kupplung R1200C

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kupplung R1200C

      Neu

      Ich habe damals die Druckstange inkl. KNZ gewechselt.
      Die Druckstange ist meist an der Kupplung „festgebacken“. Ich musste sie mit der Zange packen und vorsichtig drehen.
      Deshalb hatte ich mir zur Sicherheit eine neue bestellt.
      Raus geht die aber nur, wenn Hinterrad und Federbein ausgebaut sind.
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • Neu

      Also an meiner CL kam die Druckstange gerade noch so raus, ohne Ausbau des Hinterrades oder des Federbeins.

      Ich musste die Druckstange in eine günstige Lage zwischen den Windungen des Federbeins bringen, dann ging sie raus.
      Also links oder rechts vom Federbein probieren, die Druckstange mal nach oben, mal nach unten bringen, irgendwann klappt es, sie zwischen die Windungen zu bugsieren, und dan raus damit...

      War etwas Fummelei, aber es hat sich gelohnt.

      Ich habe nun eine neue Kupplung und einen aufgebohrten Schmiernippel samt Schlauch als Kontrolle der Undichtigkeit. :D


      Gruß
      Klaus.
    • kupplung R1200C

      Neu

      Klaus. schrieb:

      Also an meiner CL kam die Druckstange gerade noch so raus, ohne Ausbau des Hinterrades oder des Federbeins.
      Ich musste die Druckstange in eine günstige Lage zwischen den Windungen des Federbeins bringen, dann ging sie raus.

      War etwas Fummelei, aber es hat sich gelohnt.

      Ich habe nun eine neue Kupplung und einen aufgebohrten Schmiernippel samt Schlauch als Kontrolle der Undichtigkeit. :D


      Gruß
      Klaus.


      Hallo Klaus, bis zum Federbein komme ich ja gar nicht. Die Druckstange bewegt sich beim Herausziehen gefühlt keinen mm.

      Gruß

      Slugbuster


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)
    • Neu

      Hallo Slugbuster,

      das hatte ich verstanden. Ich habe Ramses geantwortet.

      In Deinem Fall würde ich die Stange opfern und mit Gewalt herausziehen. Sie steckt in der Tellerfeder fest.
      Das Herausziehen ist ja hier öfter beschrieben worden, gerade eben von Ramses.

      Gruß
      Klaus.
    • kupplung R1200C

      Neu

      Klaus. schrieb:

      Also an meiner CL kam die Druckstange gerade noch so raus, ohne Ausbau des Hinterrades oder des Federbeins.

      Ich musste die Druckstange in eine günstige Lage zwischen den Windungen des Federbeins bringen, dann ging sie raus.
      Also links oder rechts vom Federbein probieren, die Druckstange mal nach oben, mal nach unten bringen, irgendwann klappt es, sie zwischen die Windungen zu bugsieren, und dan raus damit...

      War etwas Fummelei, aber es hat sich gelohnt.

      Ich habe nun eine neue Kupplung und einen aufgebohrten Schmiernippel samt Schlauch als Kontrolle der Undichtigkeit. :D


      Gruß
      Klaus.


      Ich fahre ja eine C, da könnten die Platzverhältnisse anders sein. Vielleicht war ich auch nicht geduldig genug für den Ausbau ohne die Abbauten?!
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • Neu

      Hallo Ramses,

      wie es bei der C ist, weiß ich nicht. Gut, dass es damals bei Dir geklappt hat.

      Bei meiner CL habe ich immerhin eine Viertelstunde getüftelt, bis ich die passende Stelle gefunden hatte. Beim Einbau ging es dann ruck-zuck.

      Grüße,
      Klaus.