Sturzbügelblenden mit 3D - Logo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sturzbügelblenden mit 3D - Logo

      Hallo Cruiserfreunde,

      wie Ihr schon von Sepp - mit dem ich die letzten Wochen in Kontakt stand - gelesen habt, ist die Aktion mit der „Neuauflage-Sturzbügelblenden“ sowohl in 3D Version, als auch in der „alten Version“, aus Kosten- bzw. fertigungstechnischen Gründen abgeblasen.
      Ich hatte ja schon für die CAD-Daten für die 3D-Version bereitgestellt, und mir nach dem Abblasen der vorgesehen Version nochmal Gedanken gemacht.
      Ich habe die Blenden jetzt etwas kleiner gemacht. Sie decken jetzt, mit geringem Überstand, die originalen geschlitzten Platten ab. Was mir persönlich angenehmer ist, weil es nicht so wuchtig aussieht. Könnt ihr auf der Fotomontage hoffentlich erkennen.
      Auch habe ich – angeregt durch jemanden aus dem Forum – die Blenden ohne Schriftzug neutral gestaltet. Somit für 1200er und 850er geeignet.
      Aaaaber, bei der Erstellung des Musterteils haben wir festgestellt, dass das Fräsprogramm auch vorprogrammierte Schriftzüge kann. Diese Schriften sind relativ einfach auszuführen.
      Mir persönlich gefällt das.
      Es ist jetzt möglich, ohne Kostenänderung, die Blenden mit oder ohne Beschriftung ( w.w 1200 oder 850) zu bestellen.
      Die Position des Schriftzuges und des Logos wird noch angepasst. Der Schriftzug sieht etwas reingequetscht aus, weil nachträglich eingefügt.

      Blende R1200 Alu-3.jpgAnfrage Chrom Blende Rückseite.jpgAnfrage Chrom Blende Vorne.jpg
      Noch nicht optimal gefrästes Musterteil!
      20170130_104507-1.jpg20170130_104435.jpg



      So, jetzt zum Eingemachten.
      Durch meine Tätigkeit vor dem Rentnerdasein, (Maschinenbautechniker) kenne ich einen Einmann- Werkzeugbauer, der eine passende Maschine besitzt. Die Programmierung macht sein Sohn (der liest hier jetzt bestimmt mit, hallo André). Mit dem habe ich gesprochen, und er fand die Aufgabe so interessant, das er mir nach der Mustererstellung ein Angebot für mindestens 40 Paar gemacht hat.
      Parallel habe ich mich um einen Lieferanten für die Verchromung gemacht, und bin fündig geworden bei einer Firma die u.a. auf dekorative Chromüberzüge auf Aluminium spezialisiert ist.
      Der Geschäftsführer kennt unsere „C“, und hat ebenfalls ein Angebot für 40 Satz ( 80 Teile) gemacht. Voraussetzung für den günstigen Preis ist eine einwandfreie Fräsoberfläche, die wenig Nacharbeit erfordert.

      Das Material wird hochfestes Aluminium AW6060
      Fertig gefräste Teile ( incl. Material, Vorrichtungen, Programmierung) 151,00 € / Paar
      Verchromung 40,00 € / Paar
      ------------------
      191,00 € / Paar
      8 Stück M3x8 Schrauben und Wellscheiben, Edelstahl 1,00 € / Paar
      Versand -Karton 1,00 € / Paar
      Versandkosten Wertbrief 1,45€ + Versicherung 4,30€ ~ 6,00 € / Paar (nur innerhalb Deutschland)
      -------------------
      199,00 € / Paar

      An diesen Kosten ist nichts geschönt, und ich habe für mich keinerlei Kosten für Telefonate, Fahrten oder sonstiges gerechnet, da wir sonst nicht unter 200,00 € gekommen wären.
      Zum Verchromer sind es 100 km von hier, aber ich will mich zumindest bei Abholung von der einwandfreien Qualität überzeugen.
      Zu meinem Werkzeugmacher sind es eine Wegstrecke auch immer 20km.

      Ich habe es mir eingebrockt und ich löffel es auch aus, aber ich bin Euch nicht böse, wenn Ihr die Überweisungssumme auf glatte 200,00€ aufstockt. Dann habe ich wenigstes einen Teil der Kosten für meinen Satz Blenden raus.
      Wichtig ist noch:
      Es müssen mindestens 40 Paar Blenden werden, darunter starten wir nicht.
      Bei Werkzeugmacher und Verchromer bleibt der Preis, egal ob 40 oder 60 Paar, der Aufwand pro Stück ist immer gleich.
      Ganz wichtig: Wir reden bei 40 Paar von 8000,00€
      Der Verchromer arbeitet nur auf Vorkasse, aus gegebenem Anlass wie er mir sagte.
      Und dem Werkzeugmacher möchte ich auch das Material schon Voraus bezahlen.
      Das heißt, wenn 40 Paar geordert sind werde ich das Material bezahlen und ihr müsst mir vertrauen und den kompletten Paar-Preis überweisen.
      Bankdaten gebe ich euch dann per Email bekannt.

      Zeitplan:
      Ab Start bei 40 Stück benötigt der Wehrzeugmacher 2 Wochen für die Fertigung, und danach der Verchromer ca. 4 Wochen.
      Mehr kann ich nicht tun, jetzt liegt es an Euch ob wir nochmal starten.

      Ich hoffe, ich habe alle Infos rausgelassen, sonst fragen.
      Schaun mer mal wie die Resonanz ist.


      Gruß
      Wolfgang


      Ich fange dann hier mal eine Liste an.

      1. Wolfgang (C-Felse) 1Paar Neutral
      2. Orli 1 Paar
      3. Pops 1 Paar 1200
      4.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von C-Felse ()

    • Das ist doch mal eine gute Nachricht!!
      Wann kommt die Liste zum eintragen??
      Danke für die Info und der Einsatz für die Sache.
      Starten und nicht warten!!
      Wäre auch bereit die Summe im voraus zur Verfügung zu stellen-wenn es gewünscht sein sollte.
    • Der Anfang ist gemacht!!
      Bitte Wolfgang schreibe mich dazu-ich würde mich freuen wenn es zum Erfolg führen könnte.
      Im Moment ist die Unterstützung recht dünn wenig Rückmeldung.
      Wir denken positiv und schauen jeden Tag wie es sich entwickelt.
      Danke nochmal für die Sache .

    • Servus beinand,

      zum direkten Vergleich hab ich mal die alte Version, die meine Fräser für 192 € machen könnte und die edle, neue Version für 199 € vom Wolfgang gegenüber gestellt.
      Dass das Originallogo mit dem Schriftzug im C sehr aufwendig zu machen ist und es tatsächlich zu einer utopisch höheren Summe führen würde, was übrigens der Fräser vom Wolfgang bestätigen kann, hat sich der Wolfgang hier um eine echte Alternative bemüht und wird jetzt, wie ich finde ausgebremst. Vielleicht liegt es auch an mir, wenn ja, dann möchte ich mir hier nochmals bei allen entschuldigen, aber wir haben versucht, das optimale rauszuholen.
      Über Geschmäcker lässt sich streiten, aber wenn ich die Wahl hätte, gäb`s für mich nur die rechte Version.

      Wolfgang, ich bin dabei.

      Gruß Sepp
    • Hallo Wolfgang.

      Dein Entwurf ist wirklich toll. Der würde mir auch gefallen. Das war es was ich von Anfang an vorgeschlagen habe.
      Wenn es damit etwas werden sollte, dann bin ich auch dabei.
      Du bist jetzt auch auf Alu umgestiegen, was es sicherlich auch etwas günstiger macht, da ja doch die Standzeiten der Werkzeuge erheblich verlängert werden. Auch das hatte ich schon immer vorgeschlagen.

      Was ich jetzt als ein kleines Problem sehe ist, dass es jetzt wahrscheinlich immer schwieriger werden wird, Leute für die Mindestmenge zusammen zu bringen. Und zwar aus folgendem Grund.

