Einsatz in Rückleuchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einsatz in Rückleuchte

      Hallo Cruisers, mir hat es den Kunststoff der Kennzeichenbeleuchtung so verschmort, dass ich einen Wackel-Kurzschluss bekam. Das Teil ist nicht mehr zu retten, würde vom Vorbesitzer auch schon mal geklebt. Hat jemand aus dem erlauchten Forum ein solches Teil übrig und verkauft es mir? Es ist das silbergraue Kunststoffteil, das direkt unter dem Rücklichtglas sitzt und in dem Kennzeichenbeleuchtung und Rücklicht-/Bremslichtbirne eingesteckt sind.

      Danke schon mal im Voraus
      Biker2.0
      DKW 175, Honda K6, Honda CBX750, Honda VF1000F2, Honda Seven Fifty F2, jetzt: 2x BMW R1200C und R1200GS LC Adv
    • Ja, hab ich auch vor. Helle weiße LEDs hab ich und die Vorwiderstände auch. Aber weil das Teil so zerbrochen und verschmort ist, wollte ich einen intakten Einsatz reinnehmen und den dann modifizieren.
      DKW 175, Honda K6, Honda CBX750, Honda VF1000F2, Honda Seven Fifty F2, jetzt: 2x BMW R1200C und R1200GS LC Adv
    • Der untere Teil, in den das Birnchen für die Kennzeichenbeleuchtung eingesteckt wird, ist komplett hinüber. Aber eine superhelle LED mit Vorwiderstand kann ich da einkleben, wiegt ja nix, sollte schon deswegen halten. Das werde ich probieren. Dieses verschmorte Kunststoffteil gibt es offenbar nicht einzeln.

      Danke an Max, für die Anregung und an Hüpenbecker für die eBay-Recherche.

      Biker2.0
      DKW 175, Honda K6, Honda CBX750, Honda VF1000F2, Honda Seven Fifty F2, jetzt: 2x BMW R1200C und R1200GS LC Adv