R 1200 C Kupplungsumbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • R 1200 C Kupplungsumbau

      Neu

      Hallo zusammen!
      Krankheitsbedingt kann ich den Kupplungshebel nicht mehr betätigen, was zur Folge hat, dass ich nicht mehr fahren kann.
      Gibt es eine andere Möglichkeit zur Betätigung der Kupplung? Evtl. eine pneumatische Betätigung der Kupplung?
      Würde mich freuen, wenn es eine Möglichkeit gibt.
      Gruß Detlev
    • Neu

      Hallo Detlev,

      eine andere einfache Möglichkeit, die leichtgängiger sein könnte, wird es nicht geben. Es ist ja nicht die Hydraulik, die den Druck der Hand braucht, sondern die Tellerfeder der Kupplung.
      Eine Pneumatik trifft auf den gleichen Widerstand.

      Eine Servounterstützung der Hydraulik? Ist bestimmt machbar, aber ein Riesenaufwand.

      Grüße
      Klaus.
    • R 1200 C Kupplungsumbau

      Neu

      Ein Bekannter hat aus ähnlichen Gründen eine Kupplung des Herstellers Recluse in seine HD eingebaut. Das ist so eine Art Automatikkupplung. Ob es die auch für andere Motorräder gibt weiß ich nicht.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)
    • R 1200 C Kupplungsumbau

      Neu

      Klaus. schrieb:


      Eine Servounterstützung der Hydraulik? Ist bestimmt machbar, aber ein Riesenaufwand.

      Grüße
      Klaus.

      Dafür gibt’s vielleicht Teile, aber die Einstellung der Dosierung der Unterstützung beim Anfahren dürfte wohl sehr komplex sein.
      Der Vorgang does Einkuppelns ist ja nicht linear und verändert sich auch verschleißbedingt . Als Mensch kann man das fein ausgleichen, für ein Computerprogramm aber gar nicht so einfach ohne komplexe Entwicklung.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)
    • Neu

      slugbuster schrieb:

      Klaus. schrieb:

      Eine Servounterstützung der Hydraulik?

      Slugbuster schrieb:
      Dafür gibt’s vielleicht Teile, aber die Einstellung der Dosierung der Unterstützung beim Anfahren dürfte wohl sehr komplex sein.
      Der Vorgang does Einkuppelns ist ja nicht linear und verändert sich auch verschleißbedingt . Als Mensch kann man das fein ausgleichen, für ein Computerprogramm aber gar nicht so einfach ohne komplexe Entwicklung.
      Beim Bremskraftverstärker geht das doch auch geschmeidig und fein dosiert. Wie ist dessen Steuerung?

      Gruß
      Klaus.
    • Neu

      Klaus. schrieb:

      Beim Bremskraftverstärker geht das doch auch geschmeidig und fein dosiert. Wie ist dessen Steuerung?
      Dann kann man sich ja ein 2. I-ABS III einbauen. das hat einen Bremskraftverstärker und ist für DOT4 geeignet. :whistling: :rolleyes:
      Ob das dann noch mit dem notwendigen Feeling noch zu händeln ist, wage ich zu bezweifeln.
      Kosten schätze ich dann um die 3-5 Kilo€
      Cruisergrüße Robby

      von Alaska nach Feuerland. Klick
      Ich habe es geschafft, ein halbes Jahr, nur im Sommer Motorrad zu fahren. :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robby ()

    • R 1200 C Kupplungsumbau

      Neu

      Beim i-ABS geht das nur mit sehr hohem Aufwand , hohem Gewicht und viel Wartung um teuere Reparaturen zu minimieren. Trotzdem ist die Dosierbarkeit schlechter als bei einem normalen ABS. U.A. deshalb wurde es auch wieder abgeschafft. 2x muss man sowas nicht an Bord haben.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)
    • R 1200 C Kupplungsumbau

      Neu

      Ich traue mich ja fast nicht das hier zu posten, wegen des shitstorms, den ich bestimmt bekomme!

      Aber bei ebay wird etwas angeboten, das durch Beeinflussung der Motronic ein Schalten ohne Kupplung ermöglichen soll. Vermutlich reiner Blödsinn, ich wollte es trotzdem nicht vorenthalten.

      ebay.de/itm/274686269686
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • R 1200 C Kupplungsumbau

      Neu

      ramses schrieb:

      Ich traue mich ja fast nicht das hier zu posten, wegen des shitstorms, den ich bestimmt bekomme!

      Aber bei ebay wird etwas angeboten, das durch Beeinflussung der Motronic ein Schalten ohne Kupplung ermöglichen soll. Vermutlich reiner Blödsinn, ich wollte es trotzdem nicht vorenthalten.

      ebay.de/itm/274686269686


      Das ist doch ein guter Denkansatz, funktioniert lt. Tests aber meist leider nur gut beim Hochschalten (Beschleunigung) .
      Dafür ist es ja auch gedacht.
      Bei den Beschleunigungswerten unserer Motorräder dürfte das Delta dafür aber lächerlich gering sein.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)
    • Neu

      So hart wie's klingt: Verkauf die C und kauf dir 'ne Honda mit DCT, also gänzlich ohne Kupplungshebel. Oder - auch von BMW - einen Roller. Die können übrigens sehr viel Spass machen......
      Viele Grüße Hans

      ... mit dem zurückgebauten WANKel - Motor: 100 Nm jetzt schon bei 2500/min und 83 PS bei 6900/min!! :)
    • Neu

      Hans schrieb:

      So hart wie's klingt: Verkauf die C und kauf dir 'ne Honda mit DCT, also gänzlich ohne Kupplungshebel. Oder - auch von BMW - einen Roller. Die können übrigens sehr viel Spass machen......
      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Cruisergrüße Robby

      von Alaska nach Feuerland. Klick
      Ich habe es geschafft, ein halbes Jahr, nur im Sommer Motorrad zu fahren. :thumbsup:
    • R 1200 C Kupplungsumbau

      Neu

      Hans schrieb:

      So hart wie's klingt: Verkauf die C und kauf dir 'ne Honda mit DCT, also gänzlich ohne Kupplungshebel. Oder - auch von BMW - einen Roller. Die können übrigens sehr viel Spass machen......


      Den BMW Roller gibt’s sogar elektrisch. Super für um den Block zu fahren. (Wenn man das mag)


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)
    • Neu

      ramses schrieb:

      Ich traue mich ja fast nicht das hier zu posten, wegen des shitstorms, den ich bestimmt bekomme!

      Aber bei ebay wird etwas angeboten, das durch Beeinflussung der Motronic ein Schalten ohne Kupplung ermöglichen soll. Vermutlich reiner Blödsinn, ich wollte es trotzdem nicht vorenthalten.

      ebay.de/itm/274686269686
      Albert, die Beschreibung sagt schon alles. :D :D :D :saint:
      Detlev kommt dann aus den oberen Gängen nicht mehr runter. ;) :rolleyes: <X
      Cruisergrüße Robby

      von Alaska nach Feuerland. Klick
      Ich habe es geschafft, ein halbes Jahr, nur im Sommer Motorrad zu fahren. :thumbsup:
    • Neu

      Einer meiner Mopedfreunde fährt seit einigen Jahren eine Honda mit Automatik, seit dieser Zeit komme ich kaum hinterher.
      Bist Du einsam und allein, sprüh Dich mit Kontaktspray ein.. :thumbsup:

      Und immer oben bleiben! Felix, der mit der Rechtsschaltung, einer schwarzen hier u. nur noch einer silbernen Bj. 04, in California! :) Sowie einer Honda GL650 Interstate
    • R 1200 C Kupplungsumbau

      Neu

      Felix schrieb:

      Einer meiner Mopedfreunde fährt seit einigen Jahren eine Honda mit Automatik, seit dieser Zeit komme ich kaum hinterher.


      Die haben viele Modelle mit Doppelkupplunggetriebe. Das ist mehr “Motorrad“ als ein Automatik- Roller.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)