      Erst das Projekt von Sepp. Da hat man gesehen wieviele übrigbleiben. Gut, der Preis mit dem 3D Logo war schon heftig.
      Jetzt wurde es trotz einigermassen hohem Zulauf mit gesicherter Abnnahme abgeblasen. Da haben jetzt sicherlich schon einige die Lust verloren.

      Dann kommt jetzt Larry ins Spiel. Der macht jetzt da weiter, wo Sepp aufgehört hat.
      Jetzt sind die Restlichen noch mehr verunsichert und wissen nicht mehr an wen sie sich wenden sollen.
      Und du hast ja auch die Auflagen am laufen.
      Das sind jetzt doch zuviele "Lieferanten" für einen Artikel für die wenigen Interessenten.

      Meines Erachtens hätten die Aktionen vorher besser abgesprochen werden sollen. Es war ein Fehler die laufende Aktion so abrupt abzubrechen. Da hätte man von einer in die andere übergehen sollen.

      Man wird sehen.

      Es wäre jedenfalls Schade, wenn jetzt durch diese schlechte Kommunikation alle Arbeit aller Beteiligten umsonst gewesen wäre.

      Ich muss es auch sagen wie Sepp.(Und das rechne ich Ihm auch hoch an) DIESER Entwurf sollte zur Vollendung kommen.
      Der macht einfach am meisten her.

      Markus

      " Lieber ein Rad mehr als ein Rad ab"
    • Servus,

      ....Waschbär schreibt > dann kommt jetzt Larry ins Spiel. Das ist so n icht richtig.
      Wir haben uns am 5. Februar im Rahmen eines Treffens der Niederbayerncruiser über dieses Thema unterhalten. Mein Neffe hat von Sepp die Folie für das Logo bekommen um Muster anfertigen zu können. Da gab es diesen Thread hier noch nicht.
      Selbstverständlich ist das ein Kommunikationsproblem, wenn plötzlich geschwiegen wird. Warum, weiss ich selbst nicht. Eine Antwort habe ich trotz Anfrage nicht bekommen.

      So, wie es läuft, ist es schlechter Stil und für mich menschlich eine Entäuschung.
      LG, larry und wenn wir uns treffen

      Teilekiste
    • Guten Morgen allerseits!

      Ich habe nicht gedacht, dass diese Aktion so hohe Wellen schlägt!
      Ich war am Wochenende familientechnisch unterwegs und habe nur sporadisch mal auf dem Smartphone mitgelesen.
      Ich bin Rentner und in diese Aktion nur reingerutscht, weil ich 3D konstruieren kann und der Sepp jemanden suchte, der Daten für ein 3D-Logo für den Fräser suchte.

      Wie der Sepp schon gesagt hat, ist vielleicht unbeabsichtigt etwas durcheinander gelaufen.
      Ich danke Sepp jedenfalls für seine Bemühungen und weiß, dass er sich die Entscheidung nach soviel Voraufwand ( auch ich weiß inzwischen wie Aufwändig das ist) nicht leicht gemacht hat.
      Zumal das Ganze für Ihn nicht völlig ohne Kosten ausgeht. Das gilt für mich nicht anders.
      Siehe Beitragsstart oben: „...ich hab mir die Suppe eingebrockt, ich löffel sie auch aus...“

      Die Jenigen, die hier alle Beiträge mitlesen haben vielleicht auch gelesen, dass ich bei meiner Abmeldung von der 500€-Version gesagt habe: „..ich melde mich wieder wenn ich eine 3D-Lösung für unter 200,00€ gefunden habe“.
      Eventuell hat sich der Eine oder Andere auch gefragt warum hat der 40 und nicht 50 Stück angefragt?
      Ganz einfach, es waren für die 3D-Version ca. 60 Paar. Ungefähr 20 sind auf die Vorgängerversion übergegangen. Da hat sich für mich nur ergeben, dass für ca. 40 Paar ein Preis für eine 3D-Lösung gefunden werden muss.
      Ich wollte niemandem seine Version der Blende miesmachen oder mich in den Vordergrund spielen.
      Zugegeben war der Ehrgeiz da, es günstiger hinzubekommen.
      Das die Geschmäcker unterschiedlich sind ist auch klar. Ich erwarte nicht, dass meine aus Kostengründen abgespeckte Version jedem gefällt.
      Nur nochmal zum Verständnis der Fotos. Das sind Bilder vom rohen Frästeil mit abgenutzten Fräser gefräst, von mir zum Test halbseitig anpoliert. Da ist von Chrom noch nichts zusehen.


      @ Orli
      …...Was wäre als alternative durch Wolfgang noch möglich??

      Was genau meinst Du damit?

      @ Waschbär
      Danke, dass Dir der Entwurf gefällt.
      Ich trag Dich erstmal ein.

      @ Larry
      Wie oben schon gesagt, es steckt weder von mir noch von Sepp eine böse Absicht dahinter.
      Und wenn die Version von deinem Neffen hier angenommen wird ist das völlig in Ordnung.




      Gruß Wolfgang
    • Larry schrieb:

      So, wie es läuft, ist es schlechter Stil und für mich menschlich eine Entäuschung.

      Das finde ich jetzt ein bisschen übertrieben.

      Ich finde es einfach nur Schade, dass durch diese Aktionen jetzt Viele vielleicht die Lust am bestellen verlieren.
      Erst wird eine Bestellung angenommen, fix gemacht un dann plötzlich wieder verworfen.
      Es wäre besser gewesen erst die anderen Entwürfe abzuwarten und dann erst die Pferde scheu machen.

      Es funktioniert sicherlich nicht mit den Stückzahlen wenn es jetzt plötzlich 2 Hersteller mit 2 verscheidenen Ausführungen gibt.
      Da bleiben jedem ca. 15 Paar und damit zu wenig für jeden es kostengünstig durch zu ziehen.

      Wir werden sehen.

      Markus

      " Lieber ein Rad mehr als ein Rad ab"
    • 1. Wolfgang (C-Felse) 1Paar Neutral
      2. Orli 1 Paar
      3. Pops 1 Paar 1200
      4. Seppka
      5. Waschbär
      6. Tucker 1 Paar 1200
      7. Fenjara
      8. Wombat 1 Paar 1200


      Aktuelles!

      Ich möchte meinen Fräser nicht lange hinhalten und habe jetzt auf gut Glück 20 Paar in Auftrag gegeben.
      Auch weil ich von der Ausführung überzeugt bin.
      Eventuell hat der Eine oder Andere ja Interesse, wenn er die Teile im Fertigzustand sieht.
      Fräserpreis bleibt, Verchromen wird pro Satz einen Euro teurer.
      Damit bleibt mir bei jetzt 200,00€ nicht mal mehr der oben erbetene eine Euro Differenz zu 199€
      Aber das nehme ich in Kauf.
      Fertigtermin in ca. 5 Wochen, Ende März.

      Allen noch ein schönes Wochenende.
      Gruß
      Wolfgang
    • Sturzbügelblenden 3D-Logo
      Update:

      Wie oft im Leben sind Theorie und Praxis zweierlei.
      Wie bei Larry gab es auch bei mir ein paar Probleme in der Fertigung.

      Wir mussten die Abläufe etwas ändern, aber jetzt wird gefräst.
      Die ersten vorpolierten Teile könnt ihr hier sehen.
      Erst danach wird der Schriftzug eingefräst, da der beim polieren beschädigt würde.
      Nach dem verchromen werde

      Letztendlich war mir bei der „riesigen“ Anzahl von Interessenten dann die angepeilte Menge von 20 Satz mit dem Risiko auf den Kosten Hängen zu bleiben doch zu groß, sodass ich das Ganze auf 10 Satz reduziert habe.
      Dabei wird es auch vorerst bleiben. Erst wenn die exakten Kosten und entsprechende Resonanz nach Fertigstellung feststehen, werde ich über eine weitere Auflage entscheiden.

      Genauen Fertigtermin kann ich noch nicht nennen, ich hoffe noch vor Ostern.

      Gruß
      Wolfgang
      20170316_190005.jpgP1030773.JPG20170317_171631.jpgP1030775.JPG