Seitenständer an der CL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seitenständer an der CL

      Hallo,

      Mein Seitenständer sieht von der Halterung am Rahmen für mich im ersten Moment normal aus.
      Nur steht er fast waagerecht heraus und ich muss 2 Holzböcke mind ca. 25 -30 cm unterlegen, damit Sie einigermaßen steht.
      Sonst würde sie fast liegen.

      Wie, bzw. Warum kann dies sein ?
      Verbiegt sich die Halterung so sehr ?

      Was gibt es für eine Abhilfe ?

      Danke von dem Neuling für eure Ratschläge.
      Denke hier liegt definitiv ein Fehler oder defekt vor.
    • Danke für die Antworten.
      Sobald ich kann, werde ich ein Foto machen.

      Vom Vorbesitzer wurde ein Eishockey Puck unter die Ständer Platte geschraubt.
      Zudem liegen 2 Holzklötze a ca. 10-12 cm darunter.
      Und dann steht sie ungefähr so, wie sie stehen sollte.

      Auf dem Seitenständer original liegt sie und ist nicht mehr aufzurichten.
      Es ist aber nicht als defekt zu erkennen ;(

      Die Anlitung hilft da leider nicht.
    • Das möchte ich sehen .. Bild?

      Falls es korrekt ist ist der Halter vollständig verbogen und ich hätte Angs, dass er bricht ...
      Gruß, Peter

      ---------------------------------------------------------------------
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
    • Ich auch,
      da müßte der Seitenständer ja waagerecht herausstehen u. das würde nicht reichen! 8)
      Bist Du einsam und allein, sprüh Dich mit Kontaktspray ein.. :thumbsup:

      Und immer oben bleiben! Felix, der mit der Rechtsschaltung, einer schwarzen hier u. nur noch einer silbernen Bj. 04, in California! :) Sowie einer Honda GL650 Interstate
    • Hallo,
      das Problem hatte ich 2010 auch, die am Rahmen angeschweißte Halteplatte hat sich immer weiter verbogen.
      BMW hat damals gemeint, das käme vom Sitzen auf dem abgestellten Moped mit hohem Gewicht???
      Mein Freundlicher hat damals die originale Platte gerichtet und eine zusätzliche Platte als Versteifung montiert.
      Seitdem ist der Abstellwinkel wieder konstant und so wie er sein soll...
      Dateien
      Herzliche Grüße aus Schwaben
      Rolf
      Manchmal fahre ich Motorrad um zu vergessen - aber ich vergesse nie Motorrad zu fahren!
    • Ich tippe auch auf Halteplatte und würde diese möglichst schnell richten und verstärken lassen.
      Der Druck auf den Seitenständer muss bei einer derartigen Schräglage schon ziehmlich hoch sein.
      Gruß aus Unna
      Peter
      :thumbup:
      Das Leben ist zu kurz, um zu bremsen - gib Gas und lass es krachen!!!
    • biker8503 schrieb:

      Hallo,
      das Problem hatte ich 2010 auch, die am Rahmen angeschweißte Halteplatte hat sich immer weiter verbogen.
      BMW hat damals gemeint, das käme vom Sitzen auf dem abgestellten Moped mit hohem Gewicht???
      Mein Freundlicher hat damals die originale Platte gerichtet und eine zusätzliche Platte als Versteifung montiert.
      Seitdem ist der Abstellwinkel wieder konstant und so wie er sein soll...
      Ich denke, genau das ist es.
      Es sieht aus wie original und nichts ist gebrochen.
      Ich vermute beim Transport zu fest verzurrt.
    • Seitenständer an der CL

      Werbefuzzi schrieb:

      biker8503 schrieb:

      Hallo,
      das Problem hatte ich 2010 auch, die am Rahmen angeschweißte Halteplatte hat sich immer weiter verbogen.
      BMW hat damals gemeint, das käme vom Sitzen auf dem abgestellten Moped mit hohem Gewicht???
      Mein Freundlicher hat damals die originale Platte gerichtet und eine zusätzliche Platte als Versteifung montiert.
      Seitdem ist der Abstellwinkel wieder konstant und so wie er sein soll...
      Ich denke, genau das ist es.
      Es sieht aus wie original und nichts ist gebrochen.
      Ich vermute beim Transport zu fest verzurrt.


      Auf den Transportbildern im Thread „Neuvorstellungen“ ist der Seitenständer aber nicht ausgeklappt?!
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • ramses schrieb:

      Werbefuzzi schrieb:

      biker8503 schrieb:

      Hallo,
      das Problem hatte ich 2010 auch, die am Rahmen angeschweißte Halteplatte hat sich immer weiter verbogen.
      BMW hat damals gemeint, das käme vom Sitzen auf dem abgestellten Moped mit hohem Gewicht???
      Mein Freundlicher hat damals die originale Platte gerichtet und eine zusätzliche Platte als Versteifung montiert.
      Seitdem ist der Abstellwinkel wieder konstant und so wie er sein soll...
      Ich denke, genau das ist es.Es sieht aus wie original und nichts ist gebrochen.
      Ich vermute beim Transport zu fest verzurrt.
      Auf den Transportbildern im Thread „Neuvorstellungen“ ist der Seitenständer aber nicht ausgeklappt?!
      Ich meine den Transport in und von den USA ;)
      Nicht meine Abholung
    • Meine ist Baujahr 2003, wurde vom Werk zum Freundlichen in der BMW-üblichen Kiste transportiert und stand bei mir nie auf einem Anhänger.
      Ich bin auch nie auf die auf dem Seitenständer stehende Maschine gesessen (sollte bei 70kg wohl auch nicht wirklich ein Problem sein...).
      2009 habe ich bemerkt das sich die Maschine beim Abstellen in der Garage immer weiter neigt, erst ein Brettchen unterlegt, dann immer mehr.
      Das ist nur dem Eigengewicht der Maschine zuzuschreiben, an der Reaktion von BMW hat man auch gesehen, daß da wohl zu klein dimensioniert
      wurde...
      ... vielleicht war ja auch nur bei einigen Serien der hinteren Rahmen die Qualität nicht so ganz astrein... :thumbdown:
      Herzliche Grüße aus Schwaben
      Rolf
      Manchmal fahre ich Motorrad um zu vergessen - aber ich vergesse nie Motorrad zu fahren!
    • biker8503 schrieb:

      Meine ist Baujahr 2003, wurde vom Werk zum Freundlichen in der BMW-üblichen Kiste transportiert und stand bei mir nie auf einem Anhänger.
      Ich bin auch nie auf die auf dem Seitenständer stehende Maschine gesessen (sollte bei 70kg wohl auch nicht wirklich ein Problem sein...).
      2009 habe ich bemerkt das sich die Maschine beim Abstellen in der Garage immer weiter neigt, erst ein Brettchen unterlegt, dann immer mehr.
      Das ist nur dem Eigengewicht der Maschine zuzuschreiben, an der Reaktion von BMW hat man auch gesehen, daß da wohl zu klein dimensioniert
      wurde...
      ... vielleicht war ja auch nur bei einigen Serien der hinteren Rahmen die Qualität nicht so ganz astrein... :thumbdown:
      Dann muß ich ja jetzt bloß jemanden finden, der mir das repariert oder zusätzlich anschweißt ?(