tests machen, vielleicht kann ich das Geräusch vorab doch noch genauer lokalisieren. Mattie Griffin, den ich auf den BMW Motorrad Days gesehen hab, hätte da wohl ke…

  • Falls es das vordere Radlager ist, welche Teile: leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…24&og=02&hg=36&bt=36_0178 braucht man alles, nur die beiden Lager Nr. 02 und 07 (und gibt es da auch Standardlager anderer Lieferanten?) oder weiteres? Und welches Werkzeug?