PIA BMW Motorrad in Regensburg schließt seine Pforten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PIA BMW Motorrad in Regensburg schließt seine Pforten

      Wie ich eben bei Pia Motors in Regensburg erfahren habe, wird der Betrieb ganz überraschend zum Ende des Monats geschlossen.
      Wartungsaufträge werden nicht mehr angenommen. Schöne Sch..... Da hat man nun die Motorräder in der Garage stehen und
      keine Werkstatt mehr in Regensburg.
      Bin gespannt wie es da weitergeht.
      Da werden wahrscheinlich wieder irgend welche Querelen auf dem Rücken der Kunden und Mitarbeiter ausgetragen. Schade.

      " Lieber ein Rad mehr als ein Rad ab"
    • ....mich würde schon interessieren warum PIA dicht macht. Wer weiß was ???

      Des einen Not ist des anderen Brot. Der Schißlbauer in Schwandorf wird sich darüber freuen, durch den Wegfall von PIA noch mehr Kunden zu bekommen. Aber es ist irgendwie schon krass, sollte man wirklich einen BMW Zweiradhändler in meiner Region benötigen sind von mir aus (außerm Schißlbauer in Schwandorf mit Filiale in Neumarkt) die nächsten beiden Händler erst wieder in Nürnberg und Schrobenhausen. Da ich mit dem Schißlbauer kein gutes Verhältnis mehr habe bin ich nun auch gezwungen über 100 km zu fahren um eine BMW Werkstatt aufzusuchen. Echt eine schöne Sch.... !!

      Gruß Erich :thumbdown: :(
      Je länger man lebt, desto deutlicher sieht man, dass die einfachen Dinge die wahrhaft großen sind. ;)
    • PIA BMW Motorrad in Regensburg schließt seine Pforten

      So ist das, wenn man „am Arsch der Welt“ wohnt. Einerseits ländlich sittlich in schöner ruhiger Gegend, andererseits fernab der technischen Zivilisation.
      Hier im Ballungsraum Ruhrgebiet ist es vielleicht nicht so idyllisch, aber technisch sind wir beinahe überversorgt.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • Am Arsch der Welt wäre jetzt schon etwas übertrieben aber
      ein's lass dir gesagt sein.

      Lieber in Bayern aber im Ruhrgebiet möchte ich nicht mal tot überm Zaun hängen.

      Mehr sog i net.

      " Lieber ein Rad mehr als ein Rad ab"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Waschbär ()

    • Waschbär schrieb:

      Am Arsch der Welt wäre jetzt schon etwas übertrieben aber
      ein's lass dir gesagt sein.

      Lieber in Bayern aber im Ruhrgebiet möchte ich nicht mal tot überm Zaun hängen.

      Mehr sog i net.
      Eins lass Dir gesagt sein!
      Wir möchten dich hier bei uns im schönen Nordrhein Westfalen, auch nicht tot über den Zaun hängen haben!!!
      :thumbsup: Westfalencruiser :thumbsup:
    • Aber trotzdem ist es schon Schade um PIA.
      Waren ja doch immer auch die neuesten Modelle zum Anschauen und Probesitzen verfügbar.

      Das meiste kann ich ja selbst erledigen, nur bei der CL gehört die Bremsflüssigkeit gewechselt und auf Stahlflex umgebaut.
      Aber mit dem Integral ABS, da lass ich lieber die Finger weg. Muss ich eben mal wieder zu Wank fahren.

      Ach ja. Rudi-Do. Wir Bayern sind gastfreundlicher. Bei uns kannst du schon tot überm Zaun hängen. :D

      " Lieber ein Rad mehr als ein Rad ab"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Waschbär ()

    • Hallo Waschbär,

      bei uns dürft ihr das natürlich auch :D
      Aber irgendwann riecht es so komisch, wer will das schon ;(

      Der Sepp meint, jeder möchte nach Bayern kommen.
      Ich bin gerade bei Bayer in Hürth und da möchte das niemand. ?(

      Ich möchte nur noch eins sagen, ich bin jede Woche ein bis zwei mal in eurem schönen Bundesland und habe sehr nette Leute kennengelernt, die auch andere Bundesländern zu schätzen wissen :thumbsup:

      Gruß Rudi
      :thumbsup: Westfalencruiser :thumbsup:
    • Um mal wieder vom Thema Gammelfleisch wegzukommen.

      Was mich am meisten ärgert ist, dass PIA ja in Regensburg auch eine Harley Davidson Niederlassung hat.
      Und die läuft weiter. ;(

      Erst wurden die Häuser getauscht, sprich wo früher BMW war ist jetzt HD und eben umgekehrt. Aber eigentlich nur mit Nachteilen für BMW was die Größe der Räumlichkeiten und Werkstatt betrifft.

      Wenn man da sieht was es alles mit diesem HD Aufdruck verkauft wird und auch gekauft wird, da schnallst du ab.
      Würde mich nicht wundern wenn man auch Klopapier mit HD kaufen könnte. Aber das steht auf einem anderen Blatt. ^^

      Aber jetzt im Ernst.
      Es lohnt sich anscheinend bei weitem mehr diese überteuerten Eisenklumpen zu verkaufen als eine BMW.
      Wenn man sich vor allem die HD aus Indien anschaut, das kann jeder Landmaschinenmechaniker besser was die Schweißnähte betrifft. Aber Hauptsache es steht Harley Davidson drauf. Nur das zählt.

      Also verkauft eure BMW´s denn anscheinend sind diese total out und steigt auf HD um. Da weiss man, was man hat. :D

      (Ich mach´s nicht) :thumbsup:

      " Lieber ein Rad mehr als ein Rad ab"
    • PIA BMW Motorrad in Regensburg schließt seine Pforten

      @Waschbär
      ...nein, meine BMW Motorräder verkaufe ich nicht. Allerdings habe ich mir zusätzlich eine HD gekauft. Die ist allerdings häufiger „im Einsatz“ als die BMWs.
      Und ja, es gibt auch Klopapier, Windeln... mit HD Logo. Immer wenn ich in USA unterwegs bin, besuche ich natürlich die ortsansässigen HD Händler. Was es dort alles mit HD Logo zu kaufen gibt, ist unglaublich.
      Die Händlerpolitik bei BMW ist schon krass. Die reden den Händlern in allem rein. Ladenaufbau, Gangbreite zwischen den Maschinen, wie die Maschinen zu stehen haben... Da kann man auch schon mal die Lust verlieren.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • Habe eben mit PIA telefoniert. BMW-Niederlassung noch Januar/Februar/März 2018 geöffnet, schließt aber tatsächlich. Alle Waren und die BMW-Bikes werden ausverkauft, auch die second hand Bikes.

      Reparaturaufträge und Inspektionen werden keine mehr angenommen. Der Grund sei angeblich, dass BMW den Händlervertrag mit PIA nicht verlängert habe.

      Harley-Davidson direkt gegenüber, gleiche Besitzer (Herr Kronseder und Herr Eder), gleiche Firma "PIA Motors" wird als "Harley Davidson Regensburg" weiter betrieben.
      Schade. Bin seit vielen Jahren Kunde bei denen, meine "dicke" R1200CL (Erstzulassung 2003, km-Stand heute 62.500 km) dort gekauft und alle 10.000 km dort warten lassen.
      Übrigens keine Reparaturen oder Defekte bei der 1200CL im Verlauf der 62.500 km angefallen. Lediglich Verschleißteile wie Reifen, zwei mal neue Batterie, einmal eine neue originale Bremsscheibe hinten (teuer!) und einmal Bremsbeläge. Sonst nichts

      Nachtrag: Habe eben noch einmal telefoniert. Service und Reparaturen der BMW- Motorräder in Regensburg macht BMW-Auto.
      Die hätten angeblich zwei Zweiradmechaniker mit spezieller Ausbildung für BMW-Bikes. Verkauf von Motorrädern aber nur an Werksangehörige.

      BMW AG Fahrzeugservice Regensburg Motorrad
      Herbert-Quandt-Allee
      93055 Regensburg
      Grüße aus der Oberpfalz

      Robert, 1200CL

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Cruiser2014 ()

    • Cruiser2014 schrieb:

      Nachtrag: Habe eben noch einmal telefoniert. Service und Reparaturen der BMW- Motorräder in Regensburg macht BMW-Auto.
      Die hätten angeblich zwei Zweiradmechaniker mit spezieller Ausbildung für BMW-Bikes. Verkauf von Motorrädern aber nur an Werksangehörige.

      BMW AG Fahrzeugservice Regensburg Motorrad
      Herbert-Quandt-Allee
      93055 Regensburg
      Kann man vergessen. Habe heute dort vor Ort wegen Reifenwechsel 1200CL gefragt, und Ölwechsel. Preise für eine AW (Arbeitseinheit) mehr als doppelt so hoch wie bei Motorradwerkstatt PIA.
      Wollten für Wechsel beider Reifen und Ölwechsel über 300 €, ohne Reifenpreis, nur Arbeitszeit. Bei PIA war der Preis für eine AW 7,26 €.
      Reifenwechsel beider Reifen bei PIA Motor war Arbeitszeit: 87,13 € (12 AW) und Ölwechsel/Ölfilterwechsel 21,78 (3 AW) zuzüglich 3,8 Liter Motoröl.
      Lass es jetzt in einer freien Werkstatt machen. Nehme wieder die Michelin Commander II, vorne 130 (nicht 150 wie Serie), hinten 170.
      Grüße aus der Oberpfalz

      Robert, 1200CL
    • Die Preise von BMW Niederlassungen sind jenseits von Gut und Böse.
      Nur ein Beispiel (auch wenn nicht aussagekräfitg): Der Stundensatz beim BMW München (Niederlassung) liegt fast doppelt so hoch wie bei BMW in Palma de Mallorca. Spinnen die? Ja, es ist Deutschland und Spanien. Aber doppelt so hoch???!!!
    • Mit dem Cruiser zu BMW Kohl in Aachen gefahren. ABS Störung wegen abgequetschten Sensorkabel. Sensor sollte erneuert werden und Fehlerspeicher zurückgesetzt.
      Anruf am Nächsten Tag:" haben Sie uns ihr Motorad mit dem Anhänger gebracht? Denn daran funktioniert gar nichts mehr. Die Ansaugrohre sind wegen Fehlzündungen weggesprengt worden. Ungläubiges Zweifeln, als ich versicherte mit einem einwandfrei laufenden Motorrad zur Werkstatt gefahren zu sein.
      Fakt war hinterher, der Diagnosecomputer hatte die Motronik zerschossen. Nachdem das Motorrad wieder zum Laufen gebracht wurde und natürlich noch optimal eingestellt :rolleyes: (der ABS Sensor war leider kkurzfristig nicht lieferbar) durfte ich über 280 € zahlen um das Motorrad im Anlieferunszustand zurück zu bekommen.
      Fazit: Diagnose und Fehlerrückstellung (GS911) kann ich seitdem selbst und entsprechende Spezialwerkzeuge sind auch im Fundus.
      Cruisergrüße Robby

      von Alaska nach Feuerland. Klick
      Wir haben es geschafft, ein halbes Jahr, nur im Sommer Motorrad zu fahren. :thumbsup: