Bremse Hinten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremse Hinten

      Hallo,

      ich suche mir gerade einen Wolf ;( . Es gab einen Beitrag über den Bremsanlage für hinten, die nicht mehr klappert oder andere Geräusche macht - wo finde ich diesen Beitrag, denn ich habe das Geklapper satt und würde mir evtl. gerne diese "Bremsanlage" einbauen lassen.
      Danke für Eure Hilfe.

      Mit besten Grüßen

      Peter
    • Hallo,

      für die CL gibt es von der Boxergarage folgende Lösung:
      Bremsscheibe CL

      Ich habe im letzten Winter diesen Umbau vorgenommen und endlich ist das Klappern der Bremsscheibe weg :)
      Einfach die Trägerplatte mit der Bremsscheibe ausbauen, zur Boxergarage schicken und nach Erhalt der geänderten Konstruktion wieder einbauen.
      Das Ganze war nach einigen e-mails im Vorfeld innerhalb von 5 Tagen erledigt (einschl. Versand H+R).

      MfG
      Gerhard
    • Bremse hinten R1200CL

      Hallo Peter ,

      Klappern der Bremsscheibe R1200CL abstellen wie folgt.

      Einbau der neuen aktuellen Bremsscheibe der K1200LT Teilnr. 34217711093 diese wird incl. ABS Ring geliefert. kostet ca.390,00€
      änderung gegenüber der "alten Version" andere Vernietung 7 fach anstelle 5 fach keine Flooter mehr die Klappern können.
      Bremsscheibe 1200CL und K1200LT sind baugleich

      gruß
      dottorebmw
      dottorebmw
      Hans-Peter Weiss
      [EMAIL=hans-[email]peter.weiss@web.de[/email]]hans-peter.weiss@web.de[/EMAIL]
    • Hallo, lieben Cruiser-Gemeinde!

      Ich grabe diesen alten Beitrag nochmal aus, damit jemand der wie ich nach einer neuen Bremsscheibe sucht, hier fündig wird.

      Mit geht es mit meiner Frage um die Ersatzteilnummer der hinteren Scheibe.
      Laut ETK lautet diese für meine R1200C aus 1998 34312331745.

      Auf der verbauten Scheibe selbst findet sich eine Teilenummer 2.314.641 (für die Suche: 2314641).

      Meine Frage an Euch:
      Unter der Teilenummer auf der Bremsscheibe finden sich unterschiedliche ETK Nummern für unterschiedliche Bikes. So z.B. diverse 1100 R, RT, GS oder auch 850er.

      Sind die Bremsscheiben mit der Kennung 2.314.641 alle identisch?
      Hat da jemand Erfahrungen?

      Danke und Grüße,
      Andy
    • Andy, du kannst auf der originalen Scheibenaufnahme die Scheibe nicht auswechseln, da fest vernietet.
      Die Boxergarage hat eine neue Konstruktion, in verschraubter Ausführung entwickelt.(mit ABE)
      Wenn danach die Scheibe noch mal verschlissen ist, kann man diese einzeln tauschen.
      Cruisergrüße Robby

      von Alaska nach Feuerland. Klick
      Ich habe es geschafft, ein halbes Jahr, nur im Sommer Motorrad zu fahren. :thumbsup:
    • Für vorne gibt es ja einige Bremsscheiben aus dem Zubehör, z. B. Lucas, Brembo oder ECP. Gibts auch Alternativen zur originalen hintere Scheibe?
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      "...denn: Wir haben zwei Leben und das zweite beginnt, wenn du erkennst, dass du nur eins hast."
      (Mário Raúl de Morais Andrade)
    • @Robby:
      Danke für den Hinweis, das Vorgandensein einer ABE war mir bei dem Angebot der Boxergarage bisher nicht bekannt. Damit wird das interessant.

      Die eigentliche Frage war aber eine andere:
      Sind alle Scheiben mit Nummer 2.314.641 identisch trotz unterschiedlicher ET-Nummern?

      Man kennt das von anderen stellen: Teile für PORSCHE und FERRARI kosten Vermögen, baugleiche Teile (da BOSCH oder andere Zulieferer) für FIAT und VW gibts für‘n Appl und 'n Ei.
    • Rubin 007 Custom schrieb:

      Mann kann schon, selbst schon gemacht und auch andere.
      Aber vielleicht Robby nicht?
      Siehe Anleitung Bremsen Spiegler, Anbau erfolgt dann mit Schrauben.
      Seppka hat es sehr schön hier Beschrieben.
      Sorry, aber das geht wieder einmal gar nicht! Robby gibt einen vernünftigen Tipp und Rat und es folgt der Hinweis auf eine Bastelanleitung, die für fachkundiges Personal interessant ist, aber nicht für Laien. Von Arbeiten an der Bremsanlage kann ich nur abraten. Da man sich unter Umständen , beim kleinsten Fehler an diesem sicherheitsrelevanten Bauteil, selbst abschießen kann und alle Versicherungsansprüche verloren gehen. Bei Veränderungen an der Bremsanlage ohne ABE erlischt die Betriebserlaubnis!
      :thumbdown:
      Bleibt gesund!
      Gruß grizzly ;)
    • Leute die Bremsscheibe von Spiegler hat ABE. Die Scheibe bietet auch Hornig an.
      Wird auf den Standardtraeger aufgebaut, die alte Scheibe wird an den Flotern mit der Flex getrennt.
      Und ich weiss wovon ich Spreche, habe ca 20 Montiert und fast 100 verkauft.
      Siehe meinen Beitrag zur Bremsscheibe.
      Sepp, ich wollte damals mit Spiegler auch eine Wave Scheibe auflegen. Leider geht das erst Bezahlbar ab 200 Stück.
      Meine Abfrage damals ergab aber nur Interesse für die Standard.
      Somit gibt es auch keine Wave.
      Wenn Wir 100 zusammenbringen von der Wave würde ich nochmal bei Spiegler vorsprechen.
      Gruß Rubin
      Ich lasse meine C lieber Original, das erhaelt den Wert. Der Klammerer :thumbdown: