Sturzpads

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In der Suchfunktion gab es kein Thema dazu, deswegen eröffne ich mal eines.

      In diesem Thread BMW - ZYLINDERSCHUTZBÜGEL tauch einmal ein kurzer Hinweis zu Pads auf, aber ohne Bild und Bezugsquelle. Aktuell bietet keiner der am Markt befindlichen Zubehörlieferanten etwas für die C an.

      Wie sieht es aus, hat jemand Sturzpads vorn (Radaufnahme) und/oder hinten (Bereich Antrieb rechte Seite) etwas montiert, was von einem Boxer aus der damaligen Produktionszeit stammt?

      Bringen diese Dinger wirklich etwas? Schließlich stehen ja die beiden Zylinder am weitesten raus und würden in den meisten Fällen als erste Kontakt zum Boden haben.
    • Jonker schrieb:

      In der Suchfunktion gab es kein Thema dazu, deswegen eröffne ich mal eines.

      In diesem Thread BMW - ZYLINDERSCHUTZBÜGEL tauch einmal ein kurzer Hinweis zu Pads auf, aber ohne Bild und Bezugsquelle. Aktuell bietet keiner der am Markt befindlichen Zubehörlieferanten etwas für die C an.

      Wie sieht es aus, hat jemand Sturzpads vorn (Radaufnahme) und/oder hinten (Bereich Antrieb rechte Seite) etwas montiert, was von einem Boxer aus der damaligen Produktionszeit stammt?

      Bringen diese Dinger wirklich etwas? Schließlich stehen ja die beiden Zylinder am weitesten raus und würden in den meisten Fällen als erste Kontakt zum Boden haben.


      Leider ist jeder Sturz unterschiedlich übel. Sinnvoll sind die Sturzpads bestimmt, aber Stürze sind zu unterschiedlich um eine generelle Empfehlung geben zu können . Am sinnvollsten sind auf jeden Fall die Zylinderschutzbügel. Alles andere kann zusätzlich, je nach Sturz sinnvoll sein, muss es aber nicht.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)
    • Jonker schrieb:

      Wie sieht es aus, hat jemand Sturzpads vorn (Radaufnahme) und/oder hinten (Bereich Antrieb rechte Seite) etwas montiert, was von einem Boxer aus der damaligen Produktionszeit stammt?
      r1200c.de/anleitungen/zylinderschutz/index.htm
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      "...denn: Wir haben zwei Leben und das zweite beginnt, wenn du erkennst, dass du nur eins hast."
      (Mário Raúl de Morais Andrade)
    • meine Sturzpads bzw. Umfallschadenminimierer sind die Zylinderschutzbügel und die Seitenkoffer. Ihre Schutzwirkung haben sie schon mit Erfolg bewiesen, leider sind letztere auch nicht gerade Preiswert in der Wiederbeschaffung.
      REX-Fahrradhilfsmotor, NSU-Cavallino , NSU-FOX, Vespa-Hoffmann , Horex-Regina, Horex-Imperator, längere Zeit nix., BMW R60/6 , BMW R1200C, BMW R25/3

    • Zylinderschutzbügel habe ich dran. Koffer nicht, die Originalen von BMW gibt es fast gar nicht, muss man schon sehr viel Glück haben. Aber Koffer sind für mich auch eher unwichtig.

      Mir ging es ja um Pads, die direkt vorne an der Telegabel, unten an der Radachse und/oder Pads, die hinten am Antrieb (Radaufnahme) hätten angebracht werden können.

      Nachtrag: So etwas meine ich.

      motorradzubehoer-hornig.de/BMW…tahl/Gabel-Sturzpads.html

      wunderlich.de/shop/de/kardansc…er-guard-20360-002-1.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jonker ()

    • Beide Sturzpads sind Schmarrn, weil bei einem Sturz die angeblich zu schützenden Teile nie den Boden erreichen. Bei einem Boxer völlig unmöglich!
      Ich weiß das, weil ich es mehrmals mit einer 90-Grd-Schräglage probiert habe. =O
      Immer eher unfreiwillig :D
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D
    • Koffer sind unterbewertet, es gibt immer irgendein Zeug, das man mal eben schnell darin verstaut. Wenn sie dann bei einem Ausrutscher auch noch das wertvolle Krad schützen, um so besser.
      ...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...

      MoNC Member of Niederrhein-Cruiser
    • Glaub auch, dass diese Dinger nix bringen. Für den Antrieb hinten hab ich da auch noch nie was passendes für die C gesehen, vorne müsste man probieren. Der große Koffer hinten links hat mich in der Lombardei letztes Jahr auch "grad noch" vor einem Sturz in einer sandigen Kurve einer kleinen Bergstraße bewahrt; als er aufgesetzt hat, konnte ich die Maschine noch hochziehen.
      Bikergruß
      Da Sepp

      A Hercules E1 >>> Honda CY 50 >>> Kawasaki GPX 750 R Ninja >>> Yamaha XV 1100 Virago >>> BMW R 1100 R Roadster >>> Suzuki VS 1400 Intruder >>> Triumph 1200 Daytona >>> BMW R 1200 C Cruiser Ω

      "...denn: Wir haben zwei Leben und das zweite beginnt, wenn du erkennst, dass du nur eins hast."
      (Mário Raúl de Morais Andrade)
    • Die CL Koffer lassen sich mit den Bügeln aus Polen (leider nicht verchromt) oder den teueren BMW Bügeln schützen. Evtl. frag ich mal , ob mir jemand die polnischen verchromen kann. (Falls das dann insgesamt immer noch günstiger ist als die Original BMW)


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      “There are not enough Indians in the world to defeat the Seventh Cavalry.”
      General George Armstrong Custer (1839-1876)
    • Die CL fällt durch den hohen Schwerpunkt selbst bei langsamen Fallenlassen trotz aller Sturzbügel aufs Gesicht, sprich die Front-Verkleidung. Das verhindern auch die ungünstig ausgelegten BMW-Zylinderschutzbügel für hinten und vorne nicht. Ist bei der !200er RT auch so. Mit einer Hand kann man die liegende CL aber in davon abhalten mit der Cockpitverkleidung Bodenkontakt zu bekommen. Keine Ahnung ob die Motorschutzbügel von Hepco & Becker da besser sind.
      LG Renzo
      ------------------------------------------------------------------------------
      Lieber einen Freund verloren, als einen guten Gag verschenkt ;)
      aktuell: R1100RS - R1150RS - R1200RT - R1200CL (der vieräugige Schlumpf in schlüpferblau mit dem adaptiven Kurvenlicht und der sequenziellen Gangschaltung) :D