Retro oder sonstiger Integral Helm für den Cruiser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke,
      hab schon den einen oder anderen Gefunden der in die Richtung geht, aber alles keine große Namen.
      Ruby hab ich shcon gesehen, sehr cool.
      Schubert schaue ich mir an, als Jethelm habe ich meinen alten Pilot Helm für die Stadt.
      Schubert C4 Pro scheint nett zu sein :) leider preislich für mich unattraktiv.

      Caberg Freeride Indy finde ich nirgens mehr so wie auf dem Bild.
      Bandit 600, Bold'Or 750, GSX600F, XJR1200, LS650, R1200C
    • Retro oder sonstiger Integral Helm für den Cruiser

      Svaro schrieb:

      Danke,
      hab schon den einen oder anderen Gefunden der in die Richtung geht, aber alles keine große Namen.
      Ruby hab ich shcon gesehen, sehr cool.
      Schubert schaue ich mir an, als Jethelm habe ich meinen alten Pilot Helm für die Stadt.
      Schubert C4 Pro scheint nett zu sein :) leider preislich für mich unattraktiv.

      Caberg Freeride Indy finde ich nirgens mehr so wie auf dem Bild.


      Das Design scheint ausgelaufen zu sein. Wenn du im Web suchst findest du noch welche (Ideali, Helmexpress...), aber nur noch wenige Größen.

      Hier gibt es sogar noch alle Größen:

      toms-motorradshop.de/helme/jet…jethelm?number=30020021.L
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • Für mich persönlich passen optisch nur Jet- oder Policehelme zum Cruiser.
      Mit Integralhelmen habe ich es nicht so, was aber an mir liegt, weil ich die Enge nicht mag.
      Deshalb kommen auch Jethelme mit langem Visier nicht in Betracht. Optisch schauen die für mich affig aus. Manchmal lohnt es sich aber genauer hinzusehen, denn oft gibt es kurze Ersatzvisiere zu kaufen.
      Mit den Schuberth-Klapphelmen kam ich aber seltsamerweise auf meinen anderen Mopeds gut klar.
      Schade, dass Schuberth den J1 nicht weiterentwickelt und qualitativ auf Vordermann gebracht hat, denn das war der mieseste Helm, den ich je gekauft habe. Die Ersatzteilpreise waren auch jenseits von Gut und Böse.
      Mein nächster Fehlkauf war der Shark Evoline. Das lag aber an mir, weil ich beim Kauf meine Brille im Auto vergessen habe: den Helm bekommt man nicht über eine Brille und wenn, dann nur mit roher Gewalt. Ansonsten gibt es an dem Helm nichts zu bemängeln.
      Eine klappbare Sonnenblende sollte mein nächster Helm auf alle Fälle auch haben.
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • Retro oder sonstiger Integral Helm für den Cruiser

      Leider bieten einige Hersteller hochwertiger Helme keine klappbaren Sonnenvisiere an, da von diesen eine Verletzungsgefahr ausgehen könnte. Ich halte das aber für lebensfern, auch Brillen oder Blendung können eine Verletzungsgefahr bergen.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**
    • renzorosso schrieb:

      Mein nächster Fehlkauf war der Shark Evoline. Das lag aber an mir, weil ich beim Kauf meine Brille im Auto vergessen habe: den Helm bekommt man nicht über eine Brille und wenn, dann nur mit roher Gewalt. Ansonsten gibt es an dem Helm nichts zu bemängeln.
      Ich hab den Shark Evoline III (mittlerweile ausgelaufen). Zumindest für den gabs unterschiedliche Innenpolster, eben gerade speziell für Brillenträger. Der neuere EVO-ES bietet das Easy Fit-System (optimaler Komfort für Brillenträger), und der aktuelle EVO-GT bietet auch unterschiedliche Wangenpolster. Also ich weiß nicht welchen du hattest, vielleicht hättest nur beim Verkäufer danach fragen müssen....

      Mein nächster Helm wird auch wieder ein Shark Evo. Weil mir das mit dieser Klappmechanik nach hinten einfach taugt, weil mir die Form passt, weil die Preise vertretbar sind, und weil ich schon das gut funktionierende Sharktooth Prime dazu passend habe. Aber das wichtigste ist, dass ein Helm passt, und das ist eben sehr individuell, deshalb kanns keine generelle Empfehlung geben.

      renzorosso schrieb:

      Für mich persönlich passen optisch nur Jet- oder Policehelme zum Cruiser.
      Ich muss sagen, dass mir da Sicherheit vor Optik geht. In der Stadt oder um cruisen am Urlaubsort ist für mich ein Jet- oder Policehelm OK, auf einer Tour dagegen nicht. Den Schuberth J1 hatte ich auch: Bequem, relativ leise und sehr gutes Sichtfeld. Aber sauteuer, auch die Ersatzteile, qualitativ minderwertig, Sicherheit (besonders der Plastik-Kinnbügel) äußerst fragwürdig.
      Bikergruß
      Da Sepp

      Flossing - do bin i dahoam :love:

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Muina ()

    • Muina schrieb:

      renzorosso schrieb:

      Mein nächster Fehlkauf war der Shark Evoline. Das lag aber an mir, weil ich beim Kauf meine Brille im Auto vergessen habe: den Helm bekommt man nicht über eine Brille und wenn, dann nur mit roher Gewalt. Ansonsten gibt es an dem Helm nichts zu bemängeln.
      Ich hab den Shark Evoline III (mittlerweile ausgelaufen). Zumindest für den gabs unterschiedliche Innenpolster, eben gerade speziell für Brillenträger. Der neuere EVO-ES bietet das Easy Fit-System (optimaler Komfort für Brillenträger), und der aktuelle EVO-GT bietet auch unterschiedliche Wangenpolster. Also ich weiß nicht welchen du hattest, vielleicht hättest nur beim Verkäufer danach fragen müssen....
      Ich habe auch den EvoLine series3. Muss mich mal informieren ob es da spezielle Innenpolster für Brillenträger gibt. Mein Problem ist mein Riesenschädel in Kombination mit einer breiten Brille. In Tests in Mopedzeitschriften wurde eben die Untauglichkeit für Brillenträger bemängelt und der LS2 empfohlen.
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von renzorosso ()

    • Kann mich noch gut erinnern, hatte mir damals zwei verschiedene Designs dieses Helms zur Ansicht bestellt. In dem einen waren dickere und in dem anderen dünnere Polster. Wohl Zufall oder es waren unterschiedliche Typen vom Produktionsdatum her oder so, jedenfalls lagen nicht Polster zum Austausch bei. Da mir der mit den dickeren besser gefiel, das aber mit der Brille gar nicht passte, hab ich die Polster untereinander getauscht.

      Gegeben hats das also, aber ob die Polster einzeln erhältlich sind/waren, keine Ahnung.
      Bikergruß
      Da Sepp

      Flossing - do bin i dahoam :love:

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω
    • Mit Abstand der mir am besten zusagende Jethelm , Blauer . HT Pilot 1.1
      Fieberglas, leicht, ausknöpfbares Innenfutter.
      Schriftzüge habe ich abgedeckt , da wir oft im Elsass unterwegs sind müssen die 4 reflektieren Streifen angebracht werden. Vive la difference !DFB7DDA8-832D-4F3F-8924-CECAA5E459E9.jpegDF095110-4588-4A31-ADCE-F0CB09B63BB1.jpeg
      Burn rubber not your soul!


      Six feet apart or six feet under, your choice!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3Ways ()

    • Ich habe neulich einen Test von 1000PS TV gesehen. Da gefiel mir der aktuelle Klapphelm von BMW am besten. Zum einen hat das Kinnteil einen Federmechanismus, der es nach dem Öffnen quasi allein hochfahren und beim Schließen ebenso einrasten lässt. Auch der Sonnenschutz hatte eine bessere Mechanik.
    • Wie ist es eigentlich mit dem Cruiser Helm von BMW? Optisch gefällt der mir schon ganz gut, wenn die Brille einigermaßen gut sitzt und es keine Liftverwirbelungen gibt, wäre das vielleicht eine Alternative
      Bandit 600, Bold'Or 750, GSX600F, XJR1200, LS650, R1200C
    • Svaro schrieb:

      Wie ist es eigentlich mit dem Cruiser Helm von BMW? Optisch gefällt der mir schon ganz gut, wenn die Brille einigermaßen gut sitzt und es keine Liftverwirbelungen gibt, wäre das vielleicht eine Alternative
      Meinst Du den Original C Helm?

      ..... willst Dir wirklich einen gebrauchten Helm aufsetzten, der fast 20 Jahre irgendwo vor sich hin gealtert ist :)
      Gruß, Peter

      ---------------------------------------------------------------------
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
    • Svaro schrieb:

      Ja, warum nicht? Wenn jemand seinen schwarzen loswerden möchte, ruhig anbieten.
      ..Dir kann geholfen werden.
      Farbe: Schwarz
      Lederausstattung: Bordeaux Rot
      Diesen Helm habe ich kaum getragen, die Motivation war eher „haben wollen“.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • Svaro schrieb:

      Ja, warum nicht? Wenn jemand seinen schwarzen loswerden möchte, ruhig anbieten.
      Naja besser wie ohne Helm fahren is es ja. Zuerst sucht man einen Integralhelm weil man einen Jethelm schon hat und mit diesem nur noch in der Stadt fahren möchte; und dann kauft man einen so ungefähr genau das Gegenteil was man eigentlich wollte. Ja warum denn nicht? :D
      Bikergruß
      Da Sepp

      Flossing - do bin i dahoam :love:

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω
    • hüpenbecker schrieb:

      ..Dir kann geholfen werden.Farbe: Schwarz
      Lederausstattung: Bordeaux Rot
      Diesen Helm habe ich kaum getragen, die Motivation war eher „haben wollen“.
      Größe?
      Preis?
      Wenn beides okay, nehm' ich den.
      Cheers
      SANDRIN
      Hammering Shit Can Driver

      Flying "Hueys", Mi8 "Hip" and "Cougars"
      Driving 2017er R nineT 'Scrambler', 2016er Macan GTS, 2015er CrossPolo, 2003er R 1200 C 'Cruiser' and 1968er 280SL 'Pagode'