Endantrieb

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mach ich :thumbup:
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • So, nun war ich auch noch beim BMW Huber um den Dichtring abzuholen.

      Hab denen auch den Endantrieb gezeigt, Gott sei Dank war der alte Huber da, weil die anderen hätten mir eh nichts dazu gesagt außer das Teil da lassen oder wieder mitnehmen. Der sagt wieder glatt das Gegenteil von dem in der anderen Werkstatt, er würde die beiden Dichtringe und das Rillenkugellager tauschen wenn das Ding schon ab ist. Nicht weil es kaputt ist, aber weil es bei der Laufleistung eh nicht mehr lang hält. Tja, hundert Leute, hundert Meinungen... :/
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • So, der Endantrieb ist repariert zurück vom Robby :thumbsup:

      Der Schaden war leider größer als gedacht. Es stellte sich heraus, dass der Käfig des kombinierten Rollen-Kugellagers des Kegelrades fast vollständig verschwunden war. Am Außenring des Kegelrollenlagers des Tellerrades sind leichte Laufmacken. Das große Rillenkugellager ist dagegen unversehrt. Trotzdem mitgetauscht, da ich es schon vorab besorgt hatte. Zusammen mit den Dichtringen dürfte der Großteil des Innenlebens jetzt neu sein.

      r1200c.de/wbb/index.php/Attach…21736b4686da03c44aba65f75
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • Heute haben wir die Dichtung zum Getriebe getauscht und den Endantrieb montiert. Nochmals vielen Dank an Hans (BikerJD) für die tatkräftige Unterstützung :thumbsup: :thumbsup: , selbst hätt ich mich sicher nicht getraut das ziemlich fest sitzende Teil rechts rauszuklopfen.

      Natürlich war mir ja der Kardan auseinandergerutscht, wir haben ihn die Gelenke parallel zueinander wieder zusammengesteckt. Wird schon passen hoffentlich...
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • Hallo Sepp
      Bist ein guter schrauber ich war nur der Handlanger :thumbsup:
      wenn du die Reparaturanleitung und den Drehmomentschlüssel öfter zur Hand nimmst
      dann bist du Perfekt :thumbup:
      Das mit dem Kardan zeigt sich nach 50 km ob es Passt, wird scho werden ;)
      Schöne Grüße an Annemarie Kaffe und Kuchen Hat sehr gut geschmeckt :)
      Herzliche Grüße Hans

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BikerJD ()