Schnelle CL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klaus. schrieb:

      Unglaublich!
      =O


      Da zeigt sich der Langstreckenkomfort der CL . Ermüdungsfrei stundenlang unterwegs....traumhaft...Aber es gibt nichts , was man nicht noch besser machen könnte: Mit 40 Liter Tank oder 50% weniger Verbrauch.....
      Diese Durchschnittsgeschwindigkeit ist aber selbst auf deutschen Autobahnen auf langen Strecken (!) nur schwer zu erreichen. Wie hat der das nur hingekriegt?


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)
    • Wie hat er das nur hingekriegt?

      ...weil er nicht auf der BAB unterwegs war.
      Baustellen ohne Ende, kilometerlange Kolonnen von LKW, Autofahrer als freiwillige Verkehrserzieher, und und und...
      Auf US-Interstates hat man da bessere Voraussetzungen.
      75 mph erscheinen uns nicht schnell, aber die gelten grundsätzlich auch für Busse und LKW. „Keep in Lane“ bedeutet aber auch Rechts überholen, ohne dass man als Verkehrsraudi bestraft wird. Ich finde es immer wieder als entspannend, wenn ich dort weite Strecken auf den Interstates zurücklege.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • hüpenbecker schrieb:

      Wie hat er das nur hingekriegt?

      ...weil er nicht auf der BAB unterwegs war.
      Baustellen ohne Ende, kilometerlange Kolonnen von LKW, Autofahrer als freiwillige Verkehrserzieher, und und und...
      Auf US-Interstates hat man da bessere Voraussetzungen.
      75 mph erscheinen uns nicht schnell, aber die gelten grundsätzlich auch für Busse und LKW. „Keep in Lane“ bedeutet aber auch Rechts überholen, ohne dass man als Verkehrsraudi bestraft wird. Ich finde es immer wieder als entspannend, wenn ich dort weite Strecken auf den Interstates zurücklege.


      In der Ukraine rechnet man eher mit schlechteren Straßen als bei uns. Kann aber sein das, dass ein Vorurteil von mir ist. War noch nie dort.

      ....are entitled ‘the longest distance ridden in 46 hours on Ukrainian roads – 4,250 km’ and ‘the longest distance ridden in 24 hours on Ukrainian roads – 2,685 km’....


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)
    • Oh jetzt sehe ich es; falsches Land beschrieben.
      Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man auf Deutschlands Autobahnen nicht zügig voran kommt. Da helfen auch nicht die wenigen Teilstücke ohne Speedlimit.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser