Lenkerendenblinker - Positionslichter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lenkerendenblinker - Positionslichter

      Hat schonmal jemand Lenkerendenblinker bzw. ein Lenkerendenpositionslicht an der C montiert? Ist hierbei in Verbindung mit Heizgriffen und dem Strebenlenker auf irgendwas zu achten oder geht das problemlos (mechanisch meine ich, der elektrische Anschluß ist klar, die Zulässigkeit ist ebenfalls klar)?
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • nun ja, irgendwo muss ja das Kabel von der Griffheizung bleiben und rechts sogar mit ordentlich Spielraum wegen Drehgriff. Für mich ein unlösbares Problem, wie ich dich jedoch als alten Tüftler und Bastler kenne wirst du schon eine Lösung finden.... ;) :)
      Viele Grüße Hans

      ... mit dem zurückgebauten WANKel - Motor: 100 Nm jetzt schon bei 2500/min und 83 PS bei 6900/min!! :)
    • Hab ich gemacht.

      Siehe Bilder.

      Die Kabelführung der Heizung im Gasgriff ist der Horror, habe es zwar gelöst, dauerhaft dürfte die Lösung aber nicht sein, da das Kabel durch den engen Kanal immer etwas unter Spannung ist.
      Dateien
      "immer daran denken....erst anhalten...dann absteigen :rolleyes:
    • Hallo,
      habe 2013 bei meinen Mopped Lenkerendeblinker montiert. Nach zwei Fehlversuchen und 2x abgerissenen Kabel am Gasheizgriff habe ich eine Lösung gefunden (wollte schon aufgeben). Aus Edelstahl habe ich Verlängerungs-Adaper für den Lenker und Zwischenhülsen (als Esatz für die Endkappen) Griff/Blinker gedreht. Auch die Blinker wurden etwas geändert. War eine richtige Fummelarbeit, vor allem beim Gasgriff. Hat 2013 und 2014 ohne Probleme funtioniert.
      (Seit 2015 ist das Mopped leider abgemelde, gesundheitliche Gründe. Ich möchte das Mopped nächsen Monat wieder anmelden und versuchen ob es mit dem Fahren wieder klappt).
      SAM_0686b.jpg
    • Schön eure Lösungen :thumbup:

      Mir geht es darum, in Zeiten der Tagfahrlichter bei den Autos die passive Sicherheit zu verbessern und da ich kein Freund von Warnwesten bin, dachte ich an Positions-/Begrenzungsleuchten. Die sind zulässig und können im Gegensatz zu Tagfahrleuchten zusätzlich zum Abblendlicht brennen und statt dem Standlicht angeklemmt werden.

      Und die Lenkerenden wären von der Sichtbarkeit her eine sehr geeignete Position. Wenn ich allerdings von den Einbauproblemen lese, überleg ich mir glaube ich doch was andres.
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Muina ()

    • Welchen Innendurchmesser hat eigentlich der Strebenlenker unter den Griffen (da ist er ja dünner)? Weiß das jemand? Weil die meisten Angebote sind für 18-22 mm und nicht immer sind wie bei Kellermann Adapter dabei.
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • Hmm... für die Griffe hätt ich zwar was gefunden, was mir gefallen würde. Aber das Gepfriemel wird mir glaub ich zu blöd. Eine andere Lösung, die mir gefällt, hab ich noch nicht entdeckt. Und der Fa. Kellermann hab ich mal meine Produktidee mitgeteilt, mal schaun wie innovativ die sind. :D :D :D
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Muina ()

    • Neu

      Da mir das mit dem Gepfriemel am Lenker zu aufwändig war, und es mir wie gesagt hauptsächlich ums "Besser gesehen werden" ging, hab ich nach einer anderen Lösung gesucht und inzwischen auch etwas gefunden, das im ausgeschalteten Zustand völlig unauffällig, aber umso auffälliger im eingeschalteten Zustand ist. Es sind Mini-LED-Positionslichter Kellermann Atto WL. Diese habe ich auf der Unterseite der Serienblinker verbaut.

      Die Teile sind so hell, dass ich gar nicht direkt hineinfotografieren konnte (Sicht von schräg oben, eingeschaltetes Standlicht):
      P1060287.JPG

      Ausgeschaltet:
      P1060296.JPG

      Es dürfen vorne maximal zwei dieser Positionslichter verbaut werden. Diese haben selbstverständlich eine korrekte Zulassung und dürfen (im Gegensatz zu Tagfahrlichtern) zusammen mit dem Abblend- und Fernlicht brennen. Lediglich das originale Standlicht muss deaktiviert werden. Es ist schon faszinierend, wie hell diese Mini-Dinger sind (mit annähernd 60.- EUR pro Stück lässt sich Kellermann das auch fürstlich bezahlen). Für die Fetischisten unter uns sind sie auch verchromt oder mit dunklem Glas erhältlich. Der Anbau ist easy. Von unten ein 5mm-Loch ins Blinkergehäuse bohren (natürlich vorher innen den freien Platz abchecken) und die Teile von innen mit der beigelegten Mutter verschrauben. Kabel durch die Blinkerstangen mit Hilfe z. B. eines Zugdrahts einziehen und im Schweinwerfer mit der Standlichtverkabelung verklemmen.

      Zusammen mit NightBreaker-H4-Birnen erhält man so auch mit dem Originalscheinwerfer und den Originalblinkern ein annehmbares Licht, mit dem man was sieht und (hoffentlich) auch gesehen wird.
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • Neu

      Sepp, das ist eine sehr gute Idee. Das könnte ich mir für meine Monti auch sehr gut vorstellen. Darf man das nachmachen?
      Viele Grüße Hans

      ... mit dem zurückgebauten WANKel - Motor: 100 Nm jetzt schon bei 2500/min und 83 PS bei 6900/min!! :)
    • Neu

      Hans schrieb:

      Darf man das nachmachen?
      Aber klaro Hans, da hab ich doch kein Patent drauf.

      Nur, wenn du magst, vielleicht wartest du noch bis nächste Woche. Ich bin nämlich noch am überlegen, ob ich nicht doch noch gegen andere Blinker wechsle. Dann würde ich dir die Positionsleuchten, oder wennst magst auch die ganzen bereits umgebauten Blinker, abgeben. Hmm..., immer diese Entscheidungen ;( ;( ;( .
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • Neu

      Sepp, sehr gerne warte ich da noch. Ich bin ohnehin bis Pfingsten in Urlaub. Und sehr gerne würde ich auch die kompletten Blinker gegen entsprechende Kostenerstattung übernehmen. Für den Fall, dass du sie hergibst, kann ich dir das jetzt schon fest zusagen. :)
      Viele Grüße Hans

      ... mit dem zurückgebauten WANKel - Motor: 100 Nm jetzt schon bei 2500/min und 83 PS bei 6900/min!! :)