Highsider LED Hauptscheinwerfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Drakwingduck schrieb:

      ...meine sind ebenfalls heute eingetrudelt - vielen Dank dafür.

      Ich habe nur noch eine Frage zum Scheinwerfer-Einsatz, der zu bestellen ist. Welchen soll/kann ich für eine 1200c bestellen? Der thread nennt verschiedene z.T. Für die Montauk...

      Welche(r) passt an die 1200c ? Wo kann er bestellt werden ? Welcher bietet die beste Lichtausbeute ?


      Gruß Robert
      Robert, du solltest das von Anfang an lesen. Es gibt verschiedene aber der Highsider Reno 3 ist im Augenblick der beste.
      Ich habe Ihn heute bei Louis für 250.-€ bestellt. ;)
      Heutzutage kennen die Leute

      von allem den Preis und nicht den Wert.... Oskar Wilde
    • Neu

      Montaukotto schrieb:

      Ein Tip für alle Umbauwilligen, die eine Montauk fahren:
      Man ordert nicht den Einsatz, sondern den 7-Zoll Reno-LED-Hauptscheinwerfer komplett (z.B. bei Louis o.ä.). Der Austausch gegen das Original Plastikteil ist ein Klacks, er passt prima, wenn man die original schwarzen Plastikunterlegscheiben weiterverwendet (etwas glätten). Er fügt sich nahtlos ein, auch in den Windschildausschnitt. In der Chromausführung passt er auch gut ins Gesamtbild.
      Jetzt kommt aber eine Besonderheit: Der originale Montauk-Hauptscheinwerfer trägt zwar eine H4-Zweifadenlampe, in Betrieb geht aber immer nur der Glühfaden für das Abblendlicht, weil die Montauk ja noch den separaten Fernscheinwerfer hat. Vorteil: Bei Fernlicht leuchtet auch das Abblendlicht weiter. Ich habe nun den Fernlichtanschluß des LED-Highsiders mit dem Anschluß des Fernscheinwerfers vewrbunden. Bei Fernlicht leuchten jetzt die LEDs für Abblend- und Fernlicht plus originaler Fernscheinwerfer. Durch den geringen Stromverbrauch der LEDs gibt es bei der Absicherung kein Problem.
      Gratulation zum Aussehen :thumbup:

      Sorry, ich möchte kein Spaßverderber sein,

      aber mach dich bitte schlau zur gleichzeitigen Verwendung des Fernlichts mit den Zusatzscheinwerfern, man hat sich schon etwas dabei gedacht, dass das Fernlicht des Hauptscheinwerfers erlischt sobald die Zusatzscheinwerfer (paarweise) erstrahlen, siehe §50 StVZO ;(
      Gruß aus Unna
      Peter
      :thumbup:
      Das Leben ist zu kurz, um zu bremsen - gib Gas und lass es krachen!!!
    • Neu

      motorradhombre schrieb:

      Montaukotto schrieb:

      Ein Tip für alle Umbauwilligen, die eine Montauk fahren:
      Man ordert nicht den Einsatz, sondern den 7-Zoll Reno-LED-Hauptscheinwerfer komplett (z.B. bei Louis o.ä.). Der Austausch gegen das Original Plastikteil ist ein Klacks, er passt prima, wenn man die original schwarzen Plastikunterlegscheiben weiterverwendet (etwas glätten). Er fügt sich nahtlos ein, auch in den Windschildausschnitt. In der Chromausführung passt er auch gut ins Gesamtbild.
      Jetzt kommt aber eine Besonderheit: Der originale Montauk-Hauptscheinwerfer trägt zwar eine H4-Zweifadenlampe, in Betrieb geht aber immer nur der Glühfaden für das Abblendlicht, weil die Montauk ja noch den separaten Fernscheinwerfer hat. Vorteil: Bei Fernlicht leuchtet auch das Abblendlicht weiter. Ich habe nun den Fernlichtanschluß des LED-Highsiders mit dem Anschluß des Fernscheinwerfers vewrbunden. Bei Fernlicht leuchten jetzt die LEDs für Abblend- und Fernlicht plus originaler Fernscheinwerfer. Durch den geringen Stromverbrauch der LEDs gibt es bei der Absicherung kein Problem.
      Gratulation zum Aussehen :thumbup:
      Sorry, ich möchte kein Spaßverderber sein,

