TuningChip für die Cruiser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TuningChip für die Cruiser

      bei Ebay wird von einer Firma aus Graz ein Tuningchip für 89 € angeboten (Leistungssteigerung: + 8 - 10 PS; Drehmomentsteigerung: + 10 - 12 Nm)

      Hat jemand diesen Chip schon mal verbaut? Wie sind eure Erfahrungen damit? Es geht mir nicht um eure Ratschläge zum Für und Wider sondern lediglich um eventuelle Erafhrungen mit den Auswirkungen auf Fahrverhalten (KFR) und Performance.

      Gruß aus Düsseldorf

      Volker57
    • …glaub mal nicht, dass dadurch ein Rennpferd aus dem 1200er Ackergaul wird.
      Motortuning besteht aus mehr als nur einen Chip zu verpflanzen. Die Erfahrung zeigt, dass man sich an anderer Stelle im Motorlauf Nachteile erkauft.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • TomCruiser schrieb:

      qc schrieb:

      Wenn du auf sowas stehst (klick mich), ist der Chip sicherlich richtig für dich ... :whistling:
      Und dann noch einen Wasserstein in den Tank, dann geht es richtig ab :thumbup:
      ! …und nicht zu vergessen die von einem Esoteriker persönlich gesegneten Magnete, die an den Einspritzventilen befestigt werden. Dadurch senkt sich der Benzinverbrauch und steigert die Leistung um weitere 6,66%. :D
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • Hi Volker57,

      mit einer solchen Anfrage bist du hier in diesem Forum auf dem völlig falschen Dampfer. X( :thumbdown:

      Hier gelden nur die Erfahrungen und die Einschätzungen (Meinungen) der etaplierten und alteingesessenen Foraner :saint: :D

      Lg.de Stev
      Mit middelhess(l)ichem Gruß. de Stev en MiddelHessenCruiser

      ...Diskutiere nie mit Idioten. Sie holen Dich auf Ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Ihrer Erfahrung...! :huh:
    • Peter hat mal irgendwo geschrieben, dass er erst an die Wirksamkeit vom Chip-Tuning glaubt, wenn verlässliche Messungen eines geeichten Prüfstandes vor und nach dem Chip-Einbau vorliegen. Das konnte bisher vermutlich niemand.
      Habe mal vor Jahren bei einem BMW-Treffen in Starnberg einen Ingenieur der M-Abteilung von BMW getroffen. Der hat über Chip-Tuning nur gemeint, dass wenn das verantwortungsvoll für die Betriebssicherheit durchgeführt wird, höchstens 3-6% mehr Leistung brächte und oft mit erhöhtem Verschleiß und Verbrauch einhergehen. Mechanische Maßnahmen seien der Schlüssel zum Erfolg.
      Dateien
      • Tuning.JPG

        (25,44 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • volker57 schrieb:

      bei Ebay wird von einer Firma aus Graz ein Tuningchip für 89 € angeboten (Leistungssteigerung: + 8 - 10 PS; Drehmomentsteigerung: + 10 - 12 Nm)

      Hat jemand diesen Chip schon mal verbaut? Wie sind eure Erfahrungen damit? Es geht mir nicht um eure Ratschläge zum Für und Wider sondern lediglich um eventuelle Erafhrungen mit den Auswirkungen auf Fahrverhalten (KFR) und Performance.
      Hallo,

      die Frage kommt mit schöner Regelmäßigkeit alle paar Jahre - wie Renzo schon schrieb: Einen echten Vergleiche vorher /nachher habe ich noch nicht zu Gesicht bekommen. Wohl aus gutem Grund ....

      Was merkwürdig ist - und wohl auch der Grund für alle die humorigen Beiträge - ist der Umstand dass keiner der ernsthaften Tuner so eine Aussage (+ 8 - 10 PS) rein mit Chiptuning je angeboten hat (weil die wissen das das nicht geht).

      Auch ist es technisch einfach nur Nonsens .. sinnvolles Chiptuning bei der C setzt zwingend auch noch weitere Änderungen voraus .. andern Einlass, andere Nockenwelle .... Ein bisschen mehr Einspritzen bzw. andere Kennlinie - das kann ein Chip machen. Nur bekommt der Motor deshalb nicht mehr Luft (es gibt ja keinen Turbo der mittels Chiptuning mehr Druck liefern kann).
      Gruß, Peter

      ---------------------------------------------------------------------
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
    • Und hier hat jemand einen Widerstand mit Rückgaberecht entwickelt. recyclizer.com/de
      Verbrennungsoptimierung zu Lasten der Umweltbelastung. Könnte allerdings sein, dass Hersteller
      gezwungen waren in Hinsicht auf die Abgase zu optimieren und Leistungsverlust in Kauf zu nehmen.

      Bezüglich des fetteren Gemisches liesst man von einem Tuner (Wank) allerdings auch: ....Durch das nun fettere Gemisch und der damit verbundenen weicheren Verbrennung läuft sie wesentlich vibrationsärmer....
      Tuning ist zwar nicht vergleichbar, aber diese Aussage könnte schon passen, auch wenn natürlich keine Mehrleistung zu erwarten ist.


      Gruß Slugbuster
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von slugbuster ()

    • klingt Gut, mehr Leistung wäre erfreulich aber nicht oberstes Ziel, dagen etwas mehr Kultur würden dem ruppigen C-Motor gut tun. Ich denke darüber nach, es zu probieren, bei Nichtgefallen käme ja das Geld zurück.
      REX-Fahrradhilfsmotor, NSU-Cavallino , NSU-FOX, Vespa-Hoffmann , Horex-Regina, Horex-Imperator, längere Zeit nix., BMW R60/6 , BMW R1200C, BMW R25/3

    • da hast du recht, ein Freund von mir hat sich die 850er zu gelegt, die ist in der Tat ein kultiviertes Bike und nicht weniger flott
      REX-Fahrradhilfsmotor, NSU-Cavallino , NSU-FOX, Vespa-Hoffmann , Horex-Regina, Horex-Imperator, längere Zeit nix., BMW R60/6 , BMW R1200C, BMW R25/3

    • Sunrise schrieb:

      klingt Gut, mehr Leistung wäre erfreulich aber nicht oberstes Ziel, dagen etwas mehr Kultur würden dem ruppigen C-Motor gut tun. Ich denke darüber nach, es zu probieren, bei Nichtgefallen käme ja das Geld zurück.
      Prbiers aus und berichte...
      Bzgl. kultivierterem Motor, da gäbs von Harley-Davidson auch was :D :P
      Bikergruß
      Da Sepp

      Flossing - do bin i dahoam :love:

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω
    • Ich schreibe hier sehr wenig bis nichts...
      Ich habe den Chip gekauft und bin entdeuscht.
      Motorrad ist nach einbau nicht mehr angesprungen. Benzinpummpe vermute ich, lief permanente mit.
      Nach reklamtion bekam ich gegen rücknahme vom alten Chip einen neuen zugeschickt.
      Selber Problem.
      Nun bekomme ich den Österreicher nicht mehr ans Telephone.
      Ich bin denn zu einem BMW-Schrauber gefahren und der hat nur einen Service gemacht.
      Was soll ich sagen? Brauche keinen Chip mehr. Bin voll zufrieden.
      Gruß Mario
      Ciao
    • TuningChip für die Cruiser

      Sunrise schrieb:

      klingt Gut, mehr Leistung wäre erfreulich aber nicht oberstes Ziel, dagen etwas mehr Kultur würden dem ruppigen C-Motor gut tun. Ich denke darüber nach, es zu probieren, bei Nichtgefallen käme ja das Geld zurück.


      Hallo Sunrise, dann halte uns bitte auf dem Laufenden. Könnte schon Sinn machen, wer weiß was die Anfang dieses Jahrtausends noch so anstellen mussten, um EURO 1 zu erreichen.

      Viele Grüße
      Slugbuster


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**
    • Sunrise schrieb:

      klingt Gut, mehr Leistung wäre erfreulich aber nicht oberstes Ziel, dagen etwas mehr Kultur würden dem ruppigen C-Motor gut tun. Ich denke darüber nach, es zu probieren, bei Nichtgefallen käme ja das Geld zurück.
      Lasse deine C mal RICHTIG syncronisieren, einschließlich gepaarten Einsprizdüsen von Till´s. Dann ist gar nichts mehr mit ruppig. ;)
      Cruisergrüße Robby

      von Alaska nach Feuerland. Klick
      Ich habe es geschafft, ein halbes Jahr, nur im Sommer Motorrad zu fahren. :thumbsup:
    • TuningChip für die Cruiser

      Robby schrieb:

      Sunrise schrieb:

      klingt Gut, mehr Leistung wäre erfreulich aber nicht oberstes Ziel, dagen etwas mehr Kultur würden dem ruppigen C-Motor gut tun. Ich denke darüber nach, es zu probieren, bei Nichtgefallen käme ja das Geld zurück.
      Lasse deine C mal RICHTIG syncronisieren, einschließlich gepaarten Einsprizdüsen von Till´s. Dann ist gar nichts mehr mit ruppig. ;)


      Das bringt wirklich viel, aber vielleicht geht’s ja noch besser….


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**