Hilfe!

      Beitrag von peter ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es auch heraus, mein Lieber!!
      Ich lass mir sicher nicht von Dir den Mund verbieten, aber eigentlich bist Du es auch nicht wert, dass man Dir (Troll) weiter Beachtung schenkt.
      Also tob' Dich ruhig ich aus, ich spare mir weitere Kommentare und werde Deine "qualifizierten" Beiträge nicht weiter beantworten.
      Viel Spass mit Deiner R90S und unfallfreie Fahrt. Eine C hat hat es definitiv nicht verdient, dass Du sie bewegst.
    • Na ja, wenn einer einen Thread aufmacht mit dem Thema Hilfe und sonst nichts, sagt das eigentlich schon alles.

      Dann beschreibt er einen Fehler und am Ende soll es ein Kabelbruch an der Benzinzuleitung gewesen sein. Wer´s glaubt. Davor ging die Pumpe aber. Dann möchte ich doch bitte vom Threadersteller wissen wo genau der Kabelbruch war und wie er ihn repariert hat. Ein Bildchen dazu wäre vielleicht hilfreich damit die anderen für diesen seltenen Fall auch gleich gewappnet sind.

      Aber Eure herabwürdigenden Kommentare mir gegenüber sagen schon alles.

      Lasst es damit gut sein. Ende.
    • Ich glaube es gibt Menschen, die sind bei der Geburt hinten rausgekommen und das hat sie ihr Leben lang geprägt.
      Füge Du nichts anderen zu, das Du nicht willst das man Dir tu ! Allseits gute Fahrt wünscht der cbiker - Just do it !

      Ein Motorrad kannst du nicht behandeln wie ein menschliches Wesen!
      Ein Motorrad braucht Liebe!!!!


      Historie:
      Honda CY50, Yamaha DT 50 MX, Honda CB450S , Honda CB250G , Honda NTV 650, BMW R1200C, Yamaha XT350, Kawasaki KLE500, BMW K75 Basic, BMW K75S, BMW R1100GS, BMW R1150GS und Honda NC700X DCT
      Aktuell: NC750X DCT & R1150GS
    • Ich skippe mal die Querelen in diesem Thread und muss Little Joe in einem Aspekt recht geben.
      Die Beschreibung der Fehlerbehebung sollte schon so gestaltet sein, dass sich für die Community ein messbarer Mehrwert ergibt.
      Im hier vorliegenden Fall laufen die Beobachtungen bezüglich Intakter Benzinpumpenfunktion und finalem Kabelbruch in der Zuleitung zur Pumpe völlig konträr. Logisch wäre noch eine intermittierende Kabelunterbrechung, bzw. ein Fehler an den Steckerkontakten.
      In diesen Fällen wäre eine detallierte Beschreibung der Problemlokation für alle hilfreich gewesen - vorzugsweise mit Foto.
      Ähnlich verhält es sich mit der Beschreibung der Problemlösung in diesem Thread:
      Motor springt nach entfernen der ersten und dritten Sicherung, um Navi anzuschließen, nach einstecken der Sicherungen nicht mehr an.

      Ulrich schrieb:

      Maschine läuft wieder, zwei Sicherungen hatten haarriss. Habe dies beim durchmessen im ausgebauten zustand nicht bemerkt, Ohmmeter zeige durchgang an.
      Mal abgesehen davon, dass mir ein Haarriss an den beim Cruiser verwendeten Sicherungen noch nicht untergekommen ist (kenne ich wohl bei Printed Wires in elektronischen Komponenten), wäre auch hier die Spezifizierung der - gleich 2 ?( - betroffenen Sicherungen hilfreich gewesen.
      Im übrigen - die Mehrzahl der Cruiserfahrer sind weder Elektronik- / noch Motortechnik-Spezialisten.
      Ich halte es daher keineswegs für ein persönliches Versagen, auch mal Fehldiagnosen zu stellen (und zuzugeben) .
      Allein die exakte und reale Beschreibung der finalen Fehlerbehebung ist für alle hilfreich und macht den Wert der Technikabteilung dieses Forums aus.

      Gruß
      .... Freedom's just another word for nothin' left to loose .... (Kris Kristofferson)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von C.C.Rider ()