Umbau auf K1200RS Felgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbau auf K1200RS Felgen

      Hallo zusammen,

      ich habe einen Satz K1200RS Felgen mit ABS Ring und Distanzscheiben, die ich auf die C montieren möchte. Da ich mir nicht sicher bin, welche zusätzlichen Änderungen vorgenommen werden müssen und welche Reifengrössen auf die K1200RS Felgen an der 1200C verbaut werden (müssen), meine Frage ans Forum:

      a.) Bei der Recherche im Forum wurde gesagt, dass das vordere Schutzblech abgesenkt werden muss ?! Is das tatsächlich notwendig oder nur bei Verwendung von bestimmten Reifengrössen ?
      b.) Welche Reifengrössen sind zu montieren ? Vermutlich die auf die K1200RS Felge passenden...
      c.) TÜV Einzelabnahme - welche Unterlagen werden ggf. benötigt ? Da Original BMW Felgen verbaut sind (mit entsprechender Bereifung) vermutlich keine.

      Hat jemand schon die Felgen verbaut und entsprechende Erfahrungen mit Einbau der Felgen und den Leuten vom TÜV oder Tips die nützlich sind ?

      Gruss Robert
    • Hallo Robert
      Meinst du diese Felgen :thumbsup:
      Bmw R1200C Mein Umbau 2018
      Hier wurde die Frage auch schon mal gestellt
      Räder für die "C"?
      Für das Hinterrad Brauchts du die Distanzscheiben und Radschrauben
      realoem.com/bmw/de/showparts?i…0547,0557_&diagId=36_0180
      Mein Hinterrad hat die Grösse 5,5 X17 zoll Reifengröße 180 / 55 R17
      Vorderrad Braucht den Abs Ring von der Cruiser und das Rohr nr 7 von der K1200rs
      realoem.com/bmw/de/showparts?i…0547,0557_&diagId=36_0177
      Mein Vorderrad hat die Größe 3,5 x 17 zoll Reifengröße 120 / 70 R17
      wen das schutzblech vorne nicht abgesenkt wird schaut es nicht so gut aus
      beim Tüv gab es keine Probleme da die Räder von der K1200RS sind wurden so eingetragen
      Herzliche Grüße Hans

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von BikerJD ()

    • Hallo Hans,

      erstmal merci für´s feedback, bin jetzt etwas schlauer :) ja, das sind die Felgen und, ja, mit "Banane" (Kai) hatte ich schon Kontakt. Meine Kommentare/Fragen in rot...

      Für das Hinterrad Brauchts du die Distanzscheiben und Radschrauben -->ich hab 2mm und 3mm Distanzscheiben. Ich gehe mal davon aus, dass die 2mm Distanzscheibe verbaut wird. Radschrauben müsste ich bestellen (55mm)
      realoem.com/bmw/de/showparts?i…0547,0557_&diagId=36_0180
      Mein Hinterrad hat die Grösse 5,5 X17 zoll Reifengröße 180 / 55 R17 --> Mein Hinterrad ist 5,0x17 (die kleinere Variante) dadurch bedingt 170/60 ZR17 TL 72W Hinterrad, M/C
      Vorderrad Braucht den Abs Ring von der Cruiser und das Rohr nr 7 von der K1200rs --> Im Forum wird ein ABS Ring mit 93 Zähnen aufgeführt, der verbaut werden soll (nicht der von der Cruiser = 100 Zähne !) - bin verwirrt...Rohr Nr. 7 hab ich.
      realoem.com/bmw/de/showparts?i…0547,0557_&diagId=36_0177
      Mein Vorderrad hat die Größe 3,5 x 17 zoll Reifengröße 120 / 70 R17 -->dito
      wen das schutzblech vorne nicht abgesenkt wird schaut es nicht so gut aus --> ...muss ich mir mal anschauen, wie´s zu machen ist...

      Gruss Robert
    • Hallo Robert
      Beim Hinterrad musst halt ausprobieren was am Besten Passt von den Distanzscheiben
      Ich habe 4mm drin hatte die Distanzscheibe auf lager
      und mit der Reifenbreite würde ich den Tüv ler Fragen was er dir Einträgt
      und was für Reifen du Magst Verfügbarkeit Test usw
      Der Abs ring mit 93 zähnen ist von den AC Schnitzer Räder (BBS) und der Braucht noch einen Aluhalter extra für den Abs ring
      Das ABS mit diesem Ring soll Früher einsetzen und weicher Bremsen Ich kann das Nicht Bestätigen bin beide Versionen gefahren
      und wo soll man den ABS Ring 93 Zähne autreiben mit Halter und ABE wird sehr schwer
      zurzeit fahre ich den ABS ring mit 100 Zähne von der Cruiser der Braucht kein Halter
      r1200c.de/wbb/index.php/Attachment/14194-IMG-0025-JPG/
      Abgesenkter Kotflügel schaut so aus
      Herzliche Grüße Hans
    • Hallo Hans,

      also, ich hab heute nochmal eine 5,5er Hinterrad Felge gekauft, da wohl 180 besser als 170 ist :) Ich hoffe nur dass ich nichts am hinteren Kotflügel (Standardfender) machen muss....

      Das mit der Absenkung (Bild ist ja wohl Kai´s Moped) wird dann etwas schwieriger, da dies wohl ein "custom made" Teil ist. Ich frage mal den Kollegen in Florida, was er damals gemacht hat...

      Dann werde ich wohl den 100´er ABS Ring nutzen...

      Bezüglich der Felgen werde ich vor dem Reifenkauf mal den TÜV fragen, wie sie´s gerne hätten....wer lang fragt, geht (hoffentlich nicht) lang irr :)

      Vielen lieben Dank für Deine Ausführungen - haben mir äußerst geholfen.

      Herzliche Grüßen aus Griesheim
      Robert
    • Hallo Robert
      Jetzt passt der 180 er Reifen Hinten und 120 er Vorne gibt es beim Tüv in Bayern Kein problem
      wenn du eine Kopie vom meinem schein für den Tüv brauchen solltest gib bescheid
      Das Bild mit der Absenkung ist mein Motorrad und der 100 er ABS Ring von der Cruiser
      Die Kötflügel Absenkung gab es Bei AC Schnitzer hier ein link zum AC Schnitzer Cruiser Bike finde ich Affengeil
      google.com/search?tbm=isch&sa=…_HA#imgrc=LIa1R4KOYip4ZM:
      ob du hinten am Kotflügel was machen musst kann ich nicht Sagen
      Bei Meinem Motorrad schaut es so aus der Heck ist von GG
      r1200c.de/wbb/index.php/Attachment/14263-IMG-0049-JPG/
      Herzliche Grüße Hans
    • Hallo Hans,

      ein weiteres Merci für Deinen reply - hab AC Schnitzer kontaktiert; leider haben sie das Teil nicht mehr im Programm...

      Ich ping Dich per PN an, falls ich resistente TÜV´ler vorfinde - schonmal danke für das Angebot.

      Ich muss mir mal den hinteren Fender und die geplante Reifendimension anschauen.

      Herzliche Grüßen aus Griesheim
      Robert