Wechsel Bremsflüssigkeit Integral ABS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wechsel Bremsflüssigkeit Integral ABS

      Hallo, ich möchte die Bremsflüssigkeit bei einem Motorrad-Betrieb wechseln lassen. Preis bei der BMW NL Düsseldorf ca. 360€ -10% Winterrabatt.
      Kennt jemand Alternativen im Raum Düsseldorf evtl. Niederrhein die preiswerter sind ? ggf. PN


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Hallo,

      in Grevenbroich bei Motofaktur...
      da ich das demnächst auch machen wollte hatte ich nachgefragt und die meinten zu mir das es 150€ kosten würde die Bremsflüssigkeit zu wechseln für das Integral ABS.


      Gruß Wolfgang
      Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen...
    • Wechsel Bremsflüssigkeit Integral ABS

      wobra schrieb:

      Hallo,

      in Grevenbroich bei Motofaktur...
      da ich das demnächst auch machen wollte hatte ich nachgefragt und die meinten zu mir das es 150€ kosten würde die Bremsflüssigkeit zu wechseln für das Integral ABS.


      Gruß Wolfgang


      Super, Danke ! Da melde ich mich mal .
      In Köln gibt’s auch noch einen Boxer-Spezialisten, der hat mir 160€ genannt. Aber als Düsseldorfer fühlt man sich in Köln irgendwie nicht richtig wohl und ich meide es auch durch diese Stadt zu fahren. Verfahre mich da dauernd trotz Navi, oder bin zu blöd dafür.




      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Hallo,

      also ich habe bis jetzt von dieser Werkstatt nur positives gehört und spezialisiert sind die bei Motorrädern auf BMW`s und Harley`s, hatte die Werkstatt
      auch durch Empfehlung bekommen da ich eh eine freie Werkstatt im Kreis Neuss gesucht habe die sich mit BMW auskennt, war dann mal dort und habe mir das angeschaut und
      übernächste Woche habe ich dort einen Termin wo mir dann beide Reifen neu draufgemacht werden.


      Gruß Wolfgang
      Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen...
    • Wechsel Bremsflüssigkeit Integral ABS

      Longfield schrieb:

      slugbuster schrieb:

      Aber als Düsseldorfer fühlt man sich in Köln irgendwie nicht richtig wohl und ich meide es auch durch diese Stadt zu fahren. Verfahre mich da dauernd trotz Navi, oder bin zu blöd dafür.
      Das ist so ziemlich das bescheuerste was ich hier seit langem gelesen habe.


      Rolf....
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • Wechsel Bremsflüssigkeit Integral ABS

      Longfield schrieb:

      slugbuster schrieb:

      Aber als Düsseldorfer fühlt man sich in Köln irgendwie nicht richtig wohl und ich meide es auch durch diese Stadt zu fahren. Verfahre mich da dauernd trotz Navi, oder bin zu blöd dafür.
      Das ist so ziemlich das bescheuerste was ich hier seit langem gelesen habe.


      Vielleicht sollte man nicht immer alles so bierernst nehmen...


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • ABS Integral Druckmodulator und Bremsflüssigkeit gewechselt


      Oder einfach selber machen?

      Mir wurden die "Kampfpreise" oder doch besser die "Apothekerpreise" zu teuer geworden. Außerdem hatte ich schlechte Erfahrungen bei "Freundlichen" gemacht.

      Daher schraube ich seit ca. 8 Jahren alles selbst.

      Das muss natürlich jeder für sich entscheiden!!!!!!!

      LG CLBernd
      Was du nicht willst was man dir tu, das tu auch nicht....was willst du denn?
    • Und wenn man dann gerade dabei ist, sollte man gleich noch den Kupplungsnehmerzylinder zumindest ausbauen und überprüfen ob das Teil noch dicht ist!
      Auch dort sollte man regelmäßig die Bremsflüssigkeit tauschen.

      Sonst kann es teuer werden und über die Schubstange die Bremsflüssigkeit zur Kupplung fließen und schon hat man die Arschkarte bzw. eine verölte Kupplungsscheibe.Kupplungsnehmerzylinder 5-2012 komprimiert.jpg
      Was du nicht willst was man dir tu, das tu auch nicht....was willst du denn?
    • Wechsel Bremsflüssigkeit Integral ABS

      CLBernd schrieb:

      ABS Integral Druckmodulator und Bremsflüssigkeit gewechselt


      Oder einfach selber machen?

      Mir wurden die "Kampfpreise" oder doch besser die "Apothekerpreise" zu teuer geworden. Außerdem hatte ich schlechte Erfahrungen bei "Freundlichen" gemacht.

      Daher schraube ich seit ca. 8 Jahren alles selbst.

      Das muss natürlich jeder für sich entscheiden!!!!!!!

      LG CLBernd


      Das habe ich auch schon überlegt und mir schon mehrfach die englische Anleitung zu Gemüte geführt. Mit dieser nun in Deutsch habe ich das jetzt noch besser verstanden. Mit Stahlbus wäre es ideal, die Kosten von 230€ für 8 Stück sind nicht ohne, aber eine Investition in die Zukunft. (8* M7 , 1 mal M10) Speedbleeder (US) sind günstiger, aber auch technisch noch nicht ideal.
      Da das Motorrad auch nicht jünger wird, wäre es schon gut auch so komplexe Dinge selbst machen zu können.



      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Wechsel Bremsflüssigkeit Integral ABS

      CLBernd schrieb:

      Und wenn man dann gerade dabei ist, sollte man gleich noch den Kupplungsnehmerzylinder zumindest ausbauen und überprüfen ob das Teil noch dicht ist!
      Auch dort sollte man regelmäßig die Bremsflüssigkeit tauschen.

      Sonst kann es teuer werden und über die Schubstange die Bremsflüssigkeit zur Kupplung fließen und schon hat man die Arschkarte bzw. eine verölte Kupplungsscheibe.Kupplungsnehmerzylinder 5-2012 komprimiert.jpg


      Kann man den Nehmerzylinder einfach mal lösen und herausziehen zum schauen? Die Flüssigkeit habe ich kürzlich gewechselt.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Stahlbus ist besonders beim Integral ABS nicht notwendig, da motorisch gepumpt wird.
      Viel wichtiger ist da ein ausreichend großer Vorlagebehälter der dicht auf dem ABS Modulator sitzt.
      Der abschließende Entlüftungstest über ein Diagnosegerät ist ein absolutes Muss.
      Cruisergrüße Robby

      von Alaska nach Feuerland. Klick
      Wir haben es geschafft, ein halbes Jahr, nur im Sommer Motorrad zu fahren. :thumbsup:
    • Wechsel Bremsflüssigkeit Integral ABS

      Robby schrieb:

      Stahlbus ist besonders beim Integral ABS nicht notwendig, da motorisch gepumpt wird.
      Viel wichtiger ist da ein ausreichend großer Vorlagebehälter der dicht auf dem ABS Modulator sitzt.
      Der abschließende Entlüftungstest über ein Diagnosegerät ist ein absolutes Muss.


      Und da man dieses Diagnosegerät normalerweise ja nicht hat, erledigt sich das dann wohl und auch die englische Anleitung, denn darin kommt das nicht vor.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Wechsel Bremsflüssigkeit Integral ABS

      slugbuster schrieb:

      Robby schrieb:

      Stahlbus ist besonders beim Integral ABS nicht notwendig, da motorisch gepumpt wird.
      Viel wichtiger ist da ein ausreichend großer Vorlagebehälter der dicht auf dem ABS Modulator sitzt.
      Der abschließende Entlüftungstest über ein Diagnosegerät ist ein absolutes Muss.


      Und da man dieses Diagnosegerät normalerweise ja nicht hat, erledigt sich das dann wohl und auch die englische Anleitung, denn darin kommt das nicht vor.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk


      Ich war heute bei JP Moto in Krefeld und habe die Bremsflüssigkeit wechseln lassen. Sehr guter Service, sehr empfehlenswert !


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Hallo...

      und wie lange haben die dafür benötigt und was nehmen die dafür ???

      hatte ja erzählt das in Grevenbroich bei Neuss auch eine Werkstatt ist die auf
      BMW spezialisiert ist und die benötigen dafür ca. 1 - 11/2 std. und nehmen 150€ jedoch
      ist das einzige was mir dort nicht zusagt das man fast 2 Wochen auf einen Termin warten muss,
      nun kommt es sich bei der Bremsflüssigkeit nicht auf ein paar Tage an denke nur wenn mal etwas
      anderes am Bike ist und man möchte schnell geholfen werden.

      Gruß Wolfgang
      Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen...