Batterie laden Bosch Ctek Systemstecker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batterie laden Bosch Ctek Systemstecker

      Mein Ladegerät für'n Winter ist kaputt
      Habe ein Neues gesucht - Bosch C3 scheint (für mich) optimal.
      Nun möchte ich aber auch "ganz easy" laden: über die Bordsteckdose
      Bei Bosch habe ich nix gefunden - Ctek hat was (56263 Zigarettenanzünder-Kabel)
      Aber: Passen die Systemstecker Bosch und Ctek zusammen. :S
      Diebzgl. habe ich absolut nix im Netz gefunden! :(
    • Ich helfe dir aus deinem Dilemma!
      Nimm das Kabel vom Ladegerät in die linke Hand, den Seitenschneider in die rechte Hand und petze das Kabel ab. Achte vorher aber darauf welches Kabel an der roten Zange und welches an der schwarzen Zange befestigt war und achte ebenfalls darauf, dass sich keine Gliedmaßen oder Teile davon zwischen obere und unterer Schneide der Zange befindet.
      Kauf dir vorher, z.B. bei Reichelt einen Stecker, unter dem unten angeführten Link findest du das Teil für 3,99 €, der passt zur BMW Steckdose. Schraube (hier wieder: rechte Hand Werkzeug, linke Hand Werkstück) an diesen Stecke die ca. 8 mm abisolierte Kabelenden, achte darauf, dass das Kabel an dem sich die rote Zange befand, an den kleinen, mittleren Pol des Steckers, die andere Strippe, an der sich die schwarze Zange befand an das Teil, das rechts und links aus dem Stecker ragt.

      reichelt.de/kfz-normstecker-bi…3IxkuCAaAiXPEALw_wcB&&r=1

      Alles, was du braucht ist:

      Mut und Zutrauen zur eigenen Arbeit
      Seitenschneider oder Schere
      Schraubendreher (4mm)
      Kfz-Normstecker
      Für Fortgeschrittene und Geübte
      2 Aderendhülsen Kennfarbe blau (1,5 mm²)
      5 cm Schrumpfschlauch d=5 mm

      Du siehst, Technik ist nicht schwer und analoge Elektrik auch noch beherrschbar
      REX-Fahrradhilfsmotor, NSU-Cavallino , NSU-FOX, Vespa-Hoffmann , Horex-Regina, Horex-Imperator, längere Zeit nix., BMW R60/6 , BMW R1200C, BMW R25/3

    • Sunrise schrieb:

      Ich helfe dir aus deinem Dilemma!
      Nimm das Kabel vom Ladegerät in die linke Hand, den Seitenschneider in die rechte Hand und petze das Kabel ab. Achte vorher aber darauf welches Kabel an der roten Zange und welches an der schwarzen Zange befestigt war und achte ebenfalls darauf, dass sich keine Gliedmaßen oder Teile davon zwischen obere und unterer Schneide der Zange befindet.
      Kauf dir vorher, z.B. bei Reichelt einen Stecker, unter dem unten angeführten Link findest du das Teil für 3,99 €, der passt zur BMW Steckdose. Schraube (hier wieder: rechte Hand Werkzeug, linke Hand Werkstück) an diesen Stecke die ca. 8 mm abisolierte Kabelenden, achte darauf, dass das Kabel an dem sich die rote Zange befand, an den kleinen, mittleren Pol des Steckers, die andere Strippe, an der sich die schwarze Zange befand an das Teil, das rechts und links aus dem Stecker ragt.

      reichelt.de/kfz-normstecker-bi…3IxkuCAaAiXPEALw_wcB&&r=1

      Alles, was du braucht ist:

      Mut und Zutrauen zur eigenen Arbeit
      Seitenschneider oder Schere
      Schraubendreher (4mm)
      Kfz-Normstecker
      Für Fortgeschrittene und Geübte
      2 Aderendhülsen Kennfarbe blau (1,5 mm²)
      5 cm Schrumpfschlauch d=5 mm

      Du siehst, Technik ist nicht schwer und analoge Elektrik auch noch beherrschbar
      Ich tue mir etwas schwer? ich bin Linkshänder :D
      Heutzutage kennen die Leute

      von allem den Preis und nicht den Wert.... Oskar Wilde
    • TomCruiser schrieb:

      Einen Linkshänder als Behindert zu bezeichnen ist schon ziemlich unter der Gürtellinie.
      Gleichschreibend wäre es so als wenn ich behaupten würde du wärst ein Depp.
      :thumbup: ... dem ist nix hinzuzufügen Thomas
      Gruß aus der EXPO 2000 Stadt
      - bundy - mit der R1200 C "BieneMaja" :P

      -- Wir haben zwar alle den gleichen Himmel aber nicht denselben Horizont --
    • Die BMW Steckdose ist für den KFZ-Normstecker (d= 11,5 mm) gedacht, nicht für die Zigarettenanzünderdose (d= 20 mm)
      REX-Fahrradhilfsmotor, NSU-Cavallino , NSU-FOX, Vespa-Hoffmann , Horex-Regina, Horex-Imperator, längere Zeit nix., BMW R60/6 , BMW R1200C, BMW R25/3

    • bzgl. Hinweis: "...KFZ-Normstecker (d= 11,5 mm) gedacht, nicht für die Zigarettenanzünderdose (d= 20 mm)...":
      Weis es war - :thumbup:
      Aber hätte ggf. zum passenden Zeitpunkt nicht mehr dran gedacht! :whistling:
      Und vielleicht hilft mir auch dein Hinweis -> Namen für 11,5er-Stecker (KFZ-Normstecker) !

      Danke für deinen Hinweis :) :thumbup: