Kabel zum Tank defekt! Hat jemand die erneuert?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kabel zum Tank defekt! Hat jemand die erneuert?

      Hallo,
      meine Benzinpumpe läuft nicht! Strom kommt am 3poligen Stecker an. Zur Pumpe kein Durchgang.
      Am großen Deckel unter dem Tank ist ein weißes Kunstoffsteil, ist dies ein Stecker!
      Möcht nicht mehr als nötig kaputt machen.
      Bitte um Hilfe.
    • Hallo,

      am Pumpenflansch befindet sich die Übergabestelle der Leitungsverbindung zwischen Bauteilen im - und außerhalb des Kraftstoffbereichs.

      Das weise Kunststoffteil ist fest verstemmt mit dem Flansch ! Es gibt dann nur eine Möglichkeit du must die Pumpe ausbauen. Also im Klartext:

      Kraftstoff ablassen

      Restmenge im Tank ca. 1 Liter , Tank entsprechend lagern.

      M5 Muttern lösen

      Flansch abdrücken und mit Pumpe , Filter und Vorfilter entnehmen.

      Die Dichtung muss erneuert werden die Nyloc Stopp-Muttern ebenfalls.

      Auf youtube zeigt z. Bsp. Chris Harris BMW wie der Kraftstoff Filter gewechselt wird.

      in Englischer Sprache aber anschaulich. Suche nach : Change fuel filter BMW Motorcycle
    • Hallo Ulrich,

      hast Du mal gemessen, ob am Kabel hinter dem 3-poligen Stecker Strom ankommt (mit KFZ-Prüflampe)?
      Es könnte ja auch an der Steckverbindung liegen.
      Gleiches kannst Du dann noch ein paar Zentimeter, bevor das Kabel im Tank verschwindet messen.
      Das braune Kabel ist Plus, das Grünweisse Kabel ist Minus.
      Das weissblaue ist für den Bezinstandgeber, das spiel hier keine Rolle für Dein Problem.

      Wenn an diesen Stellen jeweils Strom ankommt, dann dürfte die Pumpe defekt sein.
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • ramses schrieb:

      Hallo Ulrich,

      hast Du mal gemessen, ob am Kabel hinter dem 3-poligen Stecker Strom ankommt (mit KFZ-Prüflampe)?
      Es könnte ja auch an der Steckverbindung liegen.
      Gleiches kannst Du dann noch ein paar Zentimeter, bevor das Kabel im Tank verschwindet messen.
      Das braune Kabel ist Plus, das Grünweisse Kabel ist Minus.
      Das weissblaue ist für den Bezinstandgeber, das spiel hier keine Rolle für Dein Problem.

      Wenn an diesen Stellen jeweils Strom ankommt, dann dürfte die Pumpe defekt sein.


      ..... kleine, unbedeutende Korrektur: braun ist minus und gr/ws ist plus.

      Gruß
      .... tell me, who's the queen - standing over by the record machine .... (Chuck Berry)
    • Hallo,
      habe jetzt festgestellt, das Kabel in Ordnung, die Elektronik aber die Relais nicht ansteuert.
      Da ich kein Diagnosegerät habe, muß ich wohl zum BMW Händler, und der hat erst am Monatsende wieder Termine frei.
      Also muß ich so lange warten.

      Gruß Ulrich
    • C.C.Rider schrieb:

      ramses schrieb:

      Hallo Ulrich,

      hast Du mal gemessen, ob am Kabel hinter dem 3-poligen Stecker Strom ankommt (mit KFZ-Prüflampe)?
      Es könnte ja auch an der Steckverbindung liegen.
      Gleiches kannst Du dann noch ein paar Zentimeter, bevor das Kabel im Tank verschwindet messen.
      Das braune Kabel ist Plus, das Grünweisse Kabel ist Minus.
      Das weissblaue ist für den Bezinstandgeber, das spiel hier keine Rolle für Dein Problem.

      Wenn an diesen Stellen jeweils Strom ankommt, dann dürfte die Pumpe defekt sein.
      ..... kleine, unbedeutende Korrektur: braun ist minus und gr/ws ist plus.

      Gruß
      Danke C.C.Rider, mein Fehler!
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • Ulrich schrieb:

      Hallo,
      habe jetzt festgestellt, das Kabel in Ordnung, die Elektronik aber die Relais nicht ansteuert.
      Da ich kein Diagnosegerät habe, muß ich wohl zum BMW Händler, und der hat erst am Monatsende wieder Termine frei.
      Also muß ich so lange warten.

      Gruß Ulrich
      Liegt jetzt Spannung am Stecker zur Benzinpumpe an, oder nicht? Hast Du nur die Durchgängigkeit der Kabel, oder die anliegende Spannung geprüft?
      Wenn keine Spannung an Motronic-Relais und Benzinpumpe anliegt, kann auch die Sicherung F4 (15A) die Ursache sein.
      Das ist die 4. Sicherung von oben im rechten Sicherungskasten (1).
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • ....... korrekt, Ramses.

      Seine Aussagen sind total widersprüchlich.
      Auf die F4 hatten wir ihn bereits in seinem Ursprungsthreat 'Motor springt nicht an....... etc.' hingewiesen

      ****** Die Benzinpumpe wird über ein Relais geschaltet (angesteuert durch die
      Motronic, nachdem diese alle Sicherheitsschalter überprüft hat, z.B.
      Kupplungschalter, Seitenständer etc.).
      Motronic als auch Benzinpumpe sind über die Sicherung F4 abgesichert.
      Zunächst mal diese überprüfen.
      Gruß********

      Der Kollege hat es allerdings vorgezogen einen neuen Fall mit demselben Problem zu eröffnen, anstatt das Resultat seiner Untersuchung mitzuteilen.

      Gruß
      .... tell me, who's the queen - standing over by the record machine .... (Chuck Berry)
    • C.C.Rider schrieb:

      ....... korrekt, Ramses.

      Seine Aussagen sind total widersprüchlich.
      Auf die F4 hatten wir ihn bereits in seinem Ursprungsthreat 'Motor springt nicht an....... etc.' hingewiesen

      ****** Die Benzinpumpe wird über ein Relais geschaltet (angesteuert durch die
      Motronic, nachdem diese alle Sicherheitsschalter überprüft hat, z.B.
      Kupplungschalter, Seitenständer etc.).
      Motronic als auch Benzinpumpe sind über die Sicherung F4 abgesichert.
      Zunächst mal diese überprüfen.
      Gruß********

      Der Kollege hat es allerdings vorgezogen einen neuen Fall mit demselben Problem zu eröffnen, anstatt das Resultat seiner Untersuchung mitzuteilen.
      Kann ich eigentlich nur zustimmen. Siehe Motor springt nach entfernen der ersten und dritten Sicherung, um Navi anzuschließen, nach einstecken der Sicherungen nicht mehr an.

      Es scheint immer einfacher andere für sich arbeiten (schreiben / denken) zu lassen als selbst etwas zu machen (.. prüfe mal den Seitenständerschalter o.ä.). BMW hat übrigens da auch kein Zaubergerät, ich behaupte mal, dass das BMW Diagnosegerät z.B. einen defekten Seitenständerschalter an der C nicht erkennt - sondern dass man das nur durch die "gute alte" Methode heraus bekommt.

      Ich könnte jetzt schreiben, in welcher Reihenfolge ich versuchen würde den Fehler einzugrenzen (nein, ich glaube nicht dass es die "Elektronik" ist) ... spare es mir aber.
      Gruß, Peter

      ---------------------------------------------------------------------
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
    • Hallo,
      eure Vorschläge mit den Schalter am Ständer und der Kupplung habe ich schon längst überprüft, wenn Seitenständer raus oder Gang eingelegt, geht auch
      der Anlasser nicht. Daher dürften diese Schalter in Ordnung sein.
      Habe fast 15 Jahre eine XJ 900 Diversion gefahren und alles bis aufs Lenkkopflager selbst gemacht. Es war halt kein Einspritzer, daher muß ich jetzt
      noch einiges dazulernen.
      Habe die Benzinpumpe überbrückt, und versucht zu Starten. Aber die Kerzen bleiben trocken. Daher kann ich nur noch vermuten, das die Motorelectronik
      blockiert.

      Sobald der Fehler behoben ist, werde ich dies berichten.

      MfG Ulrich
    • ..... dass Du den Seitenständer inzwischen eingeklappt hast, setzen wir voraus.

      Notwendig ist allerdings eine Überprüfung der bereits angeführten Sicherheitsschalter auf Funktionalität hin (Spannungs- oder Durchgangsmessung).

      Darüberhinaus verstehe ich Deine Aktivität hinsichtlich des 'Überbrückens der Benzinpumpe' vermutlich nur falsch.
      Solltest Du sie elektrisch bei eingeschalteter Zündung überbrückt haben, ist die Sicherung F4 nun endgültig hin (sichert die Benzinpumpe und die Motronic ab).
      Daher nochmal die Frage: hast Du diese Sicherung überprüft ?

      Gruß
      .... tell me, who's the queen - standing over by the record machine .... (Chuck Berry)
    • Ulrich schrieb:

      wenn Seitenständer raus oder Gang eingelegt, geht auch der Anlasser nicht
      Nö, so einfach kann man es nicht sagen.
      Sowohl mit Seitenständer draussen und Gang drin gibt es Konstellationen, bei denen der Anlasser dreht.

      Ich habe mal versucht zusammen zu schreiben welche Konstellationen es gibt und was passiert, Auf die Schnelle, Korrekturen gerne willkommen:

      C_Startprobleme.jpg
      Gruß, Peter

      ---------------------------------------------------------------------
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
    • Kabel zum Tank defekt! Hat jemand die erneuert?

      peter schrieb:

      Ulrich schrieb:

      wenn Seitenständer raus oder Gang eingelegt, geht auch der Anlasser nicht
      Nö, so einfach kann man es nicht sagen.
      Sowohl mit Seitenständer draussen und Gang drin gibt es Konstellationen, bei denen der Anlasser dreht.

      Ich habe mal versucht zusammen zu schreiben welche Konstellationen es gibt und was passiert, Auf die Schnelle, Korrekturen gerne willkommen:

      C_Startprobleme.jpg


      Super Tabelle, alle Kombinationen lassen sich so auch aus den Stromlaufplänen ableiten.
      Der Kupplungsschalter wirkt sich ausschliesslich auf den Anlasser aus,
      Seitenständerschalter und Getriebeschalter auf Benzinpumpe und Motronic.
      Das lässt sich dann auch entsprechend mit einfachem Gerät nachmessen.
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • TomCruiser schrieb:

      Die Tabelle müsste noch ergänzt werden :D
      Schlüsselschalter Aus = Benzinpumpe Aus
      Batterie leer
      Batterie nicht vorhanden
      180 Grad Schräglage
      Tank leer
      Kolbenfresser
      ...
      :D
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • Unser Schlumpf, ohne Worte :)
      Cg Hansi

      Historie:
      Yamanha RD 250, Moto Guzzi California,Honda 750 Four K 6, 3 X Honda CB 900 BolDor, Honda CBX Pro Link, Honda CB 1100 R RC05, Honda VF750F,BMW K100RS, BMW K100K1 , Kawasaki 750 ZXR-RR, Yamaha XV 1100 Virago, R1200C, R1200RT
      Aktuell: R 1200 C + R 1200 RT-LC