Metallventile für die Felgen der R 1200 CL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Metallventile für die Felgen der R 1200 CL

      Hallo , ich möchte gern Metallventile mit 90 grad Winkel einbauen. Unterwegs hatte ich des öfteren Probleme die
      Luftfüllgeräte an Tankstellen zu benutzen (verschlissen, Winkel falsch) und selbst das "Bikers Dream" Luftfüllgerät ist problematisch anzusetzen (Winkel)
      Mit Metallventilen kann die Zugänglichkeit nur besser werden. Kann mir jemand den Typ eines solchen Metallventils für die Felgen der R 1200 CL nennen ?
      Mein freundlicher Reifenhändler hat die nicht und meinte ich solle die besorgen, da er auch nicht weiss welcher Typ benötigt wird.
      Im BMW Katalog finde ich nichts dergleichen. Mit Metalventilen könnte man auch eine Reifendruckanzeige einbauen.
      Die heutigen Sensoren sind kaum grösser/schwerer als Metall- Ventilkappen.

      Viele Grüße Slugbuster
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**
    • Metallventile für die Felgen der R 1200 CL

      Ich habe an meiner C die abgebildeten Ventile verbaut. Die gibts u.a. bei Louis oder beim Reifendienst deines Vertrauens.
      Ob sie auch an der CL passen weiss ich allerdings nicht.
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • Ok, danke ! Die Tante Louise sollte ja wissen , ob das passt. Die BMW NL Düsseldorf hat auch keine Metallventile, würden aber auch angelieferte Reifen und passende Metallventile einbauen. Kostenpunkt: 88 € wenn ich die 2 Räder anliefere (geht auf eigenen Rädern zur Zeit eh nicht) . oder 120€ wenn ich das Motorrad dort hin bringe.

      Fahrt vorsichtig, ich bin eben nch 20 Km Fahrt mit der 125 Van Van im Stadtgebiet doch noch auf eine vereiste Brücke gestossen und hatte da nicht mehr mit gerechnet. Ist gutgangen, Popometer hat funktioniert.
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von slugbuster ()

    • Hier im Forum wurde mal berichtet, dass die Winkelventile durch die Fliehkräfte während der Fahrt undicht werden könnten und die Räder damit einen schleichenden Druckverlust erleiden würden.

      Was Sensoren angeht, hatte ich mal von Garmin. Die haben aber insbesondere für hinten nur sporadisch angezeigt, da offensichtlich die Abschirmung durch das Motorrad vom Hinterrad bis nach vorne (Empfänger) zu groß war. Hab ich dann nochmal getausch -> mit gleichem Ergebnis.
      Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen! (O.Wilde)



      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • Den Luftverlust beim nachgerüsteten Winkelventil kann ich bestätigen. Jahrelang hatte ich am Hinterrad keine Probleme mit Druckverlust. Das änderte sich, als ich bei einem Reifenwechsel ein Winkelventil montieren ließ. Monatliche Druckkontrolle war Pflicht, allerdings dank Winkelventil wesentlich benutzerfreundlicher.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • Metallventile für die Felgen der R 1200 CL

      hüpenbecker schrieb:

      Den Luftverlust beim nachgerüsteten Winkelventil kann ich bestätigen. Jahrelang hatte ich am Hinterrad keine Probleme mit Druckverlust. Das änderte sich, als ich bei einem Reifenwechsel ein Winkelventil montieren ließ. Monatliche Druckkontrolle war Pflicht, allerdings dank Winkelventil wesentlich benutzerfreundlicher.


      Daher möchte ich dann auch eine Reifendruckanzeige montieren .


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**
    • kölsche Cowboy schrieb:

      Ich wollte bei meiner CL Eckventile montieren lassen. nach Aussage von meinem Reifenhändler passen diese nicht auf die Felgen.
      Die Felgen solle ,im Gegensatz zu den C-Felgen ,eine Wulst haben, wodurch die Eckventile nicht passen und undicht sind.

      Gruß Rolf
      Ich fahre Reifen mit Schlauch. Das hat mit den Speichen bei den Breitfelgen zu tun. Absolut problemlos und bei den Schläuchen gibt es natürlich die unterschiedlichsten Ventile. Aber wie gesagt, ein Eckventil am Vorderreifen stieß am Bremssattel an und musste rückgebaut werden.
      Gruss, Didi

      Es ist schon alles gesagt, aber nicht von jedem ...

      Die Cruiser-Bildergalerie
    • Moin,
      ich finde die Luftbetankung auch bisweilen schwierig, weil man - gerade hinten - schwer an das Ventil kommt. Bei den gezeigten Ventilaufsätzen würde ich aber eine Unwucht der Räder befürchten. Oder liege ich da komplett daneben?
      Viele Grüße

      Eberhard (EPH)
    • Metallventile für die Felgen der R 1200 CL

      Ich habe mir nun bei Wunderlich Winkelventile für die CL bestellt. Nur dort ist die CL eigens aufgeführt. Sollte als passen .


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**
    • Metallventile für die Felgen der R 1200 CL

      EPH schrieb:

      Moin,
      ich finde die Luftbetankung auch bisweilen schwierig, weil man - gerade hinten - schwer an das Ventil kommt. Bei den gezeigten Ventilaufsätzen würde ich aber eine Unwucht der Räder befürchten. Oder liege ich da komplett daneben?


      Für die Montage der Ventile müssen die Reifen eh runter und dann wird auch ein neues Auswuchten (ggf. sogar mit Drucksensoren ) fällig.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**
    • Metallventile für die Felgen der R 1200 CL

      Didi schrieb:

      71j+Oj8gEVL._AC_SL1500_.jpg

      Ich benutze solche Adapter (den untersten) zu finden bei Amazon.

      Hinten habe ich ein Winkelventil, aber vorne würde es an der Bremse anschlagen und ich musste es wieder wechseln. Mit dem Adapter bin ich zufrieden und nutze ihn nur beim aufpumpen (ist natürlich nicht permanent dran).


      So ein Winkelaufsatz ist hinten bei der CL auch nicht so easy drauf zu bekommen und beim Entfernen ist mir öfter eine nicht unerhebliche Menge Luft entwichen. Versuche ich nur, wenn es an einer Tanke mal gar nicht anders geht..


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**
    • @Didi,

      "Deine" Winkelventile sind nicht ideal.
      Der Ramses hat die gezeigt, die man wählen sollte, wenn man denn so Dinger montieren möchte.
      Natürlich werden die vom Reifenmonteur eingebaut, und danach wird das Rad gewuchtet. Jetzt ist die C kein >Hochleistungssport-High Speed-Moped<. Zur Not fährt das Ding auch ohne Auswuchten problemlos geradeaus.
      Ein fest verbautes Winkelventil eignet sich aber nur für das Hinterrad. Vorne gibt's Probleme.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • hüpenbecker schrieb:

      @Didi,

      "Deine" Winkelventile sind nicht ideal.
      Der Ramses hat die gezeigt, die man wählen sollte, wenn man denn so Dinger montieren möchte.
      Natürlich werden die vom Reifenmonteur eingebaut, und danach wird das Rad gewuchtet. Jetzt ist die C kein >Hochleistungssport-High Speed-Moped<. Zur Not fährt das Ding auch ohne Auswuchten problemlos geradeaus.
      Ein fest verbautes Winkelventil eignet sich aber nur für das Hinterrad. Vorne gibt's Probleme.
      Meine sind ja nicht permanent montiert sondern nur für das Befüllen gedacht

      Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk
      Gruss, Didi

      Es ist schon alles gesagt, aber nicht von jedem ...

      Die Cruiser-Bildergalerie
    • …ich sage ja, die sind nicht optimal. Bei Deinen temporär montierten Winkelventilen mußt Du immer etwas mehr Druck geben, da beim Entfernen etwas Luft wieder entweicht.
      Wenn Winkelventil, dann nur die in der Felge montierten.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • Neu

      Die 90Grad Metallventile von Wunderlich passen für die R 1200 CL. Hinten muss der Anschluss in Richtung Fahrtrichtung links gesetzt werden, weil es sonst
      etwas knapp zum Bremssattel wird. Vorn sollte es egal sein, ist nur praktischer den Zugang (anders als hinten) zur gekippten Seite zu legen.
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**