      aber mach dich bitte schlau zur gleichzeitigen Verwendung des Fernlichts mit den Zusatzscheinwerfern, man hat sich schon etwas dabei gedacht, dass das Fernlicht des Hauptscheinwerfers erlischt sobald die Zusatzscheinwerfer (paarweise) erstrahlen, siehe §50 StVZO ;(
      Erlaube mir Peter das ich dir widerspreche:

      ich habe mir vor ein paar Jahren Zusatzfernscheinwerfer montiert, ich war vorab beim TÜV und habe mich erkundigt auf was ich achten muss. Man sagte mir diese Fernscheinwerfer müssen mit dem normalen Fernlicht an und ausgehen, sie dürfen nicht extra geschalten werden. Das war alles.
      Bei der CL ist es genauso mit dem Hauptscheinwerfer wird der Zusatzscheinwerfer ein und ausgeschaltet.

      Gruß Thomas
      Heutzutage kennen die Leute

      von allem den Preis und nicht den Wert.... Oskar Wilde
    • Neu

      TomCruiser schrieb:

      motorradhombre schrieb:

      Montaukotto schrieb:

      Ein Tip für alle Umbauwilligen, die eine Montauk fahren:
      Man ordert nicht den Einsatz, sondern den 7-Zoll Reno-LED-Hauptscheinwerfer komplett (z.B. bei Louis o.ä.). Der Austausch gegen das Original Plastikteil ist ein Klacks, er passt prima, wenn man die original schwarzen Plastikunterlegscheiben weiterverwendet (etwas glätten). Er fügt sich nahtlos ein, auch in den Windschildausschnitt. In der Chromausführung passt er auch gut ins Gesamtbild.
      Jetzt kommt aber eine Besonderheit: Der originale Montauk-Hauptscheinwerfer trägt zwar eine H4-Zweifadenlampe, in Betrieb geht aber immer nur der Glühfaden für das Abblendlicht, weil die Montauk ja noch den separaten Fernscheinwerfer hat. Vorteil: Bei Fernlicht leuchtet auch das Abblendlicht weiter. Ich habe nun den Fernlichtanschluß des LED-Highsiders mit dem Anschluß des Fernscheinwerfers vewrbunden. Bei Fernlicht leuchten jetzt die LEDs für Abblend- und Fernlicht plus originaler Fernscheinwerfer. Durch den geringen Stromverbrauch der LEDs gibt es bei der Absicherung kein Problem.
      Gratulation zum Aussehen :thumbup: Sorry, ich möchte kein Spaßverderber sein,

      aber mach dich bitte schlau zur gleichzeitigen Verwendung des Fernlichts mit den Zusatzscheinwerfern, man hat sich schon etwas dabei gedacht, dass das Fernlicht des Hauptscheinwerfers erlischt sobald die Zusatzscheinwerfer (paarweise) erstrahlen, siehe §50 StVZO ;(
      Erlaube mir Peter das ich dir widerspreche:
      ich habe mir vor ein paar Jahren Zusatzfernscheinwerfer montiert, ich war vorab beim TÜV und habe mich erkundigt auf was ich achten muss. Man sagte mir diese Fernscheinwerfer müssen mit dem normalen Fernlicht an und ausgehen, sie dürfen nicht extra geschalten werden. Das war alles.
      Bei der CL ist es genauso mit dem Hauptscheinwerfer wird der Zusatzscheinwerfer ein und ausgeschaltet.

      Gruß Thomas

      TomCruiser schrieb:

      Erlaube mir Peter das ich dir widerspreche:

      ich habe mir vor ein paar Jahren Zusatzfernscheinwerfer montiert, ich war vorab beim TÜV und habe mich erkundigt auf was ich achten muss. Man sagte mir diese Fernscheinwerfer müssen mit dem normalen Fernlicht an und ausgehen, sie dürfen nicht extra geschalten werden. Das war alles.
      Bei der CL ist es genauso mit dem Hauptscheinwerfer wird der Zusatzscheinwerfer ein und ausgeschaltet.
      Hallo Thomas,

      danke für deinen Hinweis! Gleichzeitig gratuliere ich dir zu deinem Wohnort, vielleicht sollte ich dort einmal zum TÜV oder DEKRA fahren :thumbup:

      Nachdem ich noch einmal recherchiert habe musste ich feststellen, daß nach einer EU-Richtlinie tatsächlich zwei Fernschenwerfer genehmigt sind . :D
      Allerdings war in dem Beitrag von "Montaukotto" vom Fernlicht im Hauptscheinwerfer + zwei weiteren Fernscheinwerfern die Rede (falls ich das richtig verstanden habe).

      Diese Regelung gibt es aber weder nach deutschem noch nach EU-Recht.
      Doch wo kein Kläger ist auch kein Richter - also habe weiterhin Spaß mit deiner Beleuchtung :thumbsup:
      Gruß aus Unna
      Peter
      :thumbup:
      Das Leben ist zu kurz, um zu bremsen - gib Gas und lass es krachen!!!
    • Neu

      Nochmal zur Präzisierung:
      Die Montauk hat eine Besonderheit: Im Hauptscheinwerfer ist eine H4-Zweifadenlampe montiert. Der Kontakt für das Fernlicht ist nicht angeschlossen, weil: die Montauk hat einen separaten Fernscheinwerfer unterhalb des Hauptscheinwerfers. Schaltet man Fernlicht ein, brennt das Abblendlicht normal weiter und der Fernlichtscheinwerfer ist mit im Betrieb. Warum man im Hauptscheinwerfer dann eine H4-Lampe verwendet hat, bleibt das Geheimnis von BMW.
      Bei meiner Version mit dem LED-Scheinwerfer sind der Fernlichtanschluss vom neuen LED-Hauptscheinwerfer und der Anschluß des separaten Fernscheinwerfers einfach parallel geschaltet. Das wars. Die Zusatz-Nebelscheinwerfer der Montauk spielen hierbei keine Rolle.
      Im § 50 (4) StVZO heißt es: "Für das Fernlicht und für das Abblendlicht dürfen besondere Scheinwerfer vorhanden sein; sie dürfen so geschaltet sein, dass bei Fernlicht die Abblendscheinwerfer mitbrennen."
      Der Reno 3 hat getrennte Bereiche für Abblend- und Fernlicht. Daher sehe ich hier keine gesetzlichen Probleme.
    • Neu

      Hallo Albert,
      meine Ringe sind auch angekommen und heute habe ich den Scheinwerfer eingebaut. Nur sieht der äußere
      Adapterring bescheiden aus. Wie bzw. mit was kann ich ihn polieren damit er ansehnlich wird?
      Danke für die Lieferung und danke für die Anleitung. Der Um-und Einbau war sogar für mich als Schreib-
      tischtäter machbar.
      Grüße
      Bernd
    • Neu

      Meine R1150r hat jetzt eine neue Optik.
      Dateien
      Gruß aus Unna
      Peter
      :thumbup:
      Das Leben ist zu kurz, um zu bremsen - gib Gas und lass es krachen!!!
    • Highsider LED Hauptscheinwerfer

      Neu

      Boomer09 schrieb:

      Hallo Albert,
      meine Ringe sind auch angekommen und heute habe ich den Scheinwerfer eingebaut. Nur sieht der äußere
      Adapterring bescheiden aus. Wie bzw. mit was kann ich ihn polieren damit er ansehnlich wird?
      Danke für die Lieferung und danke für die Anleitung. Der Um-und Einbau war sogar für mich als Schreib-
      tischtäter machbar.
      Grüße
      Bernd


      Zum polieren musst Du erst nacheinander mit feiner werdendem Schleifpapier schleifen (240, 400, 600, 800er Körnung und dann mit der Polierscheibe und Polierpaste polieren.

      Ich hätte ihn Dir auch vorher poliert, wenn Du was gesagt hättest.
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.