Zubehör Windschutzscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Svaro schrieb:

      Hat jemand eine Empfehlung für eine Windschutzscheibe? Eigentlich fahre ich lieber ohne, aber bei aktuellen Temperaturen wäre es mir doch lieber den kalten Wind vom Körper/Gesicht zu halten. Am besten eine die man schnell montieren/abnehmen kann.
      Danke
      Ich kenne nur eine Windschutzscheibentechnik die in 10 Sekunden montiert und demontiert werden kann.
      Die Scheibe fahre ich selber und ist an einer Harley Davidson Road King Bj. 1995.
      Dateien
      • IMG_8087.JPG

        (109,98 kB, 73 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      It's a good day to have a good day!
    • Crouser schrieb:

      Ich kenne nur eine Windschutzscheibentechnik die in 10 Sekunden montiert und demontiert werden kann.Die Scheibe fahre ich selber und ist an einer Harley Davidson Road King Bj. 1995.
      …diese geniale, benutzerfreundliche Befestigung wird auch bei den aktuellen HD verwandt. In Sekunden ist die Scheibe demontiert/montiert und hat einen Diebstahlschutz.
      Das System hat BMW für die R18 bei HD „abgekupfert“.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • wenn du damit unterwegs bist und möchtest nun ohne den Windschutzfahren, kannst du diese Scheibe zusammenklappen und in dem Koffer stecken?
      REX-Fahrradhilfsmotor, NSU-Cavallino , NSU-FOX, Vespa-Hoffmann , Horex-Regina, Horex-Imperator, längere Zeit nix., BMW R60/6 , BMW R1200C, BMW R25/3

    • Sunrise schrieb:

      wenn du damit unterwegs bist und möchtest nun ohne den Windschutzfahren, kannst du diese Scheibe zusammenklappen und in dem Koffer stecken?
      ….ne ne, das geht viel einfacher.
      Die Scheibe wird auf der Tour fachgerecht entsorgt und bei Bedarf eine neue gekauft. Als Besitzer und Fahrer einer HD ist man finanziell in der Lage das so zu tun.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • Zubehör Windschutzscheibe

      Sunrise schrieb:

      wenn du damit unterwegs bist und möchtest nun ohne den Windschutzfahren, kannst du diese Scheibe zusammenklappen und in dem Koffer stecken?


      Ich habe in den letzten 20 Jahren noch nie das Bedürfnis verspürt, die Scheibe unterwegs abzubauen. Genau so wenig wie die Räder, den Tank oder den Lenker!
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • Manchmal wäre es schon ganz nützlich während der Tour mal den Hinterreifen nach vorne und umgekehrt zu montieren.
      Bis jetzt konnte ich mir aber nicht die Zeit während der Tour, die ja dann zum Wechsel notwendig wäre, genommen.
      Als ich dann wieder zuhause war, dachte ich, schade hast es wieder nicht probiert wie das wäre.
      R1200 C, 1x Weis, BJ 2000, 1x Schwarz, BJ 1999, Salt +Pepper, Aprilia Pegaso 650 ie Tuscany Tibet raid, Honda CX 650 E
      Nur C fahren alleine ist zu wenig. :P :D 8o :thumbup:
    • Zubehör Windschutzscheibe

      Rubin 007 Custom schrieb:

      Manchmal wäre es schon ganz nützlich während der Tour mal den Hinterreifen nach vorne und umgekehrt zu montieren.
      Bis jetzt konnte ich mir aber nicht die Zeit während der Tour, die ja dann zum Wechsel notwendig wäre, genommen.
      Als ich dann wieder zuhause war, dachte ich, schade hast es wieder nicht probiert wie das wäre.


      ???

      Abgesehen davon, dass vorne und hinten unterschiedliche Reifen montiert sind, fehlt mir jeder Sinn obigen Kommentars. Selbst das Reifenflicken ist ohne eine Demontage möglich. War jetzt 4500km nach/in Südfrankreich unterwegs und habe keine Ersatzkompletträder dabei gehabt. Vielleicht bin ich zu vertrauensselig oder ich habe wieder mal mit meiner GS einfach nur Glück gehabt. :)

      Sorry! Auch dieser Kommentar hat nichts mit dem ursprünglichen Thema zu tun.
      Gruß grizzly ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von grizzly ()

    • Hallo Grizzly,
      das haben viele davor schon nicht.
      es gibt keine Scheibe zum zusammenklappen.
      Der Humor erschließt sich nicht jedem, vor allem dem GS Fahrer nicht. Scherz :) 8o =O
      Svaro sucht etwas was es nicht gibt, und möchte dafür auch nicht viel zahlen.
      Gruß Rubin
      Deshalb ziehen wir Ihn hier etwas auf, natürlich im Scherz.
      R1200 C, 1x Weis, BJ 2000, 1x Schwarz, BJ 1999, Salt +Pepper, Aprilia Pegaso 650 ie Tuscany Tibet raid, Honda CX 650 E
      Nur C fahren alleine ist zu wenig. :P :D 8o :thumbup:
    • Ihr könnt es euch nicht vorstellen wie angenehm es ist die Scheibe zwischendurch mal abzubauen - weil ihr es nicht könnt!

      Es gibt so viele Gelegenheiten, wirklich. Ich baue die Scheibe bei fasst jeder Tour zwischendurch mal ab - zum Beispiel wenn der Lüftungsreißverschluss der Jacke klemmt oder wenn die Rückenlehne auf der Parkbank bei einer Rast zu unbequem ist. Im Winter kann man den Berg damit runterrutschen und und und ...
      It's a good day to have a good day!
    • Rubin 007 Custom schrieb:

      das haben viele davor schon nicht.
      es gibt keine Scheibe zum zusammenklappen.
      Naja, sag niemals nie.
      Ich habe auf meiner GS eine zweiteilige Scheibe (MRA Vario Scheibe th.bing.com/th/id/R.0d92a059cb…A%3d&risl=&pid=ImgRaw&r=0 ).

      In Griechenland fiel mir dann mal auf, dass man den oberen Teil nicht nur verschieben, sondern auch komplett "umdrehen" kann. Dann ist die gesamte Scheibe nur noch so hoch wie der unteren Teil und man bekommt viel mehr Fahrtwind ab - und der obere Teil der Scheibe ist gleichzeitig "aufgeräumt". Fand ich extrem praktisch ...
      Gruß, Peter

      ---------------------------------------------------------------------
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
    • Da muss ich mich aber Ramses anschließen, ich fahre seit meinen 16 Lebensjahr Zweirad.
      Entweder mit oder ohne Scheibe. Es kommt auf das Einsatzgebiet an.
      Beim Cruiser brauche ich keine große Scheibe, da reicht die kleine.
      Wenn ich allerdings Autobahn Kilometer fressen möchte, hätte ich eine große Scheibe.
      Aber an und Abbauen, würde mir nie Einfallen.
      Es läßt sich auch über die Schönheit der Scheibe streiten, ebenso wie die der Harley.
      Jedem das seine. Ich brauche die Scheibe nicht, und bin bis jetzt mit Original Teilen, oder der von Ramses immer besser gefahren, als den anderen Optionen aus dem Netz.
      PS: Wintersport und Pausen mache ich keine beim Fahren. :D :P ;)
      Gruß Rubin
      R1200 C, 1x Weis, BJ 2000, 1x Schwarz, BJ 1999, Salt +Pepper, Aprilia Pegaso 650 ie Tuscany Tibet raid, Honda CX 650 E
      Nur C fahren alleine ist zu wenig. :P :D 8o :thumbup:
    • Zubehör Windschutzscheibe

      peter schrieb:

      Rubin 007 Custom schrieb:

      das haben viele davor schon nicht.
      es gibt keine Scheibe zum zusammenklappen.
      Naja, sag niemals nie.
      Ich habe auf meiner GS eine zweiteilige Scheibe (MRA Vario Scheibe th.bing.com/th/id/R.0d92a059cb…A%3d&risl=&pid=ImgRaw&r=0 ).

      In Griechenland fiel mir dann mal auf, dass man den oberen Teil nicht nur verschieben, sondern auch komplett "umdrehen" kann. Dann ist die gesamte Scheibe nur noch so hoch wie der unteren Teil und man bekommt viel mehr Fahrtwind ab - und der obere Teil der Scheibe ist gleichzeitig "aufgeräumt". Fand ich extrem praktisch ...


      Wenn man in heiße Gefilde fährt kann ich den Sinn einer Variabilität der Scheibe nachvollziehen, höhenverstellbar oder halbierbar. Dabei ergibt sich dann auch nicht das Problem des verstauens.
      Da ich die Speedster Scheibe fahre, hätte ich keinen spürbaren Vorteil, wenn ich sie schnell abbauen könnte, da sie nur etwas Winddruck von einem Teil des Oberkörpers nimmt. Da reicht es i.d.R. die Jacke etwas zu öffnen.
      Eine optisch ansprechende höhenverstellbare Scheibe könnte aber interessant sein!
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • ramses schrieb:

      Eine optisch ansprechende höhenverstellbare Scheibe könnte aber interessant sein!
      "Optisch ansprechend" ist halt auf der C immer das Problem, das ist (nach meiner Meinung) höchstens die Speedster-Scheibe, welche aber praktisch null Wirkung hat. Hab die mal getestet, fahre aber wieder ohne.

      Die von Peter angesprochene Vario-Scheibe (find ich gar nicht dumm) gibts aber (ähnlich) auch mit Haltesatz für die C: MRA Vario Naked Bike. Gegen Chromschäden am Lenker könnte man Gummis unterlegen, wenn nicht ohnehin welche beiliegen. Schnell komplett demontiert (war ja der Wunsch des Threaderstellers) wär die so wie es ausschaut jedenfalls auch. Schon mal jemand probiert?
      Bikergruß
      Da Sepp

      Flossing - do bin i dahoam :love:

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Muina ()

    • Das ist ja immer ein Glaubensthema. Bei der C war ich immer für absolutes Naked, da hat selbst die kleine Scheibe nichts zu suchen - aber das nur aus optischen Gründen. Aber jeder hat einen anderen Geschmack und als Reisemotorrad ist eine Scheibe natürlich notwendig. Wobei ich die C - im Gegensatz zur CL - auch nicht als Reisemotorrad bezeichne.

      Dito - stellt euch eine R18 Walzwerk mit Scheibe vor :D
      Gruss, Didi

      Es ist schon alles gesagt, aber nicht von jedem ...

      Die Cruiser-Bildergalerie
    • Ich verwende die C auch als Reisemotorrad - ohne Scheibe. Vermissen tu ich eine solche nur auf längeren Autobahnetappen, welche aber die Ausnahme sind.
      Bikergruß
      Da Sepp

      Flossing - do bin i dahoam :love:

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω