CO wert ist zu hoch!!!! Bei TÜV durchgefallen!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CO wert ist zu hoch!!!! Bei TÜV durchgefallen!!

      Hallo an Alle,

      Ich wahr am Freitag bei TÜV, leider wahr die Diagnose: CO-Gehalt im erhöhten Leerlauf nicht in Ordnung.( zu Hoch)
      Hat Jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte???? Zündkerzen sind ausgewechselt, nach Prüfung immer noch hellgrau. :thumbup:

      Vielen Dank für Eure Hilfe!!
    • wichtig ist das die richtige C und der dazu passende Auspuff gewählt wird. Hatte letzte Woche das selbe Problem. Nach meinem Hinweis wurde das Modell gewechselt und die Messung war in 10 Sekunden erledigt. Es gibt da anscheinend ein Wechsel der Schadstoffklassen.
      pb
    • Hallo,mir ging es fast ähnlich.
      Wegen Krankheit stand meine C von Mai bis September. Habe sie dann vor dem TÜV ca. 50 km heißgefahren. Hatte bisher nie Probleme mit den CO-Werten. Hin zum TÜV und die Soll-Werte wollten sich ums Verrecken nicht einstellen. Der TÜV-Heini hat sie dann ca 1/2 Stunnde dermaßen im Stand hochgeheizt, bis die Werte i.O. waren. ASU bestanden aber beide Krümmer blau KRRRR :cursing: :cursing: :cursing:
      Da ich 6 Monate über dem Termin lag, habe ich nichts gesagt.
      Fazit:
      Maschine vorher dauerhaft lange fahren, ggf .neuer Ölwechsel und neuen Luftfilter einsetzen.
      Ich sag Euch , ob das in 2 Jahren problemlos funktioniert.
      Stephan
      Als ich Kind war, hieß mein soziales Netzwerk:
      draußen ! ! !
    • Es wichtig, dass bei der Prüfung der richtige Emissionsschlüssel zugrunde gelegt wurde! Ich gehe mal davon aus, dass dieses nicht passiert ist, sonst besteht wirklich jede C diese Prüfung.
      ... und immer daran denken: wer in der Garage schraubt, kann auf der Straße nicht geblitzt werden!
    • Stephan schrieb:

      ...........Der TÜV-Heini hat sie dann ca 1/2 Stunnde dermaßen im Stand hochgeheizt, bis die Werte i.O. waren. ASU bestanden aber beide Krümmer blau KRRRR :cursing: :cursing: :cursing:
      Da ich 6 Monate über dem Termin lag, habe ich nichts gesagt.
      .........
      Den hätte ich auch ne halbe Stunde lang hochgeheizt - geht's noch?
      Aber weil es immer wieder Leute gibt die dann kuschen und nix sagen, gibt's Leute die soetwas ungestraft durchführen. Die Tüvüberschreitung kann er maximal mit 20% Aufschlag zwecks erweiterte Prüfung "bestrafen". Deine Krümmer sind erheblich teurer und sehen jetzt Schei...e aus. Ich hatte auch mal so einen Vogel der es so durchführen wollte - nach kurzen Zwiegespräch haben wir haben uns drauf geeinigt, dass ich ein Tourchen fahre und noch vor Geschäftsschluss wiederkomme - bestanden.
      :saint:
    • War gerade mit 3 Geräten beim TÜV und mit allen durchgekommen.
      10 Jahre alter (genau der) Diesel Passat
      Motorradanhänger
      C

      Bei der C muss ich sagen, war der Prüfer schon extrem kulant. Der Abgaswert ist hin und hergesprungen bei Leerlauf und leicht erhöhten Lauf, obwohl sie länger warmgelaufen ist und er davor auch noch seine Runde gefahren hat.

      Aber mit den Worten, das kriegen wir schon hin, und Sensor ein paar Mal hin- und herstecken, hat der Computer auf einmal bestätigt, als er schnell genug den Knopf gedrückt hat.

      Lichter hat er vergessen zu prüfen, genauso wie die Fahrgestellnummer.

      Die ABS-Lichter haben geblinkt wie Sau und wir haben alles versucht, und er war sogar soweit, dass zu ignorieren. Aber das wollte ich dann auch nicht auf mir sitzen lassen. Er hat mich eine Runde drehen lassen und ich habe eine ABS-Bremsung hingelegt. Und da gingen die Lichter aus und alle waren glücklich.

      Hupe ging glücklicherweise gerade.

      Aber man merkt schon, dass die Q langsam ihre Macken bekommt.
      Gruss, Didi

      Es ist schon alles gesagt, aber nicht von jedem ...

      Die Cruiser-Bildergalerie
    • Leute nach langer Standzeit ist auch der Sprit wichtig.
      Der normale Super Sprit hat inzwischen so viel Bio drin, das er nach ca. drei Monaten bereits Ausgegast ist, und seine Zuendfaehigkeit verliert.
      Einfach mit Super Plus oder höherwertigen Sprit auffüllen. Erhöht dann die Zuendfaehigkeit und der Abgaswert wird Besser.
      Selbst Probiert, wirkt Wunder.
      Gruß Rubin
      Ich lasse meine C lieber Original, das erhaelt den Wert. Der Klammerer :thumbdown:
    • Nix für ungut Rubin, aber da "gast nix aus" beim Sprit. Der E10 mit 10% Bioethanol geht durch chemische Reaktionen
      schneller kaputt, außerdem zieht er Wasser und wird dadurch schlechter in der Zündfähigkeit und Verbrennung.
      Auffüllen mit höherwertigen Sprit :huh: Du füllst neuen, unzersetzten Sprit in den Tank... ?(

      Ich war letzte Woche auf einem Motorsägenkurs. Dort wurde uns von E10 dringend abgeraten.
      Vor allem, wenn der Sprit länger im Tank bleiben soll.
      E10 greift Aluminium, diverse Kunststoffe und Gummidichtungen an, er ist aggressiver.

      Also ich tanke in die Cruiser vor dem Winter Super E5.
      Der zersetzt sich zwar auch, aber ist nicht so übel wie der E10.
      Mein Tip, wer alten Sprit im Tank hat, vorm TÜV leer fahren, neuen rein und nach ner Aufwärmrunde zum Aufkleberheinz ;)

      @ Didi: du hast recht, je älter sie Ladies werden um so mehr zicken sie rum ;) :P

      Schöne Grüße,
      Steff