DWA-Defekt bei der CL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DWA-Defekt bei der CL

      Jetzt hat es mich erwischt. Nach einem Stopp ließ sich die DWA nicht mehr ausschalten. D.h. da rührt sich nichts mehr. Mein Kumpel hat mich heim gefahren und ich habe den Ersatztransponder, sowie Ersatzknopfzellen und alles mitgenommen, was irgendwie mit dem Schlüssel oder der DWA zu tun hatte.
      Um es kurz zumachen: nichts half, die LED der DWA leuchtete fröhlich weiter.
      Was wurde gemacht:
      - Knopfzellen ersetzt und Transponder synchronisiert
      - an den Starthilfepunkt eine volle Batterie angeschlossen, hätte ja an zu niedriger Spannung liegen können
      Mein Kumpel musste dann heim, weil an seinem Wohnort ab 22 Uhr Ausgangssperre herrscht ;(
      BMW-Pannenhilfe angerufen, Rückruf wurde versprochen, weil man einen Motorradspezialisten einschalten wollte. Nach 10 Minuten Rückruf und ein paar 08/15-Ratschläge erhalten, die ich längst ausgeführt hatte. Dann rief mich der lokale BMW-Pannendienst an und der war auch nach 20 Minuten da. Wieder alles gecheckt, u.a. auch die Batterieüberückung, aber leider ohne Erfolg. Zwei Harley-Fahrer leisteten uns Gesellschaft und versuchten auch zu helfen. Die gingen davon aus, dass jedes Motorrad eine Hauptsicherung hat, die ich herausnehmen sollte.
      Wir haben den Dampfer dann zum Laufen gebracht, weil ich in der Bedienungsanleitung fand, wie man mit Hilfe einer Geheimzahl auf einer Art Scheckkarte (da musste man rubbeln), mehreren Zündung-Ein- und Ausschaltvorgängen und der Anzahl des LED-Blinkens die Wegfahrsperre deaktiviert werden kann. Der BMW-Mann wollte keine Bezahlung, weil der Aufwand unter 30 Minuten lag und sich da eine Rechnungsstellung nicht rentieren würde. Er hat trotzdem ein ordentliches Trinkgeld bekommen.
      Jetzt meine Frage:
      hatten noch weitere Mitglieder das Problem und wie wurde es gelöst?
      Die Unterlagen und Schaltpläne habe ich (Dank an Uwe Top25), aber hat schon mal jemand die DWA repariert bzw. dauerhaft deaktiviert oder gar stillgelegt?
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • TOP25 schrieb:

      r1200cl_technik_training.pdf die letzten Seiten hast du gelesen?
      Hallo Uwe,
      ja das habe ich. Vor allem der Schaltplan auf der letzten Seite mit den handschriftlichen Vermerken war aufschlussreich.
      Heißt das wenn ich die Kabel 10 (MR) mit 6 (88) sowie 11 (ANL) mit 3 (86) verbinde, dass dann die Wegfahrsperre nicht mehr funktioniert?
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • Was mit "Unterbrechung" gemeint ist, weiß ich leider nicht.
      Schau mal in die Schaltpläne von der CL. (wenn du die nicht hast, sag Bescheid)
      Dort findest du die Legende zu dem einzelnen Schaltplan (letzte Seite im PDF).
      Eventuell ist dann verständlich was da geschaltet / unterbrochen wird.
      Gruß Uwe - der mal eine blaue CL hatte
      Wein ist Sonnenlicht das von Wasser zusammen gehalten wird.
    • TOP25 schrieb:

      Was mit "Unterbrechung" gemeint ist, weiß ich leider nicht.
      Schau mal in die Schaltpläne von der CL. (wenn du die nicht hast, sag Bescheid)
      Dort findest du die Legende zu dem einzelnen Schaltplan (letzte Seite im PDF).
      Eventuell ist dann verständlich was da geschaltet / unterbrochen wird.
      Dank Dir habe ich ja alles :thumbsup:
      Ich vertiefe mich mal in die Schaltpläne, vor allem in die Unterschiede mit und ohne DWA
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • Also, wenn Du eine Stilllegung der DWA mit überschaubarem Aufwand hier einstellen würdest, wärst Du mein Held.
      Ich hatte die DWA seinerzeit mitbestellt, weil ich die C zunächst in den USA betrieben habe. War aber am Ende völlig unnötig. Nun habe ich die Anlage 'an den Hacken' und muss vor jedem Start die DWA 'transpondern'. Interessanterweise funktionieren die schaltkreisbasierten 'Schlüssel' aufgrund von Kontaktproblemen mehr schlecht, als recht, während der Funkschlüssel mit der 18 Jahre alten Batterie einwandfrei funzt.
      Long story short: wäre gerne Nutznießer Deiner Bemühungen, die DWA stillzulegen.
      Cheers
      SANDRIN
      Hammering Shit Can Driver

      Flying "Hueys", Mi8 "Hip" and "Cougars"
      Driving 2017er R nineT 'Scrambler', 2016er Macan GTS, 2015er CrossPolo, 2003er R 1200 C 'Cruiser' and 1968er 280SL 'Pagode'
    • SANDRIN schrieb:

      Also, wenn Du eine Stilllegung der DWA mit überschaubarem Aufwand hier einstellen würdest, wärst Du mein Held.
      Ich hatte die DWA seinerzeit mitbestellt, weil ich die C zunächst in den USA betrieben habe. War aber am Ende völlig unnötig. Nun habe ich die Anlage 'an den Hacken' und muss vor jedem Start die DWA 'transpondern'. Interessanterweise funktionieren die schaltkreisbasierten 'Schlüssel' aufgrund von Kontaktproblemen mehr schlecht, als recht, während der Funkschlüssel mit der 18 Jahre alten Batterie einwandfrei funzt.
      Long story short: wäre gerne Nutznießer Deiner Bemühungen, die DWA stillzulegen.
      Cheers
      Heute mache ich mich mal an die Operation am offenen Herzen und werde berichten ob es geklappt hat. Versuche es erst mal minimalinvasiv :D
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • SANDRIN schrieb:

      Go ahead ... versuche!
      Cheers
      Es ist vollbracht. Die CL ist jetzt um einiges leichter, denn alles, was mit der Wegfahrsperre bzw- der Alarmanlage zu tun hat, habe ich herausmontiert. Totaloperation.
      Die meiste Zeit habe ich damit verbracht unnötig die falschen Verkleidungs-Teile abzumontieren und die Steckverbindungen auseinanderzubekommen. Die Hardware war dann gleich raus. 2 Schrauben und ein paar Kabelbinder.
      Dank Uwes (TOP25) Unterlagen konnte ich schnell die Elektronik überlisten. Da ich morgen eine Tour in die Rhön fahre, habe ich Basisversion gewählt. Die Luxusversion wäre ein zweipoliger Schalter gewesen, der 2x2 Pins verbindet oder öffnet. Dann funktioniert die DWA, sollte sie im Moped verbleiben, auf Wunsch immer noch und man kann im Notfall die Anlage abschalten und weiterfahren. Ich habe aus Zeit- und Strommangel (zum Löten) die Quick&Dirty-Version gewählt:
      an einem Stecker 2x2 Drähte durchtrennt und 2x2 miteinander verzwirbelt und Schrumpfschlauch drüber.
      Bin mir jetzt nicht sicher ob ich die genaue Vorgehensweise hier publik machen soll, denn damit kann man eine geklaute C trotz DWA wieder flott bekommen.
      BTW: in einigen K1200-Modellen (RS und LT) ist die Anlage auch verbaut, mit dem Unterschied, dass man dann bei Versagen der DWA die Koffer nicht mehr öffnen kann.
      Kleiner Tipp: beim Kauf eine C bekommt man eine Art Scheckkarte auf der eine Codenummer freigerubbelt werden kann. Die kann man verwenden um die DWA abzuschalten. Muss man dann aber immer beim Start machen. Also die Scheckkarte immer mit nehmen.
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von renzorosso ()

    • Du weißt gar nicht wie oft ich Dich heute gefeiert habe :thumbsup:
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • Meine CL wurde vom Vorhalter mit einem Batterie Trennschalter nachgerüstet durch zufall stellte ich mal fest,wenn man sie Stromlos stellt und dann wieder über den Schalter unter Strom stellt umgeht man die Wegfahrsperre,finde ich im nachhinnein ganz praktisch um nicht in so eine Situation zu kommen.
    • Julius schrieb:

      Meine CL wurde vom Vorhalter mit einem Batterie Trennschalter nachgerüstet durch zufall stellte ich mal fest,wenn man sie Stromlos stellt und dann wieder über den Schalter unter Strom stellt umgeht man die Wegfahrsperre,finde ich im nachhinnein ganz praktisch um nicht in so eine Situation zu kommen.
      Kann ich mir zwar nicht vorstellen, weil die DWA eine eigene Batterie hat und völlig autark ist. Aber okay, wenn das geht.
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • Wärst Du denn bei Deiner Vorsicht bereit, mir per PN die Luxusversion etwas näher zu beschreiben. Ich verspreche auch, keine C zu klauen (kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie jemand auf diese Idee kommen könnte).
      Cheers
      SANDRIN
      Hammering Shit Can Driver

      Flying "Hueys", Mi8 "Hip" and "Cougars"
      Driving 2017er R nineT 'Scrambler', 2016er Macan GTS, 2015er CrossPolo, 2003er R 1200 C 'Cruiser' and 1968er 280SL 'Pagode'
    • SANDRIN schrieb:

      Wärst Du denn bei Deiner Vorsicht bereit, mir per PN die Luxusversion etwas näher zu beschreiben. Ich verspreche auch, keine C zu klauen (kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie jemand auf diese Idee kommen könnte).
      Cheers
      Mach ich :D
      Frag mal den Eberhard aus Berlin wo seine C abgeblieben ist ;(
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • renzorosso schrieb:

      Mach ich :D Frag mal den Eberhard aus Berlin wo seine C abgeblieben ist ;(
      Herzlichen Dank, hilft mir echt weiter.
      Was den Diebstahl einer C betrifft, habt Ihr Recht. Mir wurden 3 billigste Zündapp Mountainbikes geklaut, was ich ebenfalls nicht verstehen konnte. Die waren das Wegtragen nicht wert. Hoffentlich haben sich die Diebe der genannten Cs auch im Nachhinein so geärgert, wie ich glaube, dass dies die Diebe meiner Fahrräder getan haben müssen.
      :D
      Cheers
      SANDRIN
      Hammering Shit Can Driver

      Flying "Hueys", Mi8 "Hip" and "Cougars"
      Driving 2017er R nineT 'Scrambler', 2016er Macan GTS, 2015er CrossPolo, 2003er R 1200 C 'Cruiser' and 1968er 280SL 'Pagode'