Quickshifter nachrüsten / Erfahrungen und Hinweise ?

  • Hallo zusammen,


    mich interessiert mal, ob es hier im Forum Erfahrungen mit der Nachrüstung eines Quickshifters für unsere R1200C gibt.


    Betriebserlaubnis ist dann sicher auch ein Thema ?


    Jetzt werde ich bestimmt als Motorrad-Antichrist gebrandmarkt - aber mich nervt diese Schalterei so sehr, dass ich schon mal auf so ein DCT-Dingens geschielt habe.


    Ich freue mich auf Hinweise.


    Beste Grüße

    Joachim

  • Deinen Wunsch kann ich durchaus nachvollziehen - aber leider nein: weder werksseitig noch nachträglich ist hier was von Quickshifter oder dergleichen berichtet worden. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sowas bei der Cruiser wegen der großen Schwungmasse überhaupt möglich ist.

    Aber: du solltest dir das Schalten so leicht wie möglich machen. Dazu gehört, dass der Schalthebel optimal eingestellt ist. Der linke Fuß sollte stets auf der Raste stehen bleiben und nur die Stiefelspitze auf und ab bewegt werden. Wie du den Schalthebel einstellst findest du oben unter R1200C.de und dann unter Anleitungen "Schalthebel einstellen".

    Eine weitere Option zur Vereinfachung wäre noch den relativ langen "Piedel" vom Schalthebel zu kürzen. Auch das steht unter Anleitungen.

    Wenn das alles nichts hilft: Mopped wechseln auf Honda Rebel CMX 1100 mit DCT - da hast du was du brauchst. :winking_face:

    Viele Grüße Hans

  • ....bei meiner Spermaweisen aus Bologna geht der Quickshifter so butterweich, dass sogar der Meister meiner BMW Werkstatt geschwärmt hat.

    Ich habe am Sonntag beim Distinguished Gentleman's Ride in Stuttgart teilgenommen.

    Und die C hatte schon für Interesse gesorgt 😀

    Auch wenn es immer wieder ein Zeitsprung in die Vergangenheit ist, ich liebe meine C💕

  • Funktion Quickshifter


    Jeder Quickshifter ist nur "bedingt" zum runter Schalten geeignet! Denn wenn das Getriebe voll belastet ist, kann man Sprit oder die Zündung weg nehmen und der Motor schiebt trotzdem voll gegen das Getriebe.


    Kurz zusammengefasst: In den Situationen wo du mit dem Motor als Bremse fährst, kannst du nicht schalten ohne zu kuppeln. In Situationen wenn man Gas gibt, kann man hoch und runter schalten. Wenn du z.B. hinter einem Auto raus beschleunigen möchtest, dann gib einfach Gas und schalte einen Gang runter und "Klack", der tiefere Gang ist drin und es geht vorwärts :smiling_face:


    also ganz ohne zu schalten und zu kuppeln geht es nicht.

    Honda NC750X hat Automatik, aber ganz ehrlich, ohne Kupplungs- und Schalthebel sieht ein Moped irgendwie nackt aus.


    Hab meinen Schalthebel auch nach Anleitung gekürzt. Jetzt kann ich viel angenehmer schalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!