Benzinverbrauch CL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Benzinverbrauch CL

      Neu

      Hallo, ich bin jetzt so 500 Km mit der CL gefahren. Beim letzten Tanken wurden 6.9 Liter/100 Km benötigt.

      184 Km gefahren
      Davon ca.60 Km mit 2 Personen Autobahn 120Km/h, Landstr. 90 Km/h (50%) Landstr.
      Ca. 90 Km Autobahn mit max. 130 Km/h und vielen Staus. Stop---Go
      Der Rest Stadtverkehr.

      Das Motorrad läuft gut, kein KFR. Kein Wartungsstau (Kerzen, Ventile), aber ich habe mir z.B. den Luftfilter nicht angesehen. Allerdings habe ich keinen Vergleich mit
      anderen Boxern, z.B. ob die ruhiger laufen. Im 6.Gang bei 3000 min-1 (also da wo das höchste Drehmoment ansteht !) kommt mir der Motor eher ruckelig rüber.
      Im 5. ganz toll, kein Problem.

      Meine alte 900er Kawa mit 4 Vergasern hat unter diesen Bedingungen ca. 5,8 Liter benötigt, aber die CL ist ja auch viel schwerer.

      Für den Urlaub mit 2 Personen und Gepäck müsste ich dann geschätzt so mit 8Liter/100 Km auf der Autobahn bei 130-140 Km/h rechnen oder ?

      Hat da jemand eine Einschätzung, ob das alles im normalen Bereich liegt ? (PS: Das Motorrad hat jetzt 35.000 Km auf dem Tacho)

      Viele Grüße aus Düsseldorf und ein schönes Wochenende
    • Neu

      Finde diesen Verbrauch zu hoch, auch für die CL. Mit meiner C Bj. 1998 brauche ich meist so 5 Liter.

      Ich sag mal pauschal, es ist Einstellungssache. Hatte zu Anfang auch immer höheren Verbrauch über 6 Liter, bis ich mal bei Michael Mühlmann Fa. M-TEC in Hohenlinden beim Kundendienst war, der ist aber nicht mehr aktiv. Seit dem ist der Verbrauch geringer, zeitweise auch unter 5 Liter. seit dem letzten Kundendienst bei Christian Camera cc-motobikes in Soyen ist er wieder etwas über 5 Liter.
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • Neu

      Auf der Autobahn wirst du mit weniger Sprit pro 100 km auskommen
      (meine Classic 97 braucht im Alltag ~ 6,5 l, auf großer Fahrt, mit Gepäck genügen ~5,7 l/100 km)
      Du tust gut daran, wenn du mit maximal 250 km Reichweite rechnest, dann hast du es mal wieder gerade so geschaft - oder du hast noch eine kleine Reserve im Tank.
      REX-Fahrradhilfsmotor, NSU-Cavallino , NSU-FOX, Vespa-Hoffmann , Horex-Regina, Horex-Imperator, längere Zeit nix., BMW R60/6 , BMW R1200C, BMW R25/3

    • Neu

      Verbrauch ist stark abhängig von der Fahrweise..
      Voll ist auch nicht immer gleich voll, beim Tanke... da hat man auch schon mal schnell 1/2 Literchen Differenz.

      Mein Erfahrung mit Voller Zuladung /
      170 Kg Menschenfleisch ( 2 Personen ) 2 Koffer und sicher eine KG Tasche ) ob nun im letzten Jahr in England oder in diesem Jahr Eifel / Paris
      Das steckt die Cruiser gut weg, rund 240 Km bis die Lampe brennt, wenn ich mal sportlich alleine unterwegs bin schaffe ich das bereits bei rund 210 Km..

      Was bei mir an Reserve geht habe ich nie ausprobiert, habe aber auch meinen Tankeinlaß nicht angebohrt um ein Liter mehr rein zubekommen...

      Wer eh nur aus Spaß an der Freud unterwegs ist verbraucht nun mal sinnlos Benzin, ein bisschen mehr oder Weniger ist dann auch Wurscht...

      Wenn´s ohne Ruckeln, Fehlzündungen oder Leistungsverlust reibungslos läuft kann Sie ja nicht so verkehrt eingestellt sein.

      Ventile, Synchronisierung sollten schon stimmen...
      mfg Hein (HeinSein)

      MoNC - Member of Niederrhein-Cruiser
    • Neu

      Es ging jetz hier aber mal gar nicht um die Reichweite - km - Reservelapmerl- etc., sondern rein um den Benzinverbrauch. Man kann ja so oder so über mehrere Tankfüllungen den Verbrauch ziemlich genau ausrechnen über gefahrene km und getankte Menge.

      Und da find ich an die 7 Liter einfach zuviel, Fahrweise hin oder her. Ich würd die Kiste mal zum einstellen bringen.
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • Benzinverbrauch CL

      Neu

      Muina schrieb:

      Es ging jetz hier aber mal gar nicht um die Reichweite - km - Reservelapmerl- etc., sondern rein um den Benzinverbrauch. Man kann ja so oder so über mehrere Tankfüllungen den Verbrauch ziemlich genau ausrechnen über gefahrene km und getankte Menge.

      Und da find ich an die 7 Liter einfach zuviel, Fahrweise hin oder her. Ich würd die Kiste mal zum einstellen bringen.


      Der freundliche dreht aber lt. eigener Aussage ja nur an den Nebenluftschrauben. Was soll da zwischen 2 Inspektionen noch eingestellt werden ? Bei 30000 Km wurden die Ventile etc. bei BMW eingestellt .


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Neu

      Dazu können dir die Spezialisten hier sicher mehr sagen als ich, und es findet sich auch einiges im Forum, z. B. da: Immert wieder Synchronisation
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • Neu

      man möcht's nicht glauben, aber auch die Reifen haben mit dem Verbrauch zu tun: seit der Umrüstung meiner Monti auf den neuen Michelin Commander und dann noch statt dem 150er vorn nur den 130er leuchtet das gelbe Birndl erst bei 270 km! Dachte zuerst, die Anzeige wäre kaputt und hab wie gewohnt nach etwa 230 km getankt - es gingen dann aber tatsächlich nur etwa 11 liter rein. Das Fahrverhalten hat sich übrigens SEHR zum Positiven geändert - der Wechsel ist also in jedem Fall zu empfehlen! :)
      Viele Grüße Hans

      ... mit dem zurückgebauten WANKel - Motor: 100 Nm jetzt schon bei 2500/min und 83 PS bei 6900/min!! :)
    • Neu

      Hans schrieb:

      vorn nur den 130er
      ja dann ich mach ich auch mal so einen "schmalen" 130er rein :D :D :D
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • Benzinverbrauch CL

      Neu

      Hans schrieb:

      man möcht's nicht glauben, aber auch die Reifen haben mit dem Verbrauch zu tun: seit der Umrüstung meiner Monti auf den neuen Michelin Commander und dann noch statt dem 150er vorn nur den 130er leuchtet das gelbe Birndl erst bei 270 km! Dachte zuerst, die Anzeige wäre kaputt und hab wie gewohnt nach etwa 230 km getankt - es gingen dann aber tatsächlich nur etwa 11 liter rein. Das Fahrverhalten hat sich übrigens SEHR zum Positiven geändert - der Wechsel ist also in jedem Fall zu empfehlen! :)


      Ich habe ja auch schon den Verdacht, das mein Verbrauch fast normal ist. Höheres Gewicht, breitere Reifen, Verkleidung etc. Wegen der Synchronisierung per Nebenluftschrauben werde ich mal schauen, aber ob das so verbrauchsmässig viel bringt?
      Evtl. sind die Nebenluftschrauben ja zugedreht, das hohe Motorbremsmoment deutet darauf hin.
      Die anderen Dinge, Kerzen, Ventile etc. sollten doch zwischen den Inspektionen noch ok sein.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Neu

      Klar ist der Verbrauch immer von der Fahrweise abhängig. Dass aber an die 8 Liter abgesehen von Vollgas-Autobahnfahrten normal sind, kann ich nicht glauben.

      Aber wenn du damit zufrieden bist, dann lass es einfach so und alles ist gut :thumbsup: .
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • Benzinverbrauch CL

      Neu

      Muina schrieb:

      Klar ist der Verbrauch immer von der Fahrweise abhängig. Dass aber an die 8 Liter abgesehen von Vollgas-Autobahnfahrten normal sind, kann ich nicht glauben.

      Aber wenn du damit zufrieden bist, dann lass es einfach so und alles ist gut :thumbsup: .


      Zufrieden wäre ich damit nicht, aber z. B. zwischen den Inspektionen nochmals etwas bei BMW einzustellen ist auch irgendwie nicht zielführend. Eigentlich gehe ich positiv davon aus, dass BMW das vor 5000 Km richtig gemacht hat. Den Luftfilter werde ich mir aber mal ansehen/tauschen (Evtl. K+N) und mit der Schlauchwaage die Synchronisation checken / einstellen. Die Anleitungen hier dafür sind ja einfach Spitze ! Und dann schaue ich mal weiter...


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk