Motorrad Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die hier:

      ramses schrieb:

      bundy schrieb:

      ramses schrieb:

      Hat schon mal jemand die Standlautstärke unserer C mit Serienauspuff mit und ohne Hülsen messen lassen?
      Was für Hülsen ?(
      Die hier:

      Auspuffhülsen ziehen, schneller als Du Deinen Tankdeckel öffnest!
      r.tapatalk.com/shareLink/topic…re_type=t&link_source=app



      Den Link verstehe ich nicht. Der verweist nur auf ungelesene Themen und die letzten 6 Beiträge
      Gruß aus der EXPO 2000 Stadt
      - bundy - mit der R1200 C "BieneMaja" :P

      -- Wir haben zwar alle den gleichen Himmel aber nicht denselben Horizont --
    • Motorrad Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen

      Das liegt wohl daran, dass ich das Forum mit Tapatalk benutze.
      Du kannst aber nach der Überschrift oder nach „Hülsen ziehen“ suchen.

      Die Hülsen sind im Endschalldämpfer des Serienauspuffs verbaut. Es gibt lange Hülsen für den europäischen Markt und kurze für den amerikanischen.

      Je kürzer, je lauter. Man kann sie auch ganz entfernen. Der Lautstärkeunterschied ist aber gefühlt nicht so groß.
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • Motorrad Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen

      Klaus. schrieb:

      Man kann sie auch drinlassen, was legal ist.
      Das Ziehen nicht.

      Wir sind doch hier im Beitrag über Fahrverbote, die wegen der Lärmbelästigung uns allen das Leben schwer macht...

      Gruß
      Klaus.


      Drin lassen kann man sie nur,
      wenn sie beim Kauf noch drin sind. Aus diesem Grund frage ich nach Messwerten.
      Jeder Tag ohne zu cruisen ist ein verlorener Tag.
    • ramses schrieb:

      wenn sie beim Kauf noch drin sind. Aus diesem Grund frage ich nach Messwerten.
      Offizielle Werte kenne ich nicht. Ich hatte mal vor Jahren .. wie ich gerade sehe war es vor genau 10 Jahren :) ... (ohne mich an genaue Meßvorgaben zu halten und mit einem einfachen ungeeichten Meßgerät) etwas rumprobiert:

      r1200c.de/tests/zach-auspuff/index.htm

      Meiner Meinung nach ist die C sowohl "ohne" wie auch mit den in späteren Modellen verbauten "ausgeschnittenen" Hülsen im Toleranzbereich .. und von wirklich "laut" noch sehr weit entfernt (mit dem Serienauspuff).
      Vom Zach oder anderen noch lauteren spreche ich jetzt nicht ....
      Gruß, Peter

      ---------------------------------------------------------------------
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
    • Motorrad Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen

      ramses schrieb:

      Klaus. schrieb:

      Man kann sie auch drinlassen, was legal ist.
      Das Ziehen nicht.

      Wir sind doch hier im Beitrag über Fahrverbote, die wegen der Lärmbelästigung uns allen das Leben schwer macht...

      Gruß
      Klaus.


      Drin lassen kann man sie nur,
      wenn sie beim Kauf noch drin sind. Aus diesem Grund frage ich nach Messwerten.


      Außerdem gibt’s hier ja keine Denkverbote , um etwas abzuwägen und dann doch die richtige Entscheidung zu treffen.
      Was für Toleranzgrenzen gibt’s denn eigentlich (+- 1Db(A))??


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**
    • slugbuster schrieb:

      ramses schrieb:

      Klaus. schrieb:

      Man kann sie auch drinlassen, was legal ist.
      Das Ziehen nicht.

      Wir sind doch hier im Beitrag über Fahrverbote, die wegen der Lärmbelästigung uns allen das Leben schwer macht...

      Gruß
      Klaus.
      Drin lassen kann man sie nur,
      wenn sie beim Kauf noch drin sind. Aus diesem Grund frage ich nach Messwerten.
      Außerdem gibt’s hier ja keine Denkverbote , um etwas abzuwägen und dann doch die richtige Entscheidung zu treffen.
      Was für Toleranzgrenzen gibt’s denn eigentlich (+- 1Db(A))??


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      bei Messung durch die Polizei 5Dezibel
      Gruß, Peter

      ---------------------------------------------------------------------
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
    • Motorrad Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen

      Außerdem gibt’s hier ja keine Denkverbote , um etwas abzuwägen und dann doch die richtige Entscheidung zu treffen.
      Was für Toleranzgrenzen gibt’s denn eigentlich (+- 1Db(A))??



      bei Messung durch die Polizei 5Dezibel


      5 dB(A) ,das ist ja gnädig. Da dürften die Hülsen ja drin liegen, falls die Serienangabe präzise ist.
      (Who knows?)
      Viele Menschen empfinden (subjektiv!) 10 dB(A) mehr als eine Verdoppelung der Lautstärke.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**
    • Motorrad Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen

      Ich war bei Thunderbike in Wesel, aber nicht weil mich HD interessiert. Die Harley’s sind oft umgerüstet sehr laut, krass umgebaut , aber legal.
      Die Dekra Wesel macht die Abnahmen. Wenn ihr mal ein „besonderes Problem „ habt, könnte das eine gute Adresse sein. Die sollten ja durch die Umbauten abgehärtet sein. Für die sollte ein z.B. ein schmalerer 130er Vorderreifen ja eine Lachnummer sein.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**
    • Erst einmal muss man feststellen, dass hier eine Fraktion auf unterster kommunaler Ebene einen Antrag zur Beratung einbringen will. Der Antrag benötigt eine Mehrheit, um die zuständige Verkehrsbehörde (Landkreis) zu veranlassen, ein Verbot zu prüfen. Da es aber laut StVO (BRD) noch kein Zusatzzeichen „xxdB“ (wie zB eine Gewichtsangabe) gibt, kann der Landkreis formal in diesem Sinne noch kein Verbot erlassen. Deshalb gibt es nämlich auch erst die Empfehlung des Bundesrates an die Regierung. Diese muss diese Änderung in den entsprechenden Ausschuss geben, der es ablehnen oder zulassen kann. Nach Veröffentlichung im Gesetzblatt, kann die zuständige Behörde ein VZ „Verkehrsverbot für Kräder“ iVm Zusatzzeichen „xxdB“ aufstellen lassen.
      Soll nicht heißen, dass es nicht kommen könnte. Und umso wichtiger ist, dass die Petition läuft und wenn es kommt, eben nicht nur die Biker trifft. Aktuell ginge im Moment also nur eine allgemeine Sperrung für Kräder, unabhängig davon, wie laut sie sind.
    • Motorrad Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen

      Jonker schrieb:

      Das sagen die Fraktionen im Bundestag dazu:

      bvdm.de/politik-und-leistungen…_Bundestagsfraktionen.php

      Damit wird deutlich, dass es, wenn überhaupt, alle trifft. Auch zu laute PKW.


      Bei PKWs kann man den Motor kapseln. Beim Motorrad sind diese Möglichkeiten begrenzter. Wie sieht z.B. eine R9T oder R18 gekapselt aus ?


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      **Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern**

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von slugbuster ()

    • Nun ja,

      um etwas leiser zumachen, fängt man bei den lautesten Teilen an. Sonst müht man sich umsonst ab, wenn man mit leiseren Teilen beginnt.
      Das lauteste Teil ist nun mal der Auspuff. Erst wenn dieser leise ist, würde das Einkapseln des Motors Sinn machen.

      Gruß
      Klaus.
    • Hat mal einer daran gedacht, das Hülsen ziehen den berechneten Rückstaudruck verändert?
      Hiermit zeigt man den Technikern, die das Abgassytem entwickelt haben, das Sie scheinbar Volldeppen sind.
    • Boxerdoc schrieb:

      Hat mal einer daran gedacht, das Hülsen ziehen den berechneten Rückstaudruck verändert?
      Hiermit zeigt man den Technikern, die das Abgassytem entwickelt haben, das Sie scheinbar Volldeppen sind.
      Oder es zeigt, dass die Techniker Genies waren, denn in anderen Teilen der Welt (z.B. USA) sind keine Hülsen verbaut. Und doch funktioniert das Abgassystem weltweit.
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • Die Aussage mit dem Rückstau ist so nicht ganz richtig. Der Rückstau ist nur für Zweitakter wichtig, bei Viertaktern ist das so, je mehr ich den Auspuff zustopfe um so mehr Leistung muss von vorne kommen um die Abgase hinten hinauszudrücken. Um natürlich die Lautstärke zu dämpfen muss ich ganausoviel Dämmmaterialen und Labyrinthe in den Topf einfügen um dann die vom Gesetzgeber vorgegebenen Bestimmungen in Bezug auf die Lautstärke einzuhalten.