Motor Schutz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Cruiser

      Brauche mal euer Fachwissen
      Gibt es für die R1200ßC Montauk einen Motor Unterfahr Schutz ( wie zB. bei der GS. )
      nach meinen Unfall hat die Öl Ablass Schraube was ab bekommen , glaube ich da es was tropft , wollte im März mit den Rep. beginnen.
      Eine Info wäre gut , sonst Selbstbau angesagt.
      werde wenn es so ist ein neues größeres Gewinde schneiden und vielleicht ein " Stahlbuss-Ventiel" verbauen, so der Gedanke , vielleicht hat sie sich durch den schlag aufs Pflaster auch nur gelockert

      Cruiser Gruß :thumbup:
      Gruß Günter 8)







    • nee Günter, noch nie gesehen oder was davon gehört! Motorschutz ist ja nun eher was für's Gelände und davon ist ja nun unsere Monti sehr sehr weit entfernt..... ;) ;( :/
      Viele Grüße Hans

      ... mit dem zurückgebauten WANKel - Motor: 100 Nm jetzt schon bei 2500/min und 83 PS bei 6900/min!! :)
    • na ja wenn ich an Norwegen und die Nebenstrecken denke
      nicht allzu weit . da hat meine Dicke die 22 % Steigung vor einer GS genommen und ist nicht schlechter war halt sehr grober Schotter
      da war dieser überbreite Vorderreifen nicht schlecht, erster gang stehend war ok hoch ging aber runter schon eine herrausfoderung.

      dann muss ich Halt mal wieder was basteln.

      danke für die Info
      Gruß Günter 8)







    • ....Ich fürchte schon.....
      Aber Respekt wegen deinem Norwegentrip - auch sonst haben Maschine und Reiter alles klaglos überstanden?
      Viele Grüße Hans

      ... mit dem zurückgebauten WANKel - Motor: 100 Nm jetzt schon bei 2500/min und 83 PS bei 6900/min!! :)
    • Doch, gäbe es mal, von Wüdo, damals.
      Hatte ich auch an meiner alten C dran.

      Motorschutzplatte Wüdo

      War sehr massiv und mir damals auch Kratzer am Motor erspart, denn die waren dann an der Platte.
      Frag doch mal bei Wüdo, soll das Teil nochmal auflegen bzw. herstellen lassen...

      Korrektur, war doch nicht von Wüdo, sondern von Wunderlich:

      r1200c.de/wbb/index.php/Thread…ght=motorschutz#post52577
      Füge Du nichts anderen zu, das Du nicht willst das man Dir tu ! Allseits gute Fahrt wünscht der cbiker - Just do it !
      Historie:
      Honda CY50, Yamaha DT 50 MX, Honda CB450S , Honda CB250G , Honda NTV 650, BMW R1200C, Yamaha XT350, Kawasaki KLE500, BMW K75 Basic, BMW K75S, BMW R1100GS, BMW R1150GS, BMW R1200C, Honda NC700XD und NC750XD
      Aktuell: F650CS, R1150GS & R1200C

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cbiker ()

    • Günter schrieb:

      Brauche mal euer Fachwissen
      Gibt es für die R1200ßC Montauk einen Motor Unterfahr Schutz ( wie zB. bei der GS. )
      nach meinen Unfall hat die Öl Ablass Schraube was ab bekommen , glaube ich da es was tropft , wollte im März mit den Rep. beginnen.
      Eine Info wäre gut , sonst Selbstbau angesagt.
      Ich müsste noch eine haben (siehe Posting das c-bike ausgegraben hat .. die leigt bei mir sein 12 Jahren herum :) )

      Meld Dich falls es für dich interessant ist.
      Gruß, Peter

      ---------------------------------------------------------------------
